Beiträge von Arnold_M

    Hallo nesciens,


    danke für die Antworten. Beim Lesen der Anworten habe ich gemerkt, dass ich die Frage 2 nicht gut formuliert hatte, sorry dafür. Was ich eigentlich wissen wollte, ist folgendes: Wenn ich jetzt (heute) schon die Umsatzsteuererklärung 2014 abgebe, muss ich dann trotzdem noch in den nächsten Tagen die Umsatzsteuervoranmeldung für das letzte Quartal 2014 abgeben, oder entfällt dann die Pflicht zur Abgabe?


    Nochmals danke,
    Arnold_M

    Hallo Alle,


    ich habe mal ein paar grundsätzliche Fragen, die sich mir jedes Jahr aufs Neue stellen:
    1. Ist es eigentlich egal, in welcher Reihenfolge EÜR und Umsatzsteuererklärung abgegeben werden?
    2. Darf bei einer Umsatzsteuererklärung Ende Januar die noch ausstehende Umsatzsteuervoranmeldung für das Q4 (fällig 10.2.) weglassen, da erledigt?


    Vielen Dank,
    Arnold_M

    Hallo,


    eine Frage an alle, die die o.g. Lösung angewendet haben: Ist es tatsächlich so, dass dann alle alten Umsätze in die Buchungsliste übernommen werden? Ich traue mich gar nicht, es auszuprobieren.
    Falls es so ist, werde ich heute meinen Vertrag mit Buhl kündigen.


    Arnold M.

    Hallo alle,


    ich erledige für eine Rechtsanwältin die Buchhaltung, nun habe ich eine Frage zur richtigen Verbuchung eines Postens: Sie hat in diesem Jahr als Prüferin für ein juristisches Staatsexamen gearbeitet und dafür eine Vergütung für ehrenamtliche Tätigkeit bekommen. Auf welches Buchungskonto muss so ein Posten verbucht werden? Oder muss so eine Einnahme nicht bei der EÜR angegeben werden, sondern bei der Einkommenssteuererklärung?


    Gruß
    Arnold_M