Beiträge von tomoms

    Wieso wird im Internet immer alles so kompliziert gemacht :?:


    Ich habe keine Kinder und bin nicht verheiratet. Ich gebe eine EÜR ab und nach Ausgaben steht da ein +8.000 Euro. Auf Basis dieser Daten muss das Finanzamt doch jetzt eine Rechnung aufstellen ob und was ich bezahlen muss. Ich habe heute in 6 Foren gefragt mit jeweils 6 mal - Geh zum Steuerberater. Es waren immer die Mods und 4 von den waren zufällig Steuerberater. Wieso kann man nicht einfach sagen. Du hast 8.000 verdient und davon musst du jetzt X.X % an den Fiskus zahlen ?! Will man es nicht erklären oder kann man es einfach nicht ?

    Gutscheine sind doch nix schlechtes. Es gibt doch viele Seiten die welche anbieten ( gutscheinsammler.de, gutscheinrausch.de, gutschein-marek.de und was es nicht alles gibt). Für die Unternehmen haben die ja auch Vorteile. Die Seiten werben und der Shop bekommt neue Kunden. Die meisten sind ja auch nur für Neukunden gültig(!). Es geht also darum Kunden zu gewinnen!

    Hallo!


    Ich hätte eine Frage zur Besteuerung. Ich habe nach meinem Studium nur eine Teilzeitstelle erhalten, bei der ich im Jahr Brutto rund 9.800 Euro verdient habt.


    Ich habe zusätzlich ein Einzelunternehmen gegründet um etwas dazu zuverdienen. Mit diesem habe ich einen Gewinn von knapp 8.000 Euro gemacht. Ich würde gerne wissen,
    wie hoch die Steuern für die 8.000 sind, wenn ich diese mit der EÜR abgebe und wie die berechnet werden.


    Anmerkung - Ich bin nicht in der Kirche. Ich bin 30 und wohne in NRW.


    Ich habe vom Gewinn aus dem Einzelunternehmen mit 1.800 Euro eine UG gegründet. Kann ich diese 1.800 irgendwie bei der EÜR geltend machen als Ausgabe ?!


    Danke