Beiträge von mpeuss

    Danke für die Hinweise.
    Die Betonung liegt hier wirklich auf Fortbildungskosten, da ich zum Zeitpunkt der Anschaffung nicht arbeitstätig war und deswegen befürchtet habe, dass ein "normales" Arbeitsmittel nicht anerkannt wird. Da das Programm unter Fortbildungskosten -> Arbeitsmittel aber keine komfortable Erfassung und Datenübernahme anbietet werde ich wohl einfach den gleichen Weg wie eteog gehen.

    Hallo,


    ich habe mir für mein Masterstudium ein Notebook gekauft, was ich nahezu ausschließlich für das Studium nutze und dementsprechend gerne in der Steuererklärung ansetzen möchte.
    Meiner Meinung nach müsst ich das Notebook unter Fortbildungskosten -> Arbeitsmittel angeben. Gegenüber den allgemeinen Arbeitsmitteln habe ich hier aber keine Möglichkeit weitere Daten, wie Kaufdatum und Nutzungsdauer, anzugeben, um mir die Abschreibungen verteilt auf die 3 Jahre Nutzungsdauer ausrechnen zulassen. Ist es richtig, dass ich mir in diesem Fall den Abschreibungsverlauf selbst ausrechnen und auch die entsprechende Anlage für das Finanzamt selbst erzeugen muss? Oder übersehe ich nur einfach irgendeinen weiteren Menüpunkt?


    Vielen Dank vorab schon mal für eure Hilfe,
    Michael

    Hallo,


    ich habe eine Frage zum Programm EÜR & Kasse 2013 und der Aktualitätsgarantie. Wenn man eine Aktualitätsgarantie abgeschlossen hat, diese aber nicht verlängern will, endet die Nutzungsperiode ja am 30.11.2013, wenn ich das richtig gelesen habe.
    Ist das Programm dann überhaupt nicht mehr nutzbar? Falls doch, lässt sich das Update mit dem EÜR Formular für 2013, was erst Anfang 2014 erscheinen soll, noch installieren?


    Viele Grüße
    mpeuss