Beiträge von 1Handwerker

    Ich verstehe diese Antwort nicht !!

    ALSO bei mir erzeugt MB eine EÜR und kann es auch versenden. Somit hat Mausko unrecht.

    denn es war eine rethorische Frage, da Minwe4 schrieb, dass MB das kann. und er fragte ob er sich irrte. NEIN er irrte sich NICHT.

    Minwe4 hatte recht und ich auch. Selbstverständlich hast Du auch recht, da Du es ja genauso sagst, Doch Du hast von Minwe4 die Frage falsch verstanden wie oben erklärt.

    FAkt ist, dass Wir alle recht habebn und es nur von Deiner Seite her ein Verständnisproblem gab.

    Danke für die Antwort.

    Klar !!! Ihr, die jeden Tag viele Stunden hier im Forum arbeitet, wisst vieles was ein seltener Besucher nicht weis.

    Vielleicht sieht ja ein Programmierer dien Hinweis und dann ist es für BUHL ein Vorteil

    Zum Abderen ist es so, dass Profis oft vergessen dass es auch unerfahrene Leute gibt,

    Warum es dann um einen verbesserungsvorschlägebereich gibt in dass man keine Verbesserungsvorschläge schreiben darf ist mir nicht ganz klar. vielleicht ist es ja auch nur ein Forumverbesserungsvorschlagsbereich. Die sollte dann aber für jeden meklich besser beschrieben werden.

    Es ist ja hier ja im

    Forum / Büro / Mein Büro / Verbesserungsvorschläge

    und nicht im Bereich

    Forum / Verbesserungsvorschläge



    Ferner:

    Warum hat Moderator Minwe4 die Nachricht an Moderator SAMM hier gepostet ?? diese Frage/ Antwort ist aus einem anderen Bereich hier im Forum und gehört hier nicht hin, Oder verfolgen Sie Herr Minwe4 einen anderen Zweck ?

    Ich versuche hier einen sachlichen Umgangston zu pflegen.

    vielen DANK

    Nein, richtig! Nur liest Du leider falsch. Wir wundern uns ja gerade, warum Du das ganze Prozedere in WISO steuer:Sparbuch bringen willst, obwohl doch eben Mein Büro alles problemlos versenden kann.

    Leider geht die Diskussion hier am Thema vorbei !!!


    ???? Mein Büro kann kann EÜR versenden !!! BZW Sie sagen je es ja selber dass man mit MB es versenden kann ,Also ist meine Antwort richtig.

    Ausserdem ging es darum, dass manmit Steuersparbuch kein Mein Büro hat und man mit Steuersparbuch nicht alles machwen klann was man mit MB kann, deshalb braucht man beide MB und Steuersparbuch, da man mit MB keine EK Steuererklärung machen kann.

    Keine Ahung was die Antwort von mine4 soll ????

    NOCHMAL:

    Mein Büro, kann EÜR erzeugen und versenden, somit war meine Antwort richtig MAUSKO hatte somit unrecht und Minwe4 hatte korrekt geantwortet


    Und da muss man nur und ausschließlich das Ergebnis in das WISO steuer:Sparbuch importieren, aber nicht alle EÜR-Werte. Das wurde im Forum schon gefühlt ein dutzend Mal angemerkt.

    Fakt ist, dass das Steuersparbuch die Funktion hat und das es für mich nicht genügt nur das das Ergebnis der EÜR von MB in das Steuersparbuch einzutragen. Warum mit der Hand eintragen, wenn es ein Importfunktion hat. da hätten sich die Programmierer von Buhl die Arbeit sparen können. das Nichtnutzen der Importfunktion wäre somit ein Tritt in den allerwärtesten der Programmierer. Da ich die Arbeit der Buhl Programmierer schätze, nutze ich die Funktion und helfe mit der Frage der Verbesserung.

    FAKT ist, dass diese Antwort am Thema vorbei geht, da ich nicht fragte, ob es reicht die Ergebnisse einzutragen, sondern warum die seit jahren abgeschriebenen AfA-Anlagen bei der Impostfunktion mit übertragen werden.

    Da darf ich mal darauf hinweisen, dass wir natürlich sehen können, wieviele Verwarnungen Du schon hast und welche Konsequenzen eine neuerliche Verwarnung für Dich hat. Und bei Dir war es eben eine temporäre Sperre.

    Ich bekam gar keine Verwarnung vor der Sperre und ausserdem kenne ich immer noch nicht den Grund für die Sperre. Ausserdem war ich 2 jahre nicht mehr im Forum, Habe eine Frage gestellt und OHNE mich auf irgend einnen angeblichen Fehler mich hinzuweisen, wir ein zahlender Kunde gesperrt. Dies ist keine besonders gute Werbung für BUHL.Dies könnte jemand versehentlich als diktatorischen Zuständ betrachten, was ebenso potentielle Buhlkunden abchrecken könnte

    Und zu der Großschreibung haben wir Dir auch schon ein gefühltes dutzend Mal etwas gesagt und auch schon Verwarnungen ausgesprochen, weil es in Foren als Schreien gilt und nach den Forenregeln nicht geduldet ist. Deshalb ermahne ich Dich nur, damit Du nicht direkt wieder gesperrt bist. Bei dem nächsten Verstoß musst Du aber mit Folgen im Sinne der Forenregeln rechnen.

    Welche Großschreibungen ? wenn da mal die Taste hängen bleibt ? eine Sperre ?

    Oh jetzt habe ich zu oft gefragt ? Entschuldigung In dem Land mit angeblicher Meinungsfreiheit muss man auch noch aufpassen, damit die Großschreibtaste nicht hängen bleibt

    Das macht SAMM wie alle anderen Forumsnutzer auch, denn das ist in Foren eben so üblich. So auch hier.

    Entschuldigung dass ich das erwähnt habe, Habe vergessen dass die Umgangsformen hier im Forum zum Einen wegen hängender Großschreibtaste zu sperren führt, aber daß das Duzen normale Umgangsform ist

    Ich bin Buhl-Kunde seit mindestens den 1990er Jahren. Was spielt das hier für eine Rolle?

    Fakt ist das ich zahlender Kunde bin und dieses Forum der Geschäftsleitung von Buhl unterstellt ist

    Da nahm ich an, dass auch im Forum ein freundlicher norrmaler Geschäftston herrcht.

    Du solltest Deinen Ton, also Deine Schreibweise selber einmal überdenken. Dich interessieren bisher ja anscheinend keinerlei Ermahnungen und Verwarnungen. Und anderen Usern ist dies schon aufgefallen, nicht nur Moderatoren. Denk mal drüber nach.

    Da möchte ich doch mal wissen ob hier einige Moderatoren nicht auf einen sogenannten Ton achten müssen ? oder beleidigen dürfen ? oder erkenne ich da was falsch ?? Ich bitte um Zitate. wo ich mich zeitnah irgendwo im Ton vergriffen habe. Jemanden bitten höflich zu sein ist wohl in Ihren Augen im Ton vergriffen ??


    Fazit: Es liegt mir fern, hier irgend jemanden zu Verärgern, mir liegt es nur daran, dass hier gleichermaßen ein freundlicher Umgangston herrscht.

    vielleicht wurde da was falsch erstanden. oder es wurde was verwechselt mit dem Beispiel MB und EÜR


    Die Frage " Warum einige AfA Anlagen die seit vielen Jahren abgeschrieben sind, in das ASteuersparbuch übernommen bzw exportiert werden und andere gleichwertige Anlagen nicht, konnte hier von niemanden beantwortet werden.

    Die Antwort, dass man in das Steuersparbuch nur die Ergebnisse eizutragen braucht, geht am Thema vorbei. zum anderen ist hier MB Forum und nicht Steuersparbuchforum.

    Ich bedanke mich trotzdem für jede Antwort.

    herzlichsten Dank

    Verwarnung und gesperrt. Wende Dich an den Support und berichte uns.

    Hallo Herr SAMM, könnten Sie mir erklären, warum Sie mir den Zugang zum Forum gesperrt haben ???

    IHRE Antwort auf meinen Frage hier im Forum zitat"Verwarnung und gesperrt. Wende Dich an den Support und berichte uns."

    konnte ich nach Ihrer Sperrung nicht einmal mehr lesen.

    Ausserdem gefällt mir Ihr Befehlston nicht ZITAT: "Wende Dich an den Support und berichte uns".


    Gerade Sie als Moderator sollten freundliche Umgangsformeln pflegen und somit ein Vorbild sein.


    Wenn Sie wenigstens michvorher aufgeklärt hätten was ich evtl falsch geschrieben habe.

    So keinne ich NICHT den Grund, und frage mich, warum Sie hier Mitglieder aus einer vermuteten Laune heraus sperren.

    wäre wirklich nett, wenn Sie sich hier öffentlich erklären.

    Ausserdem sind wir nicht per DU

    Vielen Dank

    mfG

    Seit 2012 Kunde bei Buhl

    Mein Büro kann doch die EÜR auch versenden. Oder irre ich mich da?

    Nein, Du irrst Dich nicht. Keine Ahnung, warum die EÜR nicht aus MB versendet wird...

    FALSCH MIT Mein Büro kann man EÜR versenden. MIT MB kann man Umsatsteuer Voranmeldungen, Umsatzsteuererklärung und Einnahman Überschusserklärung versenden = FAKT.

    Die EÜR von Mein Büro kann man aber auch zusätzlich in das Steuersparbuch importieren, sodass man die Steuererklärung somit halbwegs vertig hat und man nur noch wenige Eingaben machen muss, vorrausgesetzt man hat alles richtig in MB zugeordnet und gebucht

    Mein Büro ist somit das beste Grundlage für eine Steuererklärung


    UND JETZT HIER ZU DEN seit vielen Jahren ausgebuchten AfA Anlagen:

    Habe mit dem Buhl Kundendienst Steuersparbuch und Kundendienst MB gesprochen. Beide kannten NICHT den Grund. Sie haben jedoch mir zugesagt, die Programmierer zu fragen. Die Dame vom Steuersparbuch Kundendienst empfahl mir, die übernommenen, sowie sichtbaren und viele Jahre ausgebuchten Anlagen, im Steuersparbuch einfach zu löschen.

    Liebe Mein Büro Programmierer,

    leider ist es nicht möglich im Faxformular zwei Spalten zu beschreiben

    SIEHE Hardcopy


    Es kann ja auch sein, dass ich es nur nicht kapiere.

    Ich bitte um Antwort, falls ich nur den Weg der Beschriftung nicht kapiere, andernfalls würde ich mich freuen, wenn Ihr über eine Programmierung nachdenkt, damit man das Formular per PC innerhalb Mein Büro gänzlich beschreiben kann.

    Die Felder Faxnummer und z.Hd. kann man innerhalb Mein Büro NICHT beschreiben.

    Momentan folgender langer Weg

    Zuerst muss man es nach der Eingabe von Anschrift und Nachrichtentext ausdrucken.

    Dann kann man die Felder Faxnummer und z.Hd. mit Hand beschriften,

    Dann muss man es wieder einscannen.

    und erst dann kann man das Fax per PC versenden.

    Im Zuge der angeblichen Erderwärmung und der wichtigen Ressourcenschonungwäre es schon wichtig, dass man alle angebotenen Felder auf einem Formular auch mit dem PC innerhalb des Programms beschreiben könnte.

    Lieben DANK

    Entschuldigung, aber wie soll ich das anders erklären ?

    In meinem Anlageverzeichnis habe ich Anlagen z.B. 2013 ausgebucht.

    Dann habe ich EÜR exportiert und in Steuersparbuch 2019 importiert


    in der Seuererklärung von 2018 werden die ausgebuchten Wirtschaftsgüter im Verzeichnis der Wirtschaftsgüter aufgeführt

    Problem bei mir ist, dass leider vor vielen Jahren ausgebuchte Werte in die Steuererklärung übernommen werden und dort im Verzeichnis der Wirtschaftsgüter auftauchen.

    In Mein Büro waren sie als Afa gebucht

    Wer kann mir erklären warum längst verschrottete Tile in der Aktuellen Steuererklärung übernommen werden obwohl sie seit vielen Jahren ausgebucht sind ?

    buhl.de/wiso-software/wcf/index.php?attachment/25644/

    Entschuldigung, aber wie soll ich das anders erklären ?

    In meinem Anlageverzeichnis habe ich Anlagen z.B. 2013 ausgebucht.

    Dann habe ich EÜR exportiert und in Steuersparbuch 2019 importiert

    in der Seuererklärung von 2018 werden die ausgebuchten Wirtschaftsgüter im Verzeichnis der Wirtschaftsgüter aufgeführt

    Problem bei mir ist, dass leider vor vielen Jahren ausgebuchte Werte in die Steuererklärung übernommen werden und dort im Verzeichnis der Wirtschaftsgüter auftauchen.

    In Mein Büro waren sie als Afa gebucht

    Wer kann mir erklären warum längst verschrottete Tile in der Aktuellen Steuererklärung übernommen werden obwohl sie seit vielen Jahren ausgebucht sind ?

    Moderationseingriff: Abgehängt aus Thema mit dem Link

    Anlagevermögen aus Anlageverzeichnis löschen bei Restbuchwert 0,00 €

    --------


    PROBLEM bei mir ist, dass bei mir Anlagen ebenfalls ausgebucht sind , Verkauft gebucht

    diese Anlagegüter waren gebucht als AfA

    und trotzdem erscheinen sie in der Steuererklärung bei " Verzeichnis der Wirtschaftsgüter und Restbuchwert NULL obwoh sie 3 Jahre zuvor verkauft und ausgebucht wurden ???


    das verstehe wer soll

    Gibt es hierfür einen Grund ?

    Saldenkorrekturen findest Du unter Datum vom 31.12.1970

    Danke SAM, aber das weis ich, doch dort ist NICHTS hinterlegt. da war was von ca 4500 Euro, aber die habe ich gelöscht. trotzdem habe ich eine Differenz von genau 40 Euro. Das Beduetet ich habe schon 3x jede Buchung geprüft. ganz genau und langsam, aber auf meinm Kontoauszug ist zum Gebuchten in Mein Büro genau ein Unterschied von 40 Euro. ein paar Tage vorher genau 30 Euro, obwohl es keinerlei solche Buchungen gibt. Woran kann das liegen ?? Klaut mir da bei der Postbank jemand Geld ????

    Liebe Fachleute hier im Forum, vvielleicht könnt Ihr mir eine Erklärung geben.

    Ich musste in "MEIN BÜRO" einige Monate händisch nachbuchen, weil ich vergessen hatte, die Daten vom Postbank Bankkonto abzurufen. ich hatte eine leerstelle von mehr als 4 Monaten. Also nahm ich meine Kontoauszüge zur Hand und tippe die Buchungen nach. (natürlich musste ich vorher das Konto auf manuell umstellen).

    NUN jetzt muss ich Konkret werden.

    Ich habe beim eintippen absolut keinen Fehler gemacht. Die endsumme stimmt z.B. zum 3.7.18 absolut mit dem Kontoauszug überein. Auf dem "Pfennig"

    zum 25.7.18 fehlen genau 30 Euro

    zum 3.8.18 habe ich eine Differenz von genau 40 Euro

    Entweder verschwinden auf meinem Postbank Bankkonto alle X Tage 10 Euro, oder MEin Büro macht einen Rechenfehler.

    Ich habe auch keine Saldenkorrektur gefunden.

    Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht ?

    Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass auf meinem Kontoauszug ein Rechenfehler ist. FAZIT entweder es verschwindet Geld auf meinem Bankkonto OHNE dass hierzu eine Buchung sichtbar verzeichnet ist, oder in MEIN Büro wird intern irgend eine Saldenkorrektur vorgenommen, die man irgenswie bereinigen kann. Komisch ist, dass es glatte Beträge von 10 und 40 Euro sind.

    ????:?::?::?:

    herzlichst JOSEF

    Also zunächst wäre interessant zu erfahren, in welcher Maske (Tabelle) genau du dich gerade befindest. Generell kann ich aber schon sagen, dass die obige Filterzeile für jede Maske anscheinend einzeln programmiert wird. Man kann nie wissen, was einem angeboten wird und ob sie vollständig funktioniert oder irgendeine Macke hat. Ändern lässt sich daran nichts.


    Ich befinde mich in der Maske ZAHLUNGEN BANK KASSE

    Gibt es hier eine Möglichkeit, dass man fertige Buchungssätze von einem in ein anderes Konto verschiebt ?

    Habe hier ca 500 Buchungssätze in Bereich BANK 2 und möchte diese in den Bereich BANK 1 verschieben, sodass ich alle Buchungen in einem Bereich habe, da ich ja andernfalls jedesmal wenn ich nach einer Buchung suche, jeden bereich aufrufen muss, den Zeitraum anpassen muss und erst dann nach der Buchung suchen kann.

    habe leider 2 bereiche für jedes Jahr einen Bereich BANKKONTO gemacht, aber diese Trennung stellte sich nun als Fehler heraus.


    Wer hat eine Lösung ?

    herzlichst

    Josef

    Es ist ein WAHNSINN und kostet sehr viel ZEIT, wenn man nach jedem Suchen oder nach jeder Eingabe den zu bearbeitenden Zeitraum ändern MUSS. ich möchte z.B. den gesammten Zeitraum von diesem Jahr überprüfen.

    Ich stellen z.B. den Zeitraum von 01.01.19-HEUTE ein. ich erhalte alle Buchungen in diesem Zeitraum, dann überprüfe ich eine Buchung. ändere sie evtl und schon hat sich der eingestellte Buchungszeitraum auf NUR dieses Monat zurück gesetzt. EIN WAHNSINN, wenn ich dies nun bei jeder Überprüfung machen muss.

    Warum stellt sich das überhaut selbständig um ???

    Habe deswegen schon meinem Bekannen von diesem Programm abgeraten nachdem er mich nach einer guten Software fragte.


    Was haben sich die Programmierer da gedacht ???

    gibt es eine EInstellung, die sich NICHT MEHR ÄNDERT bis ICH sie ändere ????

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    leider fehlt bei den gemeinschftlichen Buchtungszuordnungen, z.B. Porto inkl MwSt (UST)

    So muss man jede Buchung bei dem man das z.B. das teure BUHL Porto in dem 19 % UST sind immer einzeln Buchen, da man ja bei gemeinschaftlichen Zuordnungen nur "PORTO( UST-freier EK ) auswählen kann.

    das habeich schon vor Jahren bemängelt, aber es hat sich NICHTS getan. Warum man die Zuordnungs-Auswahlliste nicht ändern kann verstehe ich nicht. ODER es gibt eine Möglichkeit, aber ich mit meinem gehirn schaffe es nicht

    Josef

    Warum schaffen es die Programmierer nicht, dass min mir rechtsklick geeignete Spalten definieren kann.

    Ich möchte gerne eine Spalte mit MwSt neben dem Betrag stehen haben, da leider das Programm einen Fehler hat. z.B. steht bei Porto bei einigen NUR PORTO und bei anderen PORTO Umsatzsteuerfrei.


    Hätte Euch gerne ein Bild in den Text eingefügt, aber das geht ja auch nicht und dies in der heuteigen Zeit. Bei jedem selbst gebastelte Forum, kann man Bilder vom PC aus hochladen und in den Text mit einfügen. Hier kann man nur mit Dateianhänge Bilder hochladen. Hier im Forum kann man nur diese unwichtigen Lachgesichter in den Text mit einfügen.


    NA dann muss ich eben das in etwa versuchen ob ich es Euch so Bildlich hier eintippen kann, damit Ihr wisst was ich meine.


    Verwendungszweck Kategorie Betrag

    Paket 5Kg Porto Umsatzsteuerfrei 5,99

    Paket 5Kg Porto 5,99


    beide Buchungen sind OHNE UST gebucht, trotzdem zeigt die eine Buchung mir Porto Umsatzsteuerfrei an und die andere NICHT, so muss ich nun bei der Kontrolle der Buchungen jede der 500 Buchungen aufrufen um nachzusehen, ob 19% eingetragen ist oder nicht




    NUN JA, gibt es eine Möglichkeit dass man entweder den Programmierfehler beseitigt, oder dass man zur Kontrolle der Buchungen, wenigstens eine Spalte mit MwSt ( UST ) einfügt. ???


    Wäre nett wenn ein Fachmann hier im Forum mir einen Tip geben könnte.