Beiträge von dbassix

    Quelle: ZDF

    Zitat

    Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich auf eine befristete Senkung der Mehrwertsteuer geeinigt. Damit soll der Binnenkonsum gestärkt werden. Das kostet rund 20 Milliarden Euro.

    Konkret soll vom 1. Juli an bis zum 31. Dezember 2020 der Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent, der ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt werden.


    Welche Möglichkeiten werden wir hier im MB haben? Eine generelle Umstellung in den Stammdaten wird ja dann wohl den kompletten Kontenplan betreffen.

    Das ist schon richtig, deshalb sollten die Konten ja für jedes Jahr einzeln betrachtet und auch kopiert werden, da sich jährlich der Privatanteil ändert. Und wenn ich diesen nun jährlich im gesamten ändere, dann ändert sich halt auch der Anteil in den vergangenen Jahren.

    Das mit den zu kopierenden Konten bei mehreren PKW im Betriebsvermögen leuchtet ja ein.

    Aber wie verhält es sich bei zwei Fahrzeugen in der Firma, eins mit 20% Privatanteil, eins mit 30% Privatanteil? Die Konten für die Kfz-Kosten (4500) jährlich zu kopieren ist nicht das Problem. Das Problem ist bei zwei Kfz in der Abschreibung. Wie löst man das denn? Dort ändert sich ja dann jährlich auch der Privatanteil!

    Neues Jahr - neuer Privatanteil.


    Das mit den zu kopierenden Konten leuchtet ja nun ein, aber wie verhält es sich bei zwei Fahrzeugen in der Firma, eins mit 20% Privatanteil, eins mit 30% Privatanteil? Die Konten für die Kfz-Kosten (4500) jährlich zu kopieren ist nicht das Problem. Das Problem ist bei zwei Kfz in der Abschreibung. Wie löst man das denn? Dort ändert sich ja dann jährlich auch der Privatanteil!

    Ich habe heute mal mein Paypal Konto mit Mein Büro verknüpft, und musste feststellen, dass nur Buchungen der letzten 30 Tage runtergelassen wurden. In den Einstellungen habe ich das bereits auf 400 Tage geändert, jedoch ohne Erfolg.


    Jemand eine Idee woran das liegen könnte?