Beiträge von Julika

    Hallo,
    ich möchte meine Einkommenssteuerklung 2013 abschicken, aber das Programm sagt immer das, wenn ich sie abgeben will:


    Unterstützung Bedürftiger
    Angaben zu Einnahmen und Zahlungen für die Opfergrenzenberechnung sind nur erforderlich, wenn Angaben zu Unterhaltsleistungen an bedürftige Personen geleistet wurden.
    Elster meldet diesen Fehler im Zusammenhang mit dem fehlenden Wert 'Opfergrenzenberechnung: Einnahmen und Zahlungen des Steuerpflichtigen, der Unterstützungsleistungen für bedürftige Personen beantragt und für die die Opfergrenze bei der Berechnung der abzugsfähigen Unterstützungsleistungen zu prüfen ist: Bafög: Betrag'.


    Ich habe 2013 Unterhaltsvorschuß für meine Kinder erhalten, habe jetzt aber hier im Forum gelesen, dass ich diesen nicht mit angeben muß. Wenn man diesen Button dann anklickt, landet man auf Unterstützung Bedürftiger - Unterstützter Haushalt. Muß man es also doch angeben oder ist hier etwas anderes gemeint? Hier soll man doch allgemeine Ausgaben angeben und keine Einnahmen (wenn man den Unterhaltsvorschuß als diesen werten kann ;)) Bafög haben wir auch nicht beantragt.


    Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich hier machen muß, um weiter zu kommen?


    Herzlichen Dank!