Beiträge von 3ap

    Hallo,


    Möchte hier einfach mal ganz nüchtern kommentieren.


    Ich bin auch etwas enttäuscht nach dem Update auf MG2013. Seit einigen Wochen arbeite ich damit und habe eigentlich noch keine einzige Änderung bemerkt.


    Gut, nach einer gewissen Zeit erreicht so ein Produkt halt seine Reife, und Stabilität und Reife sind aus meiner Sicht auch Qualitätskriterien, für die ich etwas zu zahlen bereit bin.
    Ich möchte z.B. nicht, dass sich das Layout radikal ändert oder ich die gewohnten "Auswertungen" verliere.
    Außerdem ist es klar, dass die meiste Entwicklungsarbeit "under the hood" steckt, also in der Kommunikation zu den Bankservern.


    Was ich aber trotzdem bemängeln muss, ist dass dem Kunden noch nicht einmal ein Dokument "Release Notes" bzw."Neue Funktionen" mitgeliefert wird, was doch bei professioneller Software Standard ist. Man muss die Änderungen also irgendwie mit der Lupe suchen. Und wenn man dann fast nichts findet, dann sieht es schon ein bisschen nach Verschleierungstaktik aus. Wenn es also nur um Stabilitätsverbesserungen geht, dann sagt es doch bitte einfach, und hegt nicht große Erwartungen auf ein "Major Update" (bei den meisten Softwareprodukten bedeutet die Inkrementierung der Versionszahl nämlich genau das). Wäre das nicht fair?

    Hallo Tom,


    Du bist nicht verrückt. Ich habe das gleiche Problem! Es ging los, nachdem Cortal Consors am 07.12.2012 Wartungsarbeiten durchgeführt hat.
    HCBI-Synchronisation erfolgreich, hat aber nichts geändert. Ebenso das Neudefinieren der Zugangsart.
    Nur das Tagesgeldkonto funktioniert noch.
    Also hab ich jetzt ein Support-Ticket geöffnet.


    Gruß
    3pa