Beiträge von Fredes

    Hallo EDP,

    um auf deine ursprüngliche Frage (1. Foto) zurück zukommen:

    Du hast doch in Zeile 26 Deine 19% und dann in Zeile 28 andere Steuersätze.

    WennDu jetzt in dieser Zeile auf den Betrag tippst, kannst du auf Details gehen und müsstest dort die Umsätze zu 16% finden.


    Das hört sich doch gut an.

    Ich habe meine "Version" aus dem Post #226 nochmal duechgeschaut und keine Fehler gefunden.

    Alles wurde korrekt verbucht incl. Steuer, Rechnuingen und Kasse, hatte bis jetzt noch keine Ausgaben.

    Das Update über Hilfe - Online Update funktioniert bei mir immer noch nicht - seltsam.

    Hallo SAMM,

    auch wenn ich nicht direkt betroffen bin:

    einmal ein danke für Deine passenden Antworten und Beiträge - sie gehen auf die Frage ein und bieten Lösungen, zumindest Lösungsansätze.

    Gruß Fredes

    Vielen Dank für die Info Euch allen:love:, dann werde ich mal Augen und Ohren offen halten.

    Zum bin ich auch zeitlich etwas flexibel was die Buchungen angehen. 8)

    Hallo Ihr Lieben,

    da bin ich nochmal mit dem was ich heute gemacht habe und erstmal kurz zur Info:

    Ich habe zum GLück buchhalterisch keine größeren Aufwände - Betrieb: kleine Fensterreinigung, USt. pflichtig

    ein paar Bareinnahmen und Rechnungen pro Tag, hin und wieder etwas Materialeinsatz, Tankquittung, Versicherung ect. pp.


    Ich habe erstmal noch kein Update gemacht, dafür wie schon angekündigt in den Stammdaten - Firma- Einstellungen - Steuer

    den Satz von 19 auf 16 Prozent geändert. Hat einwandfrei funktioniert, Rechnung wird sofort mit 16% ausgegeben, bei der Kasse

    heißt das 16er Erlöskonto 8340 und musste im Kontenplan "sichtbar" gemacht werden um bei den Kassenbuchungen zur Verfügung zu stehen..

    Dann habe ich eine UstVA testweise gemacht und auch hier war alles ok .

    Sicherlich ist das nicht die Lösung für jedermann, aber vielleicht kann der ein oder andere diesen Ansatz doch gebrauchen.


    Gruß Fredes

    Ojojojo :wacko:

    Dann gehe ich recht in der Annahme, das es nix bringt, den MwSt. Satz in den Firmendaten zu ändern, das hatte ich zuerst vor, befürchte aber das MB das dann alles rückwirkend bis 2007 berücksichtigt, oder?

    NEIN! Da wird definitiv nichts verändert, was schon gebucht wurde. Das ist getestet und gilt nur für die Zukunft. Kannst Du machen.

    Super!

    Probier ich morgen nach den ersten Einnahmen gleich mal aus.

    Danke!:*

    Ojojojo:wacko:

    Dann gehe ich recht in der Annahme, das es nix bringt, den MwSt. Satz in den Firmendaten zu ändern, das hatte ich zuerst vor, befürchte aber das MB das dann alles rückwirkend bis 2007 berücksichtigt, oder? :/

    So, hammers:thumbsup:

    Ich vermute mal, das es am Sicherheitsv. lag. Habe seit gut einer Woche ein neues Handy, habe aber trotzdem schon Kontoauszüge abbgerufen.

    In den Einstellungen war aber noch das Alte angegeben und nachdem ich Das nun gewechselt habe, läuft es wieder.

    Unsere Technik ist "soo intelligent", aber das man dann mal einen Hinweis bekommt, so das man in der richtigen Richtung sucht - Fehlanzeige.

    Danke Dir Billy und mit der Vermutung dass das Online Banking bei MB und Geld mehr oder weniger identisch ist, liegst Du bestimmt richtig.

    Gruß Manfred

    Hallo Samm,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Der Kunde war eingestellt auf Barz. habe ich geändert auf "bei Erhalt" in der Maske: Kunde: Konditionen

    Habe es auch mit anderen Kunden verglichen - gleiche Einstellung, bei Denen aber ohne dieses Problem.

    Oder kann/muß man das Häckchen noch woanders setzen?

    Gruß Fredes