Beiträge von Boschtler

    Entschuldigung Zeile 8 ist richtig.
    Mein Vater war Beamter und hat seine Pension bekommen.
    Er hat selbst keine Beiträge zur Krankenversicherung bezahlt.
    Meine Mutter bekommt jetzt die Pension als Witwe weiter gezahlt. Sie muss aber Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen. Das liegt daran, dass sie noch eine eigene Rente bekommt, die versicherungspflichtig ist.

    Hallo zusammen,


    mein Vater ist am 19.02.12 gestorben. Jetzt will ich die Rente für die Monate Januar und Februar in der Maske Altersrente eintragen.


    Dann kommt aber diese Fehlermeldung zum Menüpunkt Rentenbeitrag 2005 : Ist tatsächlich eine Rentenkürzung erfolgt oder wurde die Rente neu berechnet?
    Wenn die Rente neu berechnet wurde, muss die Auswahl "Der Anpassungsbetrag der Rente ist bekannt und / oder es ist eine Neuberechnung für 2012 erforderlich" aktiviert werden. In diesem Fall muss vom Träger der Anpassungsbetrag mitgeteilt worden sein, da dieser auch neu berechnet werden muss.


    Ich habe aber keine Änderungsmitteilung bekommen. Kann ich den Fehler ignorieren oder was muss ich tun? Wie gebe ich die Daten richtig ein, damit dieser Fehler nicht mehr erscheint?

    Mein Vater ist im Februar 2012 gestorben. Seit 01.03.12 erhält meine Mutter eine "Witwenpension". Auf der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2012 sind Beträge in Zeile 3 Bruttorarbeitslohn, 7 in 3 enthaltene Versorgungsbezüge, 25 Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung, 26 Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Pflegeversicherung, 29 Bemessungsgrundlage für den Versorgungsfreibetrag, 30 Maßgebendes Kalenderjahr, 31 und 32 Sterbegeld enthalten.
    Wenn ich im Menü bei Berufsgruppe Pensionär (Beamter...) eingebe, kommen Fehlermeldungen, weil Beiträge für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung eingegeben habe. Diese stehen aber so in dem Ausdruck drin.
    Meine Mutter bekommt nebenher noch eine eigene Rente. Was muss ich in der Berufsgruppe auswählen?
    Wenn ich Pensionär ( mit aktiver sozialversicherungspflichtiger Tätigkeit) auswähle kommt die Fehlermeldung nicht. Aber meine Mutter arbeitet ja nicht und hat nur noch die eigene Rente, die allerdings sozialversicherungspflichtig ist.
    Ist die Berufsgruppe trotzdem richtig?