Beiträge von juerschi

    Hallo zusammen,


    seit Mitte August bekomme ich (ohne, dass ich zunächst was geändert hatte) keine Kreditkartenumsätze mehr. Letzter korrekter Abruf vmtl. 16.8.2018


    Vor wenigen Tagen habe ich von MG 2014 auf MG 2019 (365) gewechselt. Dort das gleiche Verhalten.


    Die Themen

    Umsatzabfrage für Postbank Visa nicht mehr unterstützt

    und

    https://www.buhl.de/faqs.html?article=1892

    konnten mir bisher nicht weiterhelfen.


    Für das Postbank-Giro-Konto nutze ich die Postbank-ID. Für die Kreditkarte habe ich nun 2 Szenerien ausprobiert:

    Szenario 1:

    Wie in https://www.buhl.de/faqs.html?article=1892 beschrieben, stelle ich "PIN/TAN Web" ein und verwende die Kontonummer/PWD (NICHT Postbank-ID).

    Das sieht dann so aus:



    Bei der Aktualisierung (sowohl Umsatz, als auch Saldo) bekomme ich dann folgende Fehlermeldung:



    Szenario 2:

    Stelle ich bei der Kreditkarte auch die Postbank-ID ein, (ebenfalls "PIN/TAN Web") so erhalte ich beim Versuch der Umsatzaktualisierung folgende Fehlermeldung:


    Die reine SALDO-Abfrage hingegen ist erfolgreich.


    Nun die Frage an Euch - wie komme ich wieder an die Umsätze meiner Kreditkarte?



    Viele Grüße

    Jürgen

    Bin erst von Mein Geld Professional 2014 auf MG Pro 365 umgestiegen.

    Immer wenn ich einer Buchung mit "Umbuchen" eine Gegenbuchung auf einem anderen Konto zuweise, wird dort automatisch eine Kategorie eingetragen (aktuell "Dividende").

    Wie kann ich das verhindern? Ich möchte nicht jede Gegenbuchung suchen und wieder manuell ändern müssen... :-((((


    Das einzige, was ich in den Einstellungen gefunden habe, ist "Smart-Fill". Das war / ist jedoch deaktiviert.


    Grüße

    Jürgen