Beiträge von milanm

    Moin ...

    Die Abrechnung die im März kommt, gehört in die Anlage EÜR 2014 --- siehe Bild --- !
    Für 2013 kannst Du eigentlich Deinen Abschluss machen ... ( unter Vorbehalt Deiner Steuersachen, die ich nicht kenne )

    Aber Hallo, dann brauch ja nicht warten sondern muss nur noch die Einkommenssteuer machen und abgeben!?
    Was soll dann das ganze tra, ra in anderen Foren mit genauer Eigenverbrauchsberechnung und 10% und son zeug?

    Hier ein Komplettcheck ....

    1) Du must die Einahmeüberschussrechnung für 2013 anlegen
    2) Deine AVEÜR sollte auf Vordermann sein ...
    3) Du must Einkünfte aus Gewerbebetrieb 2013 ( Anlage G ) anlegen ( oder kontrollieren )
    4) Du must für 2013 eine Umsatzsteuererklärung abgeben.
    5) Du must alle Umsatzsteuervoranmeldungen abgeschickt haben ( soweit nichts anderes vereinbart wurde ).

    zu 1. Die Hab ich fertig!((Einnahmen, Ausgaben, Vorsteuerrückerstattung, Abschreibung und Sonderabschreibung fehlt noch was?)
    zu 2. ich musste kein Gewerbe anmelden- brauch ich dann trotzdem AVEÜR? Die Angaben von meinem Haus habe ich schon in der Einkommenssteuer angegeben.
    zu 3. Gewerbeanmeldung ist bei unserer Gemeinde nicht nötig
    zu 4. Habe ich fertig, von 2013 kommt nichts mehr hinzu könnte ich abgeben oder!?
    zu 5. habe ich gemacht.

    Gruß Kuddel

    Kuddel- danke dir noch mal du hast mir auf die Beine geholfen, wenn du an der "Fasnetshochburg Neuhausen a.d.F." vorbei kommst lade ich dich zu 1-2-3..... Bierchen ein :thumbsup:

    Guten Abend


    ich habe die Anlage seit Feb.2013 und die Abrechnung der Enbw Stromabnehmer ist noch nicht da, denke erst im März oder so!? (Ich bekomme jeden Monat 63 € überwiesen Brutto)
    Denke wenn die Abrechnung da ist kann ich auch alles andere abschließen (EÜR, Umsatzsteuer und meine Einkommenssteuer), obwohl die EÜR für 2013 ist eigentlich fertig!?
    Ohne PV habe ich den gekauften Strom auch nicht abgerechnet das ist mir einleuchtend.


    Grüsle Milan

    Hey Kuddel


    habe ich kapiert!
    Ich stehe aber noch weit davon weg- meine Frage war VORSTEUER wie bzw. wo trage ich meinen Ausgaben (PV Anlage- Ausgaben oder Gutschrift Stromanbieter einnahmen ) monatlich in diese Liste ein?
    [Blockierte Grafik: http://www.wiso-software.de/forum/index.php?page=Attachment&attachmentID=8724&h=e7f9b8722924a36994d3ad158f9089f93c4e6980]

    Guten Abend


    ist alles etwas schief gelaufen bei mir, bin eigentlich nicht so aber gibt immer ein erstes mal :D
    Als meine 11000€ kosten für Anlage trage ich in unter Lieferung ..... ein und sonstige kosten wie neuen Zähler, Auschaltdingens der Enbw usw....
    Die Monatlichen 63€ die ich von der Enbw bekome trage ich auch dort ein aber mit minus vorzeichen???


    Eine EÜR habe ich noch nicht erstellt muss erst die doffe Vorsteuer glätten!?
    Beim Übertragungsprotokoll bedeutet das minus vor dem betrag das ich was zahlen muss oder??
    Sorry für das Bombardieren aber der Kollege bei der Hotline konnte mir auch nicht helfen!

    Hey Kuddel
    ich bin erst noch bei der Vorsteuer- Anmeldung! Und da weis ich nicht ob ich die Beträge die 63€ Monat. die ich von der enbw bekomme irgend wo eintragen muss oder auch nicht?
    Die Ausgaben kommen ja bei 19% aber das was ich an Gutschrift bekommen habe?
    Auch sagte mir das Finanzamt das ich die Abschlagszahlung an Eprimo als das was ich an Strom einkauf auch nicht berechnen darf weil das nichts mit der Anlage zu tun hat??


    Grüßle ;(

    Guten Abend


    ich bin relativ neu und habe echt ne Blockade in der Birne. Habe seit 1.2.13 eine Pv Anlage und die Vorsteuer erst jetzt angefangen!


    Bei Sparbuch 2013 trage ich doch die Nettokosten der PV Anlage unter "Lieferung und sonstige Leistungen ein" unter 19% , eigentlich alle Kosten die ich bezahlt habe oder ??
    Wo kommt dann der Betrag hin den ich von der EnbW erstattet bekomme hin??


    Dank im voraus!