Beiträge von Heike224

    Sorry, falls ich irgendjemand zu nahe getreten bin.


    Zitat von »Heike224« Hier geht es um eine zeitlich unbeschränkte Version von WISO Mein Geld 2012, die bereits nach eineinhalb Jahren nur noch eingeschränkt nutzbar ist. Vor 1,5 Jahren gab es bereits MG 2013 .


    Wäre ich denn mit MG 2013 besser bedient gewesen? Wohl kaum. Der springende Punkt ist doch hier, dass ich mich von Buhl Data übervorteilt fühle und ich nicht im Entferntesten eine halbwegs plausible Antwort darauf bekomme. Hier wird sich im Kreis gedreht, obwohl jeder weiß, um was es geht.


    Grüße


    Heike

    Über welche Geschäftspraktiken sollen wir denn reden? Leben und leben lassen. Ich kann nicht erwarten, dass ich einmal etwas bezahle und ein Leben lang kostenlos aktualisiert bekomme. Aber so wie es aussieht, kannst oder willst du die o. g. Ausführungen auch nicht nachvollziehen. Und welch eine Überraschung, die Konkurrenz arbeitet mit den selben "Geschäftspraktiken".


    Die Argumente der Herren Moderatoren sind in der Tat nicht nachzuvollziehen; warum denn so übertrieben? Kein Nutzer rechnet doch damit, dass er eine zeitlich unbeschränkte Version ein Leben lang kostenlos aktualisiert bekommt. Was soll das? Hier geht es um eine zeitlich unbeschränkte Version von WISO Mein Geld 2012, die bereits nach eineinhalb Jahren nur noch eingeschränkt nutzbar ist. Und wenn man dann noch von den vermeintlich unabhängigen Herren Moderatoren für ein bisschen Blöd erklärt wird, fehlt einem fast die Sprache. Ich bin der Meinung, dass hier Buhl Data gefordert ist. Und noch etwas Sven, du gibst dich als Profi aus, ich frage mich allerdings nur in was?


    Grüße


    Heike

    Billy, warum wird denn der Thread dauernd für erledigt erklärt? Sind es die unangenehme Feststellungen?


    Wenn miwe4, Billy und Sven sich als unabhängiger Moderatoren bezeichnen und ich dann von miwve4 mitgeteilt bekomme, wörtlich: "Ich bin auch nur Privatuser wie Du auch . . .", dann muss doch jedem kritischem User auffallen, dass diese Herren eindeutig die Interessen von Buhl Data vertreten und Unabhängigkeit und Neutralität nur vorgeschoben ist. In meinem Thread hatte ich unter der Überschrift "WISO Mein Geld 2012, Dauerauftrag einrichten mit IBAN / BIC" einige kritische Fragen. Alle drei Herren redeten völlig an der Sache vorbei.


    Grüße
    Heike

    Sven, ich weiß gar nicht, warum du dich so ins Zeug legst. Es ist doch Tatsache, dass Buhl Data Software mit unbegrenzter Laufzeit anbietet, die aber nach kurzem Gebrauch, nicht mehr voll zu nutzen ist. Bei der SEPA-Umstellung wäre es durchaus auch ohne hohen Aufwandmöglich gewesen, ein Update bereitzustellen. Andere Firmen können das doch auch. Aber offensichtlich kam diese Umstellung den Verantwortlichen von Buhl Data nur recht. Im Übrigen ist dies hier auch kein bedauerlicher Einzelfall. Bei MG 2005 und später bei MG 2007 wurde die Onlinefunktion nach ein paar Jahren sogar ganz deaktiviert, um offenbar die Nutzer zum Kauf einer neuen Version zu zwingen. Neue Entwicklungen gab es allerdings nie großartig. Ich empfinde das alles als sehr unfein.


    Grüße
    Heike


    P.S.
    Ganz toll, Billy verwarnt mich soeben. Scheut Buhl Data etwa die offene Konfrontation?

    Hallo,


    leider wurde das Thema "WISO Mein Geld 2012, Dauerauftrag einrichten mit IPAN / BIC ?" vom Moderator wegen unangenehmer Fragen und Feststellungen geschlossen.


    Daher erwidere ich Svens Antwort wie folgt:






    Also doch in Sachen Prestigepflege für Buhl Data unterwegs. Dann gehört es wohl zur Geschäftspolitik von Buhl Data, Software für unbeschränkt lauffähigen Versionen anzubieten, die nach kurzer Zeit nicht mehr volltauglich genutzt werden können und man quasi gezwungen ist, eine neue Version zu kaufen? Offenbar wird durch dieses Geschäftsgebaren der Umsatz generiert. Nicht umsonst kann man in anderen Foren immer wieder lesen, dass man auf der Hut sein muss, um nicht von Buhl Data übervorteilt zu werden.



    Ich werde jedenfalls von WISO Mein Geld auf StarMoney umsteigen.



    Grüße


    Heike

    Und was wurde denn versprochen? Laufen tut die Version doch noch.


    Warum diese Wortspielerei? Ihr, liebe Moderatoren wisst doch ganz genau um was es geht. Es geht darum, dass einem ein Produkt mit einer unbeschränkt lauffähigen Version verkauft wird, welches dann aber nach 18 Monaten nur noch eingeschränkt genutzt werden kann. Das man nun nach eineinhalb Jahren gezwungen ist, die Version MG 2014 zu kaufen, um Daueraufträge mit IBAN /BIC einzurichten, ist schon mehr, entschuldigt den Ausdruck, wie Verarsche. Seriöse Firmen bieten ein Update an.


    Grüße


    Heike

    Schade, ich hatte gedacht, dass eine vor etwa eineinhalb gekaufte unbeschränkt lauffähige Version auch das hält, wofür es von Buhl Data angeboten und verkauft wurde.


    Sicherlich gibt es doch aber ein Update, was einem hilft, nicht alles zu glauben, was einem von der "Buhl Data Service GmbH" versprochen wird. . .


    Grüße


    Heike