Beiträge von cracker

    Hallo,


    wir sind ein kleiner Verein und hatten 2008 den Vereinsverwalter gekauft. DA wir mit der Version 2009 für unsere Zwecke zufrieden waren und wie gesagt,
    ein kleiner Verein sind, mochten und konnten wir nicht jedes Jahr das Programm "neu" kaufen.
    Gibt es mittlerweile noch ein zweites Lizenzmodell? Uns würde es ausreichen das Programm zu kaufen und dann ohne weitere Updates zu nutzen!


    Grüße
    Robert

    Ich kann mich hier nur anschließen. Wir haben die 2008er Version für 49,95€ gekauft. Sorry, von ausgereifter Software konnt man noch keine Version bezeichnen. Dann haben wir auf die 2009er Version "aufgerüstet" und die Aktualitätsgarantie abgeschlossen und bezahlt. Macht dann also leicht aufgerundet 100€. Jetzt, da die 2010er version erscheint kam wieder ein Briefchen, 49,95€ sind fällig.....
    Also unter Aktualitätsgarantie versteh ich was anderes, ok immer die neuste version allerdings was ist mit der 2009er version übers Jahr pasiert? Ein paar Patches sonst nicht. Wir können und wollen nicht jedes jahr 50€ für Software ausgeben. Also Garantie gekündigt und was muss ich hören: Unsere vorliegende version, also die 2009er kann nur noch bis Jahresende verwendet werden. Was bitte schön ist dass denn? Die Software ist doch bezahlt......
    Ok, Gutschrift mit Scheck soll erfolgen. Brief über diese Info kommt, Scheck nicht. Und zu allem übel, ich wollte nun die 2009er Version auf meinem neuen Rechner installieren die Seriennummer wird nicht mehr erkannt. Anscheinend, da die Nummer auch für die 2010er Version gültig ist wurde diese gesperrt oder was weiß ich...
    Ich bin über Buhl sehr enttäuscht und total verärgert.
    Diese Aktualitätsgarantie ist ein Witz!!!

    Nö kann sie nicht. Ich rede hier auch nicht von den Updates sondern davon, dass ich für das Programm jedes mal bezahlen soll + Updates oder was da eben so installiert wird!
    Was wurde definitiv seit Einführung am programm ergänzt? Nicht der rede wert, oder? Ich habe so viele programme in gebrauch, für die musste ich nur einmal zahlen.....

    Hallo Gemeinde,


    ich muss das jetzt mal los werden. Entweder ich habe das "Kleingedruckte" nicht richtig gelesen oder halt nicht verstanden.
    Thema: Aktualitätsgarantie


    Aktualitätsgarantie bedeutet doch eigentlich, etwas aktuell halten. Ich habe unsere (Verein) neue Rechnung erhalte in der ich aufgefordert werde, wieder für ein Jahr zu bezahlen. Ursprünglich hatte ich das vor, diese garantie zu nutzen, ok diesmal muss ich das ja auch ABER...steht da nicht auch dabei "um die Software weiterhin nutzen zu können".
    habe mal bei der Hotline angerufen, dort wurde mir bestätigt, ich kann das Programm immer nur für ein Jahr nutzen, dann muss ich wieder bezahlen. Ist das so jedem bekannt ......außer mir?
    Auch wenn das Vereinsgeld und nicht mein eigenes ist, ich finde das ist der Hammer! Ich könnte ja jetzt sagen, tsss bezahlt der verein, ist mir egal......ist es mir aber nicht!


    WAS wurde in dem letzten Jahr verbessert? Kam da irgendwas neues hinzu oder wurden nur Bugs beseitigt? Das ist echt ne Frage!!!
    Ein paar Updates wurden geladen aber da kamen doch keine neuen Funktionen hinzu und jetzt soll "ich" Jahr für Jahr bezahlen um die Software weiterbenutzen zu können. Also dazu habe ich keine Lust.
    Ich werde dieses jahr noch bezahlen, muss ich ja, werde kündigen und mir was anderes suchen.


    Sorry, auch wenn man mir jetzt vorhalten wird / kann ich hätte die Bedingungen nicht richtig gelesen für was soll ich hier bezahlen.
    Was wird es für Wahnwitzige neue Funktionen im nächsten jahr geben die ich noch unbedingt brauchen werde..... :cursing:


    Die Vorgängerversion hatte ich auch schon in Gebrauch aber ab 06/2010 werd ich das teil dann wohl deinstallieren! Und wenn ich wieder mit Excel und Word arbeiten muss..........

    hallo,


    kann ich auch einzelne Datensätze (Mitglieder) exportieren bzw. importieren?


    Mit "Daten sichern" kann ich ja nur die komplette Datenstruktur sichern und diese dann wieder mit "Daten wiederherstellen" rücksichern.


    Mache ich eine "Rücksicherung", überschreibe ich mir dann evtl Datensätze die ich zwischenzeitlich eingegeben habe?


    Unabgängig ob das nur erlaubt ist oder nicht, wenn ich z.B "Mein Verein" auf meinem Desktop und meinem Notebook installiert habe, um die Daten auch mal mitnehmen zu können, und erfasse jetzt auf einem gerät Daten (Mitglieder oder einen Brief ect.). Kann ich hier einen Abgleich der beiden datenbestände erreichen?


    grüße

    bekomme die Meldung:
    "Die Updateinformation konnte nicht gefunden werden! Updateverarbeitung nicht möglich"


    Was bedeutet das? Kein Update vorhanden oder liegt hier ein Fehler vor?

    habe mir noch einmal die Demodaten angeschaut.


    bei meinen Daten erscheinen die verbuchten Rechnungen nicht unter Kasse sondern unter rechnung. das scheint analog zu den Demodaten falsch zu sein.
    Weiß aber nicht, was ich falsch gemacht habe.

    Hallo,
    bin auch gerade dabei erste Schritte in der neuesten Programmversion zu unternehmen.
    Ich werde alle Buchungen, Einnahmen oder aus Ausgaben von Hand eingeben. Was ich nicht geregelt bekomme ist die Zuordnung der Buchungen (Mitgliedereinnahmen) zu dem Anfangssaldo.
    Unter Ansicht "Heute" müßte man doch bei Saldo Kasse nicht nur den Datensatz sehen den ich als Anfangssaldo eingegeben habe, sonder auch die Verbuchten Einnahmen der Mitglieder, in Summe!?
    Oder verstehe ich da was falsch?
    Im Hand buch ist das, leider mal wieder nicht richtig erklärt, zumindest verstehe ich es anmscheinend nicht.


    Hat jemand dazu eine Erklärung?