Beiträge von hassel

    Der Belegabruf funktionierte bislang immer einwandfrei. Alle daten sind korrekt. Ich bekomme aber immer die Fehlermeldung „Fehler beim Abholen der ID’s (sic!)(Belegdaten), möglicherweise fehtl das Pflichtfeld veranlagungsjahr (sic!) (Fehlernummer: 190015601 )“. Jetzt frage ich mich, wo ich dieses Pflichtfeld habe, wenn ich eine vorausgefüllte Steuererklärung abrufen will.

    Dann mußt Du ein Ticket einreichen. Wobei mir auf Grund Deiner Angaben so nicht klar ist, warum was gelöscht werden sollte.

    Ich habe meine persönliche Daten übernommen und danach war die vorher eingetragene Ehefrau weg. WISO fragte dann, ob ich die Ehefrau wirklich löschen will.

    Ja, damit ist alles klar, da es ja generell nur eine Warnmeldung gibt...

    S. o.

    Solange Du denen das nicht mitteilst, wird sich daran auch nichts ändern.

    :thumbdown:

    Dieser Beleg wird doch von Deiner Bank an das FA geschickt. Und woher soll die das Vorjahreseinkommen kennen?

    Wer sonst als das Finanzamt soll das Vorjahreseinkommen wissen?

    Wissen wir nicht. Wobei es sicher um ein ELSTER-Update geht, oder?

    Nö, ich tippe auf WISO. Die Daten werden von ELSTER bereit gestellt, aber ich kann nicht „aktualiseren“ bzw. „übernehmen“ anklicken, da in dem entsprechenden Feld steht, dass das erst mit dem nächsten Update funktioniert.

    Hier hat alles ganz gut geklappt. Allerdings wollte er mir direkt meine Ehefrau löschen, obwohl ich Belege von uns beiden abgerufen habe. Da muss WISO noch nachbessern. Zum Glück kam noch eine Warnmeldung. Oder beim Finanzamt steht noch nicht, dass wir letztes Jahr geheiratet haben, denn es stand auch noch der Mädchenname in den Belegen. Na gut, die Mühlen mahlen langsam. Schade ist, dass die Riester-Beiträge zwar übernommen worden sind, nicht aber die Grundlage für die Berechnung, nämlich das Vorjahreseinkommen. Und bei den Beiträgen zur PKV steht nur „Funktion erst mit neuem Update“ oder so. Wann kommt dieses Update? Ach ja, noch was: Kann ich diesen Brief von ELSTER mit dem Abrufcode nach Eingabe und Sicherung in WISO wegschmeißen und nächstes Jahr die entsprechenden Daten importieren?