Beiträge von wolfdg

    Bei einer Sammellastschrift mit 72 Einzellastschriften bekam ich die Fehlermeldung "SEPA Nachrichtenformat ungültig (9130)" :?: . Durch schrittweises übertragen einzelner Blöcke (Auflösen und Neuzusammenstellen des Sammlers) konnte ich den Fehler einkreisen und es stellte sich heraus, dass der Fehler auftritt, wenn im Verwendungszweck Umlaute verwendet wurden :!: . Nachdem ich die Umlaute entfernt hatte, konnten die Sammellastschriften problemlos versendet werden :) .

    Für SEPA Lastschriften ist die Eingabe der Gläubiger ID und des jeweiligen SEPA Mandats obligatorisch. Lässt sich die Gläubiger ID in Mein Geld hinterlegen, sodass man sie nicht jedesmal neu eingeben muss?


    Das Feld zur Eingabe des SEPA Mandats ist als Pull-Down Menü (Kombinationsfeld) ausgelegt. Wenn man auf das Feld an der rechten Seite klickt, wo sich die drei Punkte ("...") befinden, erscheint die Meldung: "Für diesen Empfänger sind noch keine SEPA Mandate hinterlegt. Sie können diese in der Dokumentenverwaltung anlegen und zuordnen." Leider finde ich in der Hilfe keinen Hinweis, wie man ein SEPA Mandat in der Dokumentenverwaltung hinterlegt. Auch liefert das Aufrufen der Dokumentenverwaltung (Verwaltung => Dokumente) keinen Hinweis, wie sich SEPA Mandate hinterlegen lassen. Weiß jemand Rat? :(

    Seit wenigen Tagen habe ich Mein Geld 2014 installiert. Ab November möchte ich Sammellastschriften mit SEPA erstellen. Die einzelnen SEPA-Lastschriften lassen sich erstellen. Wenn ich versuche einen Sammler mit den einzelnen SEPA-Lastschriften im Onlinecenter zu erstellen, lässt Mein Geld dies nicht zu, denn die Optionen sind "ausgegraut". Standardabbuchungen lassen sich problemlos in Sammlern zusammenfassen. Hat jemand eine Idee, welche Einstellung man vornehmen muss, damit sich auch SEPA-Lastschriften in Sammlern zusammenfassen lassen?