Beiträge von im_germany

    Ich erkenne die teilweise Antwort in dem Thread nicht. Hier wurde zu "Außergewöhnliche Belastung in besonderen Fällen gem. § 33a EStG" und nicht zu "Außergewöhnliche Belastung gem. § 33 EStG" geschrieben wo das einzutragen ist. In der im Link hinterlegten Information wird der Unterschied beschrieben.
    Ich würde es gern als "Außergewöhnliche Belastung" eintragen. Wäre nett wenn ich darauf noch eine Antwort bekäme.
    Da Elternunthalt in vielerlei Hinsicht eine Besonderheit darstellt und die Suche zu Prozesskosten keine Ergebnisse im Zusammenhang mit Elternunterhalt ausgibt habe ich diese Frage hier gestellt.


    Ich bestätige dass ich die Fragestellungen ernst meine und bitte um unvoreingenommene Antwort.


    Vielen Dank dafür im Voraus!