Beiträge von kermit-elmo

    Moin,
    mit dem Modul Handwerk soll das wohl gehen.
    "
    Das Modul Handwerk ermöglicht Ihnen mittels der
    DATANORM
    -
    Schnittstelle
    den Artikel
    -
    und
    Stammdatenaustausch zwischen Herstellern, Fachhändlern und dem Handwerk. Mit diesem Modul importieren Sie
    Artikeldaten im
    Standardverfahren (
    DATANORM
    -
    Format 4.0
    )
    von I
    hren Lieferanten mit nur wenigen Klicks in WISO
    Mein Büro."


    https://www.buhl.de/meinbuero/…s/25/2016/11/DATANORM.pdf


    Hier eine Beschreibung.


    LG
    Andreas

    Gehe ins Verrechnungskonto
    2. Buche einen Zahlungseingang über den Kredit und weise die Kategorie "weiteres... (F2)" --> Darlehen zu.
    3. Buche eine Ausgabe über den Kredit als "Bezahlung Eingangsrechnung" und weise über "Eingangsrechnung suchen" die entsprechende ER zu.
    4. entfällt

    Lieber Heiko, ganz herzlichen Dank für die Geduld.
    Mir ist bewußt geworden, dass wir nicht die gleiche Sprache sprechen und das meine ich bezogen auf die spezifischen Begriffe die ich dann in der Nutzung des Programm umsetzen will. Als Beispiel "Gehe ins Verrechnungskonto" ich bin erst davon ausgegangen das ich das Konto 3560 "auf machen" soll und da die Buchung erstelle, das geht natürlich nicht. Jetzt ist mir klar das ich über "zahlungen Bank/Kasse" > Verrechnung die Buchung mache. Mir fehlt halt der tägliche Umgang mit dem Programmbereich. Ist doch etwas anderes Angebote, Lieferschein usw. zu erstellen.


    Ich verstehe noch etwas nicht. :-] "Buche eine Ausgabe über den Kredit als"
    Bitte noch mal für die Dummen, wie ist das gemeint das ich etwas "über" Buche, welchen Betrag.
    Ich stehe an dem Punkt wie im Screenshot zu sehen.


    Darum mache ich dann gerne per Screenshot eine Steep by Steep Anleitung die dann notfalls ein Praktikant durchführen kann.


    Danke.
    Andreas

    Moin und ganz herzlichen Dank für die Info,
    ich benötige noch ein paar Infos weil ich nicht weiss wie ich das im Prg. mache.
    zu 2., 3., und 4. weiss ich nicht wie und wo ich das in MB mache. Da ran liegt es auch, warum ich nicht weiter komme.


    Vielleicht ein paar Screenshots von den Stellen posten wo ich im Prg. die neuralen Eingabepunkte finde.


    Vielen Dank!
    Andreas

    Hallo zusammen,
    seit Wochen stehe ich vor der Aufgabe, dass ich jetzt unseren neuen Firmenwagen in MB erfassen will. Ich habe das Forum rauf und runter gelesen und gesucht aber nicht richtig fündig geworden.
    Oder ich bin zu blöd die Infos aus den Beiträgen:


    Buchen KFZ Kauf mit Anzahlung und Finanzierung

    Darlehen KFZ-Raten Brutto oder Netto?

    Anlagevermögen auf Raten kaufen - Buchung nicht möglich



    in die Praxis umzusetzen.


    Die Aufgabenstellung:
    KFZ zu 100% auf 3 Jahre finanziert, das alte KFZ in Zahlung gegeben und das war´s.


    Die E-Rg. vom Händler haben wir verbucht und über "Einkauf Anlagevermögen" den PKW aufgenommen. Die MwSt. aus der Rg. haben wir dem Händler überwiesen. Alles gut.


    Die A-Rg. über den Verkauf (Ankauf) des alten PKW ist dem Händler zu geordnet.


    Jetzt kommt der Punkt wo ich nicht weiterkomme.


    Ich habe den Darlehensvertrag vor mir liegen mit allen Details (Zinsen/Tilgung) und sehe die Abbuchungen auf unserem Konto in "Zahlungen Bank/Kasse".


    Wenn ich jetzt bei der Buchung einfach Splittbuchung mache und zwar einmal auf Konto 7326 Zinsen zur Finanzierung des Anlagevermögens und auf 3560 Darlehen buche, ist die Buchung mit einem grünen Punkt versehen.


    Ich finde das kann aber nicht richtig sein, weil die E-Rg. vom Händler nicht beglichen wird.



    Also wie buche ich jetzt die Ratenzahlungen?


    Danke schön
    Andreas


    P. S.
    Sollte jetzt jemand mit der Antwort kommen, mach das doch so wie bei deinem vorherigen Wagen, da hatten wir eine andere Software, da ging das einfacher aber leider war die nicht Mehrplatz fähig und darum die Umstellung auf ein anderes Programm.

    Hallo Samm,


    ich habe es wie beschrieben durchgeführt, es werden bei mir keine Informationen im Bereich des REchnungsbetrags angezeigt.


    Ich komme absolut nicht weier. Kann es ander Vorlage liegen? Ich verwende Rechnung (Mellodesign).


    bis dann
    Andreas

    Wer nicht klicken will.


    Änderungen und Erweiterungen
    - Es wird eine Warnung angezeigt, wenn beim Kassenabschluss noch nicht kategorisierte Buchungen vorhanden sind.
    - Durchnummerierung des Kassenberichts basiert jetzt auf der internen Belegnummer.
    - Der Kassenabschluss bietet nun eine Zählhilfe. - Die Finanzämter wurden aktualisiert.
    - DATANORM Artikel können nun auch in den Artikelstamm übernommen werdenFehlerkorrekturen
    - Es konnte vorkommen, dass Lastschriften mit fehlenden Bankdaten selektiert wurden.
    - Listen in Detailbereichen ließen sich ggfs. nicht nach ganz unten scrollen.
    - Bei Wörtern mit mehr als 500 Zeichen konnte die Indexierung nicht durchgeführt werden.
    - Der Buchungstext wurde im Buchungsjournal abgeschnitten.
    - Im Kassenbericht wurden SKR04-Konten nicht angezeigt.
    - Es konnte vorkommen, dass OutlookSync keine Verbindung zur Datenbank aufbauen konnte.
    - Das Abbrechen des Vorgangs "Eingangsrechnung auf bezahlt setzen" funktionierte u.U. nicht korrekt.
    - Bei gespeichertem Meldungsdialog konnten u.U. Interessenten nicht mehr in Kunden umgewandelt werden.
    - Beim Start im Bereich Zahlungen Bank/Kasse konnte es bei gespeicherten Filtern zu einem Fehler kommen.
    - Die letzte Notiz wurde in der Wiedervorlagenhistorie nicht angezeigt.
    - Beim Wechsel des Datensatzes im Zuordnungsassistenten wird jetzt der Zahlungsstatus aktualisiert.
    - Es konnte vorkommen, dass Zeiten in den als Excel exportierten Tabellen nicht summiert werden konnten.
    - Wurden Rechnungen über die Onlinepoststelle signiert per E-Mail versendet, wurden die Rechnungen u.U. nicht korrekt versendet.
    - Unter Umständen zeigte die Seitenvorschau unter Zahlungen Bank/Kasse einen falschen Endsaldo.
    - Es konnte vorkommen, dass die Artikelsuche in der POS / Kasse nicht immer beim ersten Mal funktioniert hat.
    - Es konnte vorkommen, dass die Artikelsuche in der POS / Kasse nicht korrekt angezeigt wurde.
    - In der Artikelsuche in der POS / Kasse wird nun der Bruttopreis angezeigt.
    - Es war möglich Lastschriften über das Konto "Kasse POS" auszuführen.
    - Der Anzeigezustand der Filter wird nun gespeichert.
    - Ausgeführte Transaktionen ließen sich nicht mehr auf- und zuklappen.
    - Negative Beträge unter Zahlungen Bank / Kasse wurden nicht mehr rot dargestellt.
    - Bei der Übertragung der EÜR traten Fehler auf bzgl. Schuldzinsen - Der Kunde konnte nicht als Lieferant kopiert werden

    Hallo Mausko,
    ich verstehe es auch nicht.
    Beim Versuch die aktuellen Webshop Dateien für MB im Webshop zu aktuallisieren, geht jetzt das Setup über die Webseite nicht mehr.


    Ich spiele jetzt erst mal die Dateien aus dem Backup ein und ein Ticket am Support ist auch geschrieben.


    Was da für Zeit drauf geht.


    bis dann
    Andreas

    Wie ich mir das gedacht habe geht es nicht. Ich habe in unserem Shop die Config.php geändert. Habe es auch ohne "Ü" versucht, sprich "Ue"


    // Konstanten f?r osCommerce / xt:Commerce / Gambio Zahlungsarten
    define('ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_INVOICE', 'netto 14 Tage');
    define('ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_MONEYORDER', 'Vorkasse/Überweisung');


    Das Steht in der Import Datei.
    -<Zahlungsart>
    <![CDATA[ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_MONEYORDER]]>
    </Zahlungsart>


    Mann, Mann kann doch nicht so schwer sein.


    >>> Ich habe in der Zwischenzeit die PHP Version des Shops auf 5.3 gestellt was den Shop zum erliegen gebracht hat. Ich muss den Shop min. mit PHP 5.4 laufen lassen.
    Das Modul ist doch für PHP 5.4 gar nicht zugelassen. Oder?

    Hi Mausko,
    jetzt verstehe ich das.


    Ich habe unter den Zahlungsbedingung die falschen Arten defeniert.


    Anstatt ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_MONEYORDER, hätte ich Scheck/Vorkasse die Zahlungsbedingung genannt oder in der config.php daraus "Vorkasse/Überweisung" gemacht.




    Ich werde das in aller Ruhe umsetzen.
    Besten Dank!
    :thumbsup:


    Andreas

    Moin Samm, stimmt natürlich..
    Falls das mit den Bedingungen nicht klappt, könnte man auch im Einleitungstext die Auftragsnummer eingeben. Und ich würde nochmals genau nachsehen, ob die "Vorkasse" im Onlineshop wirklich "ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_MONEYORDER" heißt.
    In meinem Shop (modified und allen xtcommerce 3er Forks) heißt Vorkasse "Scheck/Vorkasse"

    Beim Gambio GX3 werden die übermittelt.

    2 Bedingungen - gänzlich unabhängig - voneinander klappt auch. Aber die Zahlungsbedingung muss auch in der Eingabemaske der Rechnung definiert stehen. Ich arbeite nicht mit Online Shop....

    Die Zahlungsbedingungen sind in MB defeniert, wenn ich über die "E-Commerce-Bestellungen" Schnittstelle, Bestellungen abrufe wird in MB die Zahlungsbedingung erkannt und der Auftrag passend erstellt.


    Hier einen kleine Überblick

    Deine Bedingungen laufen einwandfrei! Nur überall bitte den Zeilenumbruch entfernen. Wenn kein Text erscheint überprüfe den Titel deiner Zahlungsbedingung auf angehängte Leerzeichen o.ä.

    Ich noch mal.


    Nur zu 50 % ein Erfolg. Ich habe die Zahlungsbedingung für den Online Shop getest nur leider wird der Text nicht genommen.


    Ich habe es zwischen den >< ( " else "" !><!if <M_PAYCON) mit einem Leerzeichen versucht auch nicht. Können wir überhaupt zwei Bediengungen defenieren?


    <!if <M_PAYCONDITIONLABEL>="Vorkasse/Überweisung" then "Herzlichen Dank, wir haben Ihre Vorkasse/Akontozahlung in Höhe von <M_TOTALGROSS> zur Auftragsnummer <P_ORDERNO> erhalten! " else "" !><!if <M_PAYCONDITIONLABEL>="ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_MONEYORDER" then "Herzlichen Dank, wir haben Ihre Vorkasse/Akontozahlung in Höhe von <M_TOTALGROSS> zur Auftragsnummer <P_ORDERNO> erhalten! " else "" !>



    >>> Ich habe in der Zwischenzeit die Zahlunsbedingung getauscht, und es liegt wohl an der Bezeichnung: "ORGAMAX_OS_ZAHLUNGSART_MONEYORDER"
    nur so steht sie im Online Shop.


    Kann man da was machen?