Beiträge von lilie2013

    Hallo,


    befasse mich gerade ganz neu mit dem Abrechnungsprogramm (absoluter Neuling). Wir lassen unsere Heiz- & Wasserkosten über einen externen Dienstleister erstellen.
    Jetzt wurden natürlich vom Hausgeldkonto die diversen Rechnungen wie Schornsteinfeger, Ablesedienst, Wartung, etc. bezahlt. Diese Kosten stellen z.T. "haushaltsnahe
    Dienstleistungen" dar.


    Wie habe ich jetzt diese Kosten zu verbuchen ? In unserer Hausgeld-Abrechnung erscheint nachher nur der Gesamtwert, der dann anteilig nach Verbrauch auf die jeweiligen
    Eigentümer umgelegt wird.


    Des weiteren habe ich eine Handwerkerrechnung, die direkt vom Rücklagenkonto bezahlt wurde. Erscheint bei mir aber nicht als "Handwerkerrechnung gem. § 35". Wie ist
    diese zu verbuchen ?


    Was bedeutet Verrechnungskonto ??


    Wäre happy, wenn mir jemand helfen könnte. Danke im voraus.