Beiträge von GoethesGartenhaus

    Nutze die Testversion von o.g. Programm seit wenigen Tagen. Bin blutiger Anfänger in Sachen EÜR. Ich mache Testkäufer auf Honorarbasis nebenberuflich bei 3 verschiedenen Unternehmen UND verkaufe Fotos über Online-Bildagenturen (freiberuflich nebenberuflich). Mit Gewerbe und Finanzamt ist alles geklärt. Muss 2 getrennte EÜR machen und bekomme dafür noch eine 2. Steuernummer. Jedoch blicke ich beim Programm selbst nicht wirklich durch - selbst nicht mit dem Benutzerhandbuch.


    Beispiel: In den Buchungen habe ich die Gewerbeanmeldung (30,- Euro) und schon mal testweise den Preis für dieses Programm (rund 29,- Euro) als "sonstige Betriebskosten" angegeben. Als Geldkonto habe ich jeweils "Bank" gewählt. Da ich noch keine Einnahmen hatte, steht nun eine rote Minussumme. Aber verwirrender ist, dass bei Soll und Haben bei Bank ein Plus steht.


    Ich habe mal einen Screenshot angehangen. Eigentlich müsste ja alles auf SOLL und nicht auf HABEN stehen - oder verwechsle ich da etwas?


    Und wozu brauche ich das Kassenbuch, wenn ich doch alles unter Buchungen eintragen kann?


    Und unter welchem Konto trage ich eigentlich die Kosten für Gewerbeanmeldung und das Programm EÜR+Kasse korrekt ein? Ist "sonstige Betriebskosten" schon richtig?

    Ich glaube, dass Steuer:Mac 2014 und EÜR+Kasse:Mac 2014 schon einen gravierenden Unterschied haben. Bei Steuer:Mac 2014 ist kein echtes EÜR-Modul dabei - also du kannst keine Einnahmen und Ausgaben detailliert buchen. Das hast du nur bei EÜR+Kasse:Mac 2014.


    Du kannst übrigens jedes Programm als (fast) uneingeschränkte Testversion herunterladen. Nur Elster-Übermittlung u.ä. sind damit nicht möglich. Also installiere dir beide Programme und schaue nach. Dann kaufst du nicht die Katze im Sack.