Beiträge von phall

    hmm, klingt recht plausibel... :)


    wenn ich noch fragen darf: trage ich BAföG & MIni-Job dann bei "Ersatzleistungen und Angaben bei Nichtbeschäftigung" ein?
    das Handbuch, dass es zur CD gab, ist ja ganz süß. doch ist es eher ein Leitfaden bezüglich einem 'Grunddurchlauf' durch die Software für Leseunfreudige, doch beantwortet es keineswegs meine Fragen - nicht Ansatzweise.


    bis dahin, danke. :)

    Hallo,


    ich verstehe den Lösungsweg scheinbar nicht. ich habe ebenso Einträge unter BAFöG & Mini-Job. müssen die dann jetzt raus aus "Angaben zur Ermittlung des Nettoeinkommens 2013 bei Unterstützung Bedürftiger" oder wie war das gemeint? ich habe keine Abgaben, noch Einkünfte an oder von Bedürftigen...
    ich muss mich wohl kaum selbst als "Ich zahle an mich" eintragen oder? selbst, wenn ich das wollte - 0 Euro akzeptiert die Software nicht.^^


    schonmal Dank im Voraus. :)