Beiträge von chrihu

    Im Konto wurde unter TAN-Verfahren kein Secure Plus angezeigt. Folgendes hat bei mir geholfen:

    Konten -> Online-Verwaltung -> Administration -> HBCI Kontaktübersicht

    Dort das primäre Consors Konten auswählen, dann DDBAC-Admin -> Synchronisieren - hier prüfen ob schon SecurePlus zur Verfügung steht bzw. danach.

    Speichern und aus DDBAC-Admin gehen, danach nochmal das Konto Synchroniesieren.

    Dann wird im Konto unter TAN-Verfahren auch Secure Plus angezeigt.

    Alle Consors Konten auf Secure Plus umgestellt und es ging. Auch bei der Gesamtabfrage aller Konten.


    Versucht es mal, vielleicht hilfts - aber vorher Sicherung durchführen ;-)

    Ich habe Mein Geld bisher gerne genutzt. Komplette übersichtliche Verwaltung, alles online auf einmal abrufbar, und vor allem sind meine Daten bei mir!


    Ob mein Geld noch zeitgemäß ist, werden die nächsten Monate zeigen! Die Banken feilen auch an ihren eigenen Manager, die auch Fremdkonten übernehmen können. Selbst die VR Bank macht das gar nicht schlecht. Einige Fintech Unternehmen haben das Thema auch im Plan. Aber, alles in der Cloud - und ich will Herr über meine Daten bleiben (soweit das noch geht).

    Derzeit fehlt allerdings für die Nutzung des HBCI-Verfahrens mit den neuen SecurePlus-Verfahren noch ein Update von Buhl Data. Derzeit erkennt "WISO Mein Geld" unsere neuen TAN-Verfahren noch nicht.

    Das ist doch alles nichts Neues und Überraschendes - da brauchst Du keinen allgemeinen Diskussionsthread aufzumachen. :whistling:

    Deshalb hierher verschoben.


    Probleme in Zusammenhang mit der Bankenumstellung im Rahmen der PSD2

    Da kann ich leider nicht beipflichten. Diese Information war für mich neu! Der WISO Service hat mir diese nicht geliefert, sondern mich wie geschrieben, dazu aufgefordert meine Konten offline zu nehmen und die HBCI Daten zu löschen. Was ja aktuell nicht der zu empfehlende Weg ist.

    Ich habe die Anweisungen des Service befolgt, die Konten offline genommen und die Consors HBCI Inhalte gelöscht. Danach sollte sie wieder online gehen. Geht aber nicht und Service antwortet nicht.


    Habe dann ein Restore gemacht, da sind meine Konten wieder online. Nach Umstellung aus Secure Plus und Eingabe von 7 TAN‘s 😤 habe ich dann den aktuellen Kontostand.

    Die Info hätte ich mir vom Service gewünscht, so musste ich einige Stunden für eine Lösung opfern. 🙁


    Sollte es mit den TAN’s so bleiben, muss ich entweder die Bank wechseln, wobei der Consors Service recht gut ist, oder mir eine Alternative als Manager suchen, was ich ja eigentlich nicht will. Aber bei der sparsamen Kommunikation vom Service macht man sich so seine Gedanken.

    Da hat mein K-Aussage doch eine schöne Diskussion eingeleitet - auch wenn das nicht der Stil in diesem Forum sein soll. Manchmal hilft sowas und einigen Nutzern wird es ähnlich gehen! :)


    Ich bin auch seit über 10 Jahren Nutzer von "Mein Geld" und anderer Wiso Software. Somit über die Jahre auch leidensfähig. Ich zahle gerne meinen jährlichen Beitrag, dafür erwarte ich dann aber auch ab und an einen entsprechenden Service. Gerade aktuell.


    Ich habe die Vorgaben vom Service befolgt, alle Consors Konten offline genommen, Software Update eingespielt und dann wollte ich die Konten wieder online nehmen. Was passiert: Fehlermeldung! Ich bekomme die Konten nicht mehr online. Hotline überlastet, Mails sind auch nicht eindeutig, kein Rückruf, kein eindeutiges Vorgehen.


    Wenn es Probleme gibt, dann bitte dazu stehen und das auch den betroffenen Nutzern schriftlich mitteilen! (und zwar vorher)

    Wenn es ein paar Tage dauern sollte, dass den betroffenen Nutzern schriftlich mitteilen!

    Wenn es einen Lösungsweg gibt, diesen den betroffenen Nutzern schriftlich mitteilen! (es kann auch ein Anwenderfehler vorliegen)

    Das geht per Webpage, Mail oder hier im Forum. die letzten Einträge bei den FAQs unter Consors sind von 2016 und einer von 2018!


    Und bitte nicht auf die Mitbewerber zeigen bzw. mit denen vergleichen. Das kann`s ja nicht sein. Wir Nutzer haben uns doch für Wiso entschienden, vermutlich weil es besser sein sollte. Weil die Mitbewerber es nicht können, heißt es nicht das Wiso es auch nicht können soll ;)


    Gerade in solchen Situationen entscheidet die Reaktion, der Service und die Qualität des Anbieters! Da hapert es leider aktuell bei Wiso und der Nutzer fühlt sich allein gelassen!