Beiträge von Wilfried Toennis

    Hallo,


    der Zeitaufwand ist schon recht groß, da 90% aller Kunden mit Karten zahlen und das dann alles einzeln erfasst werden muss. Mir stellt sich die Frage, warum die Camcash Computerkasse das überhaupt erfasst. Wahrscheinlich, weil sie auf Bilanzierer und nicht auf EÜR zugeschnitten ist. Ob man das bei EÜR wirklich aufzeichnen muss - fraglich. Denn es handelt sich ja nur um eine zunächt offene Forderung, und ein Debitorenbuchhaltung muss ich bei der EÜR ja nicht anlegen.
    Was die Sache zusätzlich kompliziert ist, dass es hier unterschiedliche Meinungen gibt, und die gibt es bei den Finanzamtssachbearbeitern wahrscheinlich auch.

    Ich habe ein Problem, wo ich nicht weiter komme: Es geht um die Computerkasse Comcash. Mit dieser lassen sich zum einen Barverkäufe und der Geldtransit auf das Bankkonto erfassen. Barverkäufe werden von Comcah auf das Sachkonto 8400, der Geldtransit auf das Sachkonto 1360 gebucht. Soweit also kein Problem, diese Buchungen in WISO EÜR mit dem Geldkonto 1000 zu übernehmen.
    Jedoch jetzt kommt das Problem: Zahlt ein Kunde mit der Kreditkarte, wird dies ebenfalls im Buchhungsjournal von Comcash erfasst und das Programm gibt als Sachkonto ein eigens (vom Programm) eingerichtetes Geldtransitkonto 1361 an. Ist das überhaupt korrekt? Kartenzahlungen haben doch in der Barkasse nichts zu suchen?
    Und vor allem: Wie verbuche ich diese im Buchungsjournal der Computerkasse aufgetauchte Buchung in WISO EÜR? Die Kartenzahlung taucht auf dem Bankkonto auf und müsste dort doch richtig mit Sachkonto 8400, Geldkonto 1200 verbucht werden. Es hat doch gar kein Geldtransit aus der Computerkasse auf die Bank stattgefunden.


    Geldkonten werden übrigens im Buchungsjournal von Comcash nicht angezeigt.
    Danke für eure Hilfe.

    Ich würde an Deiner Stelle Fahrtenbuch führen. Ob Du mit den 30 Cent/Kilometer (bei Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb 15 Cent/Kilometer), der 1% Regelung oder einem Fahrtenbuch den größten Steuerspareffekt hast, kann man erst am Jahresende zuverlässig feststellen.

    Nach der Installation von WISO EÜR 2017 funktioniert das Sachkonto Geldtransit (Konto 1360) nicht mehr. Bei Ausgaben lässt es sich als Sachkonto angeben, nicht jedoch bei der Verbuchung einer Einnahme. In der Kontenverwaltung ist es korrekt konfiguriert, im Menu Konten aktivieren ist es jedoch grau geschrieben und lässt sich nicht bearbeiten. Wer hat ähnliche Probleme und wer hat eine Lösung?

    Wenn ich meine Bankumsätze via Onlinebanking abrufen importiere, tauchen folgende Fehler auf:
    Das Startdatum ist falsch, es werden auch Umsätze importiert, die schon eingelesen sind
    Das Geldkonto steht auf 0, es erscheint die Meldung, ich solle ein zweites Konto eingeben.


    Ich habe bereits das Onlinekonto im Programm gelöscht und neu eingerichtet, nichts hilft.


    ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(