Beiträge von theoo00

    Kann alles 1:1 bestätigen!
    Nun schon x Stunden damit verbracht das Datenbankupgrade zu Ende zu bringen. Letztendlich bricht es dann doch wieder ab und es kommt eine mehr oder weniger verständliche Fehlermeldung.
    Auch ich bleibe nun bei 2012, weil auch der Support nicht wirklich helfen kann. Die schieben es immer auf die individuelle Konfiguration und Windows etc. ABER BUHL und DAS PROGRAMM SELBST sind natürlich "unschuldig"



    2012 läuft klaglos! Warum dann der Irrsinn mit SQL etc?? Wie immer: Never change a running system!
    Definitiv: Buhl hat seine Hausaufgaben nicht gemacht, es kann nicht Aufgabe des Users sein, x-fache Installationsversuche durchzuführen, sich für Fernwartung freizunehmen und was weiß ich noch alles.
    Wiso Börse war mal ein "Allerweltsprogramm" für Normal-"Börsianer". Inzwischen sollte man bei den Systemanforderungen vielleicht noch "Programmierer", "IT-Fachmann/frau" und "viel Zeit -24 Stunden plus x" dazusetzen!
    Habe übrigens 46 Euro von meinen 96 Euro Jahresgebühren zurückgefordert und auch bekommen.
    Hoffe auch auf eine Lösung spätestens mit Version 2014.

    Auch ich kann die neue Version nicht installieren.


    Auf meinem Standardrechner (MAC.PC mit Parallels) --> Abbruch der Installation mit Fehlercode 2227044356 (Wiso 2012 läuft dort seit einem Jahr problemlos!)


    Zur Kontrolle gerade eine Installation auf einem Windows-Notebook, auf dem noch nie irgendeine WiSO-Börse-Version installiert war!!!; durchgeführt.


    --> Gleiches Ergebnis nur anderer Fehlercode: 2227437582


    Fazit: Scheint wohl ein generelles Problem zu sein und die Buhl-Handwerker müssen ihre Hausaufgaben machen.


    Interessant wären Rückmeldungen, ob problemlose Installationen, auf welchem Weg, durchgeführt werden konnten.