Beiträge von Alfonso

    klar, hast Du; aber die Sorgen von uns, daß die Grunderwerbssteuer und die Notarkosten welche in 2012 gezahlt worden sind, auch 2013 noch absetzbar sind, die konntest Du leider nicht zerstreuen :-)


    habe heute morgen die beruhigende Info vom Finanzamt bekommen, dass diese Nachweise und Zahlungen von 2012 auch noch 2013 (also im Jahr der Fertigstellung) absetzbar sind; also einfach aufheben und in 2013 zu den Gebäude Afa dazurechnen.


    Dies ist für den "Normalbürger" keine Selbstverständlichkeit, denn wie oben schon beschrieben, hätte ich die Sorge, daß das FA sagt, hmm Zahlungen 2012 und jetzt in 2013 willst Du die Kosten geltend machen, das ist leider zu spät, ätsch, bätsch;


    Aber jetzt ist der Punkt geklärt.

    Hallo, ich habe das gleiche Problem,


    Immo-Kauf in 2012; Immo-Fertigstellung Sept 2013; Grunderwerbssteuer gezahlt und Notar gezahlt; die beiden Sachen werden aber auf den Kaufpreis mit drauf gerechnet; Gebäude Afa kann erst ab Fertigstellung in Anspruch genommen werden. Das heißt erst nächstes Jahr bei der Steuererklärung für 2013, aber die Grunderwerbssteuer und Notar habe ich schon 2012 gezahlt! Kann ich diese Kosten welche in 2012 gezahlt wurden dann in 2013 ansetzen, obwohl schon ein Jahr früher bezahlt? Ich habe auch die Sorge, daß wenn ich diese Kosten nicht angebe (angeben kann aufgrund der Steuersoftware, da Fertigstellung ja erst 2013 und somit keine Afa in der Steuersoftware auftaucht), ich dann auf den Kosten sitzen bleibe, bzw. nicht absetzen kann.


    Viele Grüße, A.E.