Beiträge von Wuffl

    Hallo Miwe4, ganz lieben Dank für deine rasche Antwort. eine letzte Frage bzw. Kontrolle ob ich die Antworten richtig verstanden habe: ich ignoriere also die Fehlmeldung vom Programm (d.h. trage Kauf- u Anschaffungsdatum korrekt ein) und trage die vorweggenommenen WErbungskosten (e.g. Finanzierungskosten, Fahrtkosten) ganz normal unter den Werbungskosten für Immobilien ein? vielen lieben Dank nochmals

    Ja, da hast du recht. Ich nehme an, dass ich die Notarkosten etc. , die 2012 angefallen sind und ja Anschaffungsnebenkosten sind, dann in der Steuererklärung 2014 geltend machen kann, oder? Muss ja so sein.... bin etwas verunsichert, da ich dies zum ersten Mal mache und bisher immer davon ausgegangen bin, dass die Kosten dann auch in dem jew. Jahr angefallen sein müssen. In meinem Fall würde ich ja für das Steuerjahr 2013 dann die Anschaffungsnebenkosten für 2012 geltend machen. Ist das korrekt? danke nochmals für deine Antwort.

    Die Programme Wiso und Tax sehen nur eine "normale" Abschreibung auf den Gebäudeanteil zu. Wie erfasse ich die höheren ABschreibungen auf Sanierung / Modernisierung bei einem Baudenkmal? Hinweis: Wohnung wird vermietet.
    Zusätzlich gibt es das Problem mit Anschaffungsdatum und Kaufdatum (=notarielles DAtum des Vertrages). siehe meine andere Anfrage.

    Hallo, die Anlage V kann mit Wiso Steuersparbuch nicht korrekt befüllt werden. Kaufdatum beim Bauträger war 2012, Anschaffungsdatum (Übergang kosten u Lasten) jedoch in 2013 (=Fertigstellung der Wohnung). Vermietung auch erst in 2013. Jedoch sind in 2012 ja Kosten angefallen (Anschaffungsnebenkosten sowie vorweggenommene WErbungskosten). Wie gebe ich diese korrekt an? Laut Wiso muss auch das Anschaffungsdatum in 2012 liegen. Wer weiß Rat?