Beiträge von grobleben

    Entsprechend Deinem Vorschlag habe ich versucht das Konto neu einzurichten.
    Leider ohne Erfolg. Es kommt zum Schluss folgende Meldung.

    Die automatische Prüfung wird mit Erfolg durchgeführt.


    Vor einiger Zeit hatte ich auf PSD2 umgestellt und alles funktionierte einwandfrei.
    Jetzt nach einiger Zeit der Abwesenheit in der ich Mein Geld nicht genutzt habe, gibt es Probleme.
    Wenn ich die Kontostände abrufen möchte, wird von mir eine PIN-Eingabe gefordert.
    Gebe ich bei dem ersten Konto die PIN ein, erscheint der Barcode mit dem ich die TAN ermittele.

    Gebe ich die TAN ein wird der Vorgang abgelehnt und ich soll das Konto neu synchronisieren.
    Interessanter Weise befindet sich im Datentresor weder PIN noch TAN (waren dort aber früher vorhanden)

    Beim 2. Konto ist die PIN im Datentresor vorhanden, trotzdem erscheint kein Barcode, sondern es erfolgt sofort der Synchronisierungshinweis.


    1) Da ich im Forum keine vernünftigen Angaben zum Synchronisieren erhalten habe, meine Frage wie und wo mache ich das?

    2) Ist das Problem bekannt, bzw. weshalb wir bei einem Programmupdate offensichtlich auf die persönlichen Daten zugegriffen.

    Gruß

    Matthias

    Ich habe auf Mein Geld Professional 365 hochgerüstet um die Spaltenauswahl in den Griff zu bekommen.
    Jetzt muss ich leider feststellen, dass es auch bei der neuen Version nicht entsprechend meinen Vorstellungen funktioniert (oder ich nur nicht den Weg dahin kenne).
    In der Anlage zwei Kopfzeilen von Tabellen Spalte 1 zeigt die Tabelle wie sie die Auswertung in der oberen Tabelle liefert, Spalte 2 wie ich sie anpassen konnte, aber nicht drucken kann.
    Es muss doch möglich sein eine Tabelle mit Spalten zu definieren und diese Tabelle auch als Tabelle zu drucken.
    Mein Finanzberater akzeptiert einen Ausdruck der Auswertung, aber weshalb muss ich um 12 Monate darzustellen 3 Blatt Papier bedrucken, wenn die Daten als Tabelle auf 1 Blatt passen?

    Hallo RalfM51,
    danke, damit steht für mich fest, dass ich WISO Mein Geld kaufen werde.


    Meine Frage ist leider damit noch immer nicht beantwortet; muss ich die Testversion deinstallieren, oder reicht es die neue Garantie-Nummer für die bezahlte Version einzutragen?
    Gruß
    grobleben

    Hi,
    ich habe eine WISO Mein Geld Demo-Version installiert, welche einwandfrei funktioniert.
    Über einen Link in der T-Online 6.0 SW habe ich erfahren, dass es die SW für T-Online-Kunden kostenlos gibt.
    Eine Garantie-Nummer habe ich auch schon erhalten.
    Frage ist:
    Muss ich tatsächlich die aktuelle SW deinstallieren?
    Meine Vorstellung ist, dass die aktuelle Demo-SW sich nach 30 Tagen meldet und ich dann die bereits vorhandene Garantie-Nummer eingeben kann; fertig.
    Dann muss nichts importiert werden und keine neuen Einstellungen durchgeführt werden. Never touch a running system!
    Ist meine Vorstellung Wunschdenken oder Realität?
    Ich nutze Online-Banking+


    Im Forum habe ich leider nur Beiträge gefunden bei denen die neue SW vorher installiert wurde.
    Gruß
    grobleben

    Ich habe das Problem von einer anderen Finanz-SW auf WISO Mein Geld umsteigen zu müssen.
    Ich habe bisher die Buchungen Kategorien zugeordnet.
    Mit dem Neustart auf WISO möchte ich alte Kategorien weiter benutzen, allerdings ebenso einige aus WISO neu einführen.
    Weiterhin möchte ich die Gelegenheit nutzen die Struktur der Kategorien anzupassen.
    Um ein ständiges hin- und herschalten am Monitor zu vermeiden (Fehlerquelle) möchte ich die Kategorien und die Struktur von WISO ausdrucken oder nach Excel exportieren.
    Dann könnte ich in ruhe alles neu definieren (dauert sicherlich einige Tage) und dann in WISO eingeben.


    Lange Vorrede kurzer Sinn; Frage: Wie kann ich bei WISO Mein Geld die Kategorien auf ein Stück Papier oder in ein Excel File bekommen?
    Gruß
    Grobleben