Beiträge von kuni1

    Da muss die csv etwas bearbeitet werden - könnt ihr vor Übergabe an den Steuerberater machen. Dies ist in Excel relativ einfach zu bewerkstelligen. Mache ich bei einem Mandanten schon seit ein paar Jahren - dauert maximal 10 Minuten, man muss nur aufpassen, dass man die Konten richtig zu Soll und Haben zuordnet (also Spalten einfügen für Soll und Haben, dann die Konten jeweils zuordnen). HIer hilft die Filterfunktion, dann kann man mit copy and paste rasch einen Eintrag in alle entsprechenden Zeilen übertragen.

    Wie genau muss die csv Datei bearbeitet werden? Unser Steuerberater kann die csv-Dateien ebenfalls nicht einspielen. Wir suchen nach einer Lösung, nesciens wenn du kurz beschreiben könntest, wie die scv Dateien bearbeitet werden müssen, wären wir seeeehr dankbar - DANKE

    Hallo in die Runde, wir bieten Gesundheitskurse an, die in der Coronakrise unterbrochen werden mussten. Die Kursgebühren für die nicht stattfindenden Stunden haben wir nun teilweise an die Teilnehmer zurück erstattet. Viele der Teilnehmer wollen die anteiligen Kursgebühren nicht zurück und spenden sie, damit unser Unternehmen weiter bestehen kann. Nun die Frage: Wie müssen diese "Spenden" verbucht werden? Sind dies ganz normale Einnahmen?


    Wir sind kein eingetragener oder gemeinnütziger Verein sondern ein Unternehmen.


    Danke für Tipps

    Bevor ich die erste Buchung überhaupt im Kassenbuch vorgenommen habe (zu Beginn meiner Selbständigkeit) weist der Anfangssaldo des Kassenbuchs (unter Finanzen - nicht Zusatzmodul) ein Minus von 250,00 € auf. Woher kommt der? Und muss ich ihn ändern?
    Falls ja, wie?


    Ich habe auf diese Frage hier im Forum kein konkretes Thema dazu gefunden, das meine Frage beantwortet.
    Danke!

    Die Splittbuchung kann man doch auch übers Konto machen, oder?


    Man könnte ja auch eine Eingangsrechnung anlegen (Banking+ Modul vorausgesetzt) und die Zahlungen zuordnen?


    Hallo Sebastiaan, Banking-Modul habe ich nicht.


    Hm, irgendwie komm ich nicht weiter....

    Hilfe! Ich habe im Dez. 2014 einen Laptop gekauft, Finanzierung für 12 Monate. Monatl. werden 60,00 € abgebucht (die ich als nicht betriebsrelevant buche, da er über 3 Jahre abgeschrieben wird.) Laptop ist im anlagevermögen aufgenommen und wird über 3 Jahre abgeschrieben. Soweit so gut.


    Aber WOund WIE verbuche ich WISO mein Büro die Umsatzsteuer i. H. von 113,72 €? (Im Anlagenverzeichnis ist kein Punkt UST zu finden)


    Herzlichen Dank für Unterstützung!

    Hallo. Ich habe ein Notebook gekauft und finanziere es auf 12 Monate mit 0 % Zinsen. Ratenzahlung wird monatl. vom Konto abgebucht.


    Wie verbuche ich die Rechnung korrekt?
    Meine Idee: über "Kasse", Splittbuchung:
    1. Notebookpreis über "Geschäftsausstattung" (410)"
    2. Versandkosten über "Beiträge, Abgaben, Gebühren"
    3. Versicherung über "Beiträge, Abgaben, Gebühren"


    Ratenzahlungen die übers Konto abgebucht werden, buche ich als "nicht betriebsrelevant".


    Ist das korrekt? Vielen Dank für Unterstützung.