Beiträge von Snatch

    @Buhl M. Fischer
    Hallo,


    super Sache das. Ich verschicke die Mails immer einzeln und habe diese Funktion noch nicht einmal gesehen. Danke dafür!


    Leider gibt es dabei ein kleines Problem. Wenn man Rechnungen einzeln versendet, bekommt man mein Schließen der Rechnung automatisch einen Hinweis, wenn der Kunde Guthaben hatte. Dieser Hinweis fehlt leider beim Massenversand. Könnt ihr das bitte korrigieren?


    Grüße

    Hallo zusammen,


    ich versende meine Rechnungen direkt per Mail.
    Wenn ein Kunde nun ein Guthaben hat, dann meldet dies MB erst nach dem Versand der Rechnung per Mail, quasi beim Schließen der Rechnung.
    Dann hat aber der Kunde die Rechnung schon und ich muss hinterher schreiben, dass er diese ignorieren kann.


    Gibt es da einen besseren Weg?


    Danke und Gruß

    Hallo,


    also doch doppelte Arbeit. Das wäre doof. Mir bietet das Setup leider nicht "versendet" als Status an.
    Weis du wo ich da eingreifen müsste?


    Dumm ist auch, dass wenn MB beim Abholen den Status ändert. Der Shop die Email an den Kunden zu eben diesem Status in meinem Fall "In Bearbeitung" nicht sendet.


    Vielen Dank und Gruß

    Hallo zusammen,


    ich habe die Schnittstelle installiert und kann Artikel und Bestellungen abrufen bzw. Abgleichen.
    Wenn ich Bestellungen abrufe, werden diese auch wie gewünscht im Schon auf den Status "In Bitbearbeitung" gesetzt.
    Nun drucke ich in MB die Rechnung und beim Versand den Lieferschein. Wie aber kann ich dies dann dem Shop mitteilen, dass auch hier der Status geändert wird. Oder muss ich dass dann Manuell machen?


    Grüße

    Hallo zusammen,


    es ist nun schon das zweite mal vorgekommen, dass PayPal-Umsätze fehlen.
    Im jetzigen Fall die Umsätze vom 19.02 bis einschl. 24.02.2015.
    Alles davor und danach ist da.
    Der Kontostand stimmt aber genau mit dem bei PayPal überein. Ich dachte eingereicht der wird im Programm selbst ermittelt. Von daher sollten auch die Buchungen wo liegen?


    Wie kann ich nun die fehlenden Umsäte her bekommen?

    Hallo,


    ich nutze für das erstellen von Rechnungen z.B. Datumsvariablen.
    (Magazin Ausgabe "Variable") -> Magazin Ausgabe "01/2015".


    Das funktionier auch bestens. Wenn jetzt jemand seine Rechnung jedoch nicht bezahlt und ich ein Storno mache, dann erstellt er ja eine Stornorechung und dort liest er dann die Variablen neu ein und aus 01/2015 wird dann z.B. 02/2015.


    Das finde ich sehr schlecht gelöst. Ich meine Wiso könnte ja die Variable nutzen um den Text zu erstellen aber dann eben den Text verwenden und die Variablen durch den erstellten Text in der jeweiligen Rechnung ersetzen.


    Auch schlecht ist es, dass durch das behalten der Variablen z.B. in der Schnellansicht nicht der Text sichtbar ist, sondern es dann eben z.B. so ausschaut "(Magazin Ausgabe "Variable")" Ich kann somit nie erkennen, für welchen Monat nun diese Rechnung war, weil er eben nur das Variablen-Kürzel anzeigt.


    Wir gesagt, es wäre besser, wenn er beim erstellen der Formulare, die Daten aus den Variablen holt und dann aber einen Text darauf macht und nicht die Variablen stehen lässt.


    Ich hoffe ich habe das einigermaßen erklären können :-D


    Grüße

    Ich habe einige Abo-Rechnungen angelegt.
    Ich finde aber die Option nicht, wie ich die Abo-Rechnungen ändern kann. Also nicht der Datum sondern der Inhalt.


    Grüße,
    Snatch

    Hallo zusammen,


    ich habe ein Gewerbe angemeldet, weil ich als Hobby eine Zeitschrift drucke, welche ich zum Selbstkostenpreis verkaufe. Des weiteren biete ich günstige Werbeanzeigen in eben dieser Zeitschrift an.


    Ich habe also so gut wir keinen Gewinn. Ich bekomme Einnahmen eben aus den Vorauszahlungen der Bestellungen welche aber dann beim Bestellen (Drucken) der Zeitschrift und dem Versand komplett aufgefressen werden. Die Einnahmen durch Werbung sind zwar da, aber ich habe zu Beginn auch viel Anschaffen müssen.


    Im Prinzip kann man sagen, dass jede Anschaffung (Software, Web-Auftritt etc.) - zumal auch immer unter 410 Euro - direkt und voll als "übrige voll abziehbare Ausgabe" eingetragen werden konnte.


    Bedeutet ich habe Einnahmen in Form von versendeten und Bezahlten Rechnungen und Ausgaben welche immer voll als "übrige voll abziehbare Ausgabe" eingetragen wurden.


    Mein Problem ist nun, dass mein Kontostand sagt, dass ich z.B. € 1000 zur Verfügung habe. Die von "Mein Büro" erstellte Einnahmen-Überschussrechnung jedoch sagt, dass ich einen Gewinn vom z.B. € 2000 habe. Wir kann das sein?
    mir wäre das klar, wenn ich Geld entnommen hätte, oder Ausgaben gehabt hätte die nicht voll abziehbar wären. Aber so?


    Das Lustige ist, wenn die Rechnung nicht im Formular erstellen lasse sondern unter "Finanzen" -> "Rechn. -und Buchhaltungsliste" -> "Einnahmen-Überschuss-Rechnung" Dann ist es genau andersherum. Dann habe ich mehr auf dem Konto als er mit Gewinn ermittelt :-D


    Woran könnte das liegen?


    Eine weitere Frage wäre. Da ich ja keine Umsatzsteuer auf meinen Rechnungen angebe, muss ich ja auch bei Einkäufen immer "Umsatzsteuerfreier Einkauf wählen", oder muss ich hier, wenn ich einen Einkauf tätige, welcher die 19% ausweist dies auch als Vorsteuer eintragen?


    GRüße

    Na ja,
    Du solltest da schon die Texte ändern von "wir erlauben uns, in Rechnung zu stellen" in " wir schreiben Ihnen gut" oder ähnlich..und wenn Du einen Betrag per PayPal zurückerstattest hast, dann kommt unten der Satz: Der Betrag wurde Ihrem PayPal - Konto gutgeschrieben.
    Und in dem Hinweis zur Kleinunternehmerregelung muss Rechnung gegen Gutschrift verändert werden.

    Das ist es ja eben. Der Betrag wurde nie bezahlt. Es wurde bestellt aber nicht bezahlt. Die Ware nicht verschickt.
    Daher möchte ich nur die Rechnung stornieren und mehr nicht.


    Grüße

    Guten Morgen,


    wenn ich einen Auftrag erstelle und dort als Empfänger einer Firma angebe, kann ich ja zu dieser Firma auch einen Ansprechpartner angeben. Dieser Erscheint dann auch in der Empfängerzeile. Erstelle ich nun aber aus diesem Auftrag eine Rechnung, dann wird die Anschrift der Firma als Empfänger übernommen, der Ansprechpartner verschwindet aber.


    Soll das so sein? Ich denke doch eher nicht oder?

    Hallo auch,

    Zitat

    Zur Freischaltung von Modulen aus WISO Angebot & Rechnung ist es notwendig gleichzeitig das Modul Einnahmen & Ausgaben zu erwerben. Damit erreichen Sie den Funktionsumfang von WISO Mein Büro, welcher Voraussetzung für den Erwerb von Zusatzmodulen ist.

    Das dumme ist nun, ich habe schon das Modul "Einnahmen und Ausgaben" gekauft und somit bereits auf "Mein Büro" geupgdadet. Ich habe dir Garantiekarte von Buhl hier liegen. Woran könnte das liegen? Dass er mir schon wieder dieses Modul andrehen möchte und meine, dass ich dann die Funktionalität von "Mein Büro" erreicht, wenn ich diese doch schon habe.


    Hmmm... Verwirrung!


    Grüße