Beiträge von KaaHa

    Hallo,


    christian: Vielen Dank für deinen Tipp! :thumbup:


    Ich hab jetzt die 1000%-Lösung. War bis letztes Jahr noch beim Steuerberater und hab jetzt mal geschaut was der so eingetragen hat. Die unten zitierte Beschreibung von Christian stimmt, hier meine Ergänzung.


    Mein Steuerberater hat zusätzlich noch die 102€ Werbungskosten angegeben, die das Programm angeblich automatisch abzieht. Nur sehe ich diese dann nicht auf dem Formular. Damit diese Werbungskosten auch - wie in meiner Steuererklärung vom Steuerberater - im Bereich "Werbungskosten" der Anlage KAP auftaucht, einfach bei "Ausgaben zu den laufenden Zahlungen" die 102€ von Hand eingeben.


    Links im Baum den folgenden Knoten auswählen: Löhne, Gehälter, Pensionen, Renten und Ersatzleistungen
    Darunter den folgenden Unterknoten auswählen: Mitteilungen über Leistungen aus Altervorsorgeverträgen
    Rechts dann auf die Schaltfläche Neuer Eintrag klicken
    Die Details zur laufenden Nr. 13. aufrufen (§ 22 Nr. 5 S. 9 EStG)
    Den erhaltenen Kickback-Betrag eingeben in Betrag lt. Nr. 13 der Leistungsmitteilung

    Gruß
    KaaHa