Beiträge von WisoNoob

    Wenn die Frage an mich gerichtet ist:

    In der Regel ja, wenn sich Änderungen ergeben (andere Abschlagszahlungen (Gemeinde), höhere Beiträge (Versicherungen) usw), werden mir diese zumindest vorab mitgeteilt. Diese Trage ich dann in der Zahlungsverwaltung entsprechend ein.


    Gruß Noob

    Ich habe meine regelmäßigen Lastschriften / Daueraufträge auch als solche gekennzeichnet (somit bekomme ich auch eine genauere Finanzprognose) und diese wird mir dann im Konto als nächste Zahlung angezeigt. Stimmt der Betrag mit dem zu erwarteten wird automatisch zugeordnet, wenn nicht, dann muss ich das manuell machen und bekomme auch den Hinweis, dass der Betrag abweicht.

    Bei mir funktioniert das sehr gut und Unterschiede bekomme ich so direkt mit.


    Gruß Noob

    dann musst du wohl doch ein Ticket aufmachen - bei mir hat es mit dem Update sehr gut funktioniert. Hier im Forum hat noch jemand ein ähnliches Problem, bei ihm liegt es an der 2017er Version, die nicht mehr aktuell ist.


    Gruß

    Noob

    du brauchst auch das pre-release von Mein Geld und musst das Konto neu einbinden - Link auf eigene Verantwortung

    (https://update.buhl.de/Downloa…nz365UpdatePreRelease.exe)


    • Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
    • Markieren Sie in der Tabelle das betroffene Konto.
    • Setzen Sie unter "Bank- und Kontodaten" im Eintrag "Zugangsart" über den Button mit den drei Punkten "offline" als Zugang ein.
    • Sofern Nachfragen zu bestehenden Dauer- und Terminaufträgen erscheinen, wählen Sie immer "erhalten" oder "beibehalten".
    • Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" die "HBCI Kontaktübersicht".
    • Markieren Sie den Kontakt zu der betreffenden Bank in der Übersicht und "entfernen" Sie ihn.
    • Verlassen Sie die Übersicht mit "Schließen".
    • Ermitteln Sie für das betroffene Konto die Zugangsart neu, indem Sie im Eintrag "Zugangsart" den Button mit den drei Punkten anklicken.
    • Folgen Sie dem sich öffnenden Assistenten, welcher das Konto neu für den Onlinezugang einrichtet.



    Gruß Noob

    Hi,

    ich habe ein pre-Update (nach Ticket) erhalten, seitdem reicht eine TAN für alle Konten und Depots.


    Vielleicht also eine falsche Einstellung bei MeinGeld?

    Ich nehme an, dass die neue Schnittstelle halt leider kein Standard ist und es hier wohl zu einer falschen Einstellung kam. Thema sollte also alsbald behoben sein.


    Gruß Noob

    Mein Ticket bei Buhl ist noch offen. Das mit der Synchronisierung klappt auch nicht immer ... Ich übe mich in Geduld ;)

    habe eine pre-Version vom Support erhalten und getestet. Es funktioniert (1x TAN für alle Konten + Depots), gehe also davon aus, dass das Update dann bald für alle online geht.

    kannst du

    Wer ist "Du"?

    Jeder der sich dazu berufen fühlt ;)


    ah okay also nur über eine bestehende Auswertung - jetzt wird es klarer. Muss mir dazu also eine ähnliche aussuchen und diese dann (wie hier nun über von Kategorie auf Lebensbereich mit entsprechender Verteilung) umstellen.


    Danke!


    Gruß und schönen Abend!

    Andreas

    Danke, aber ich verstehe es dann doch nicht ganz :(


    Im aktuellen Fall wird Geld vom Girokonto auf ein offline-Sparkonto (Kreditnachbildung) umgebucht. Im Girokonto ist die Umbuchung korrekt. Wenn ich nun auf Gegenbuchung zuordnen gehe erhalte ich die Meldung das die gewählte Buchung bereits eine Gegenbuchung besitzt.

    Wie kann ich das beheben oder ist es eigentlich unerheblich?


    Gruß Andreas

    Hi,

    mit ist es schon ein paar mal aufgefallen, aber noch nicht gefragt. Heute dann im Handbuch und auch hier gesucht aber nichts gefunden. Warum gibt es bei den Umbuchungen den Doppel-Pfeil mit zwei blauen und mal mit einem roten Pfeil?


    Gruß und Danke

    Andreas

    Bilder

    • 2018-01-09_15-07-55.png

    Wenn du dann das Girokonto alleine betrachtest wird Haushalt und Sparen zur Ausgabe und sind diese Konten eingeschlossen ist es eine neutrale Umbuchung, damit kann man einfach über die Kontenauswahl zwischen liquiden Mitteln und Vermögen unterscheiden.

    Kommt immer darauf an, was man wie betrachtet. Richtig. Aber wenn man Umbuchungen Kategorien gibt, hat man zusätzliche Arbeit. Ich wäre da sehr sparsam mit der Kategorievergabe für Umbuchungen. Man kann Umbuchungen auch ohne das berücksichtigen oder nicht.

    sehe ich genauso!

    Wenn man das Geld nur von A nach B schiebt, dann ist es keine Ausgabe und hat somit auch keine Kategorie. Erst wenn das Geld dann wirklich meinen (den Familien-) Bestand verlässt wird eine Kategorie zugebucht.

    Das mache ich übrigens auch mit dem Sparbuch so (Girokonto auf Sparkonto = Umbuchung ohne Kategorie), hier habe ich dann das Konto aus der Betrachtung Barmittel herausgenommen und eine Rubrik sparen angelegt.


    Gruß

    Naja, nicht ganz. Da ich dann ja noch mal in die Unterkategorie muss, aber okay ist halt dann wirklich ein komplett neues Feature.

    So hundertprozentig bin ich auch noch nicht dahinter gestiegen, wann das miteinander abgeglichen wird. Es geht auf jeden Fall auch ohne das Deaktivieren der BSE in Mein Geld (habe ich gerade getestet).
    Schließe mal die App und öffne dann in MG die Datenübernahme. Dann wieder schließen und Mein Geld schließen. Zur Sicherheit dann noch mal MG starten. Und dann erst die App öffnen. Vielleicht da auch etwas zwischen warten, falls das nur in bestimmten Intervallen übertragen wird.

    Hat nun endlich geklappt, Danke!


    Gruß und schönen Sonntag
    Noob

    Vielleicht hilft es Dir da als Workaround, daß Du nur ein Konto für die Belegerfassung freischaltest?

    Hi,
    meinst du mit mit nur ein Konto für die Belegerfassung freischalten den Punkt unter Konto / Freistellung und Zusatzdaten "In externer Belegerfassung verfügbar"? Hier habe ich jetzt bis auf die Geldbörse von meiner Frau und mir alle deaktiviert, aber in der App werden dennoch alles angezeigt.... evtl noch mal das komplett deaktivieren und noch mal aktivieren oder muss ich was anderes noch umstellen?

    Wie meinst Du das? Ich kann da alle Kategorien aufrufen.

    ja, aufrufen geht, aber ich muss um die Unterkategorie "Nahrungsmittel" auszuwählen in die Kategorie "Haushalt" und dann kann ich es aktivieren. Ich würde aber gerne, wie im PC Programm, nur die ersten Anfangsbuchstaben "Na" eingeben und dann aus dem möglichen Ergebnissen auswählen. Das es möglich ist sieht man ja beim Empfänger, da muss ich auch nur "Bä" eingeben und kann "Bäckerei" wählen. Befürchte das es wegen den unterschiedlichen Ebenen (aktuell) nicht geht.


    Gruß Noob

    Hallo,


    keine Ahnung wo man das am besten publiziert - von daher versuche ich es hier mal :P
    Wenn unpassend, dann bitte verschieben oder mir zeigen wo es hingehört :)


    Bei der Belegschnellerfassung für Android gibt es zwei Sachen die mich extrem stören und die denke ich relativ einfach optimiert werden können:
    1.) ich hätte ganz gerne ein Standardkonto (meine Geldbörse zB und nicht irgendein Girokonto) bestimmt, das auch gespeichert werden kann
    2.) Eingabe der Kategorie nur für die erste Ebene möglich --> auf Unterebenen erweitern (bsp Nahrungsmittel unter Haushalt)


    Gruß Noob