Beiträge von Buhl Support T. Weller

    Hallo,


    für die Unternehmer-Line liegt uns bereits eine Version vor, welche sich noch in der Qualitätssicherung zur Prüfung befindet. Daher sehen wir aktuell von einer öffentlichen Freigabe ab. Wir bitten um Ihr Verständnis.


    Gerne stellen wir Ihnen dieses Update auf telefonische oder schriftliche Anfrage über unseren technischen Büro-Support zur Verfügung.


    Ihr Unternehmer-Team

    Hallo,


    vorab stellen wir Ihnen über den nachstehenden Link die neuste Programm-Version der Software WISO Mein Büro, inklusive der angepassten Banking-Komponente zum neuen PayPal-Verschlüsselungsformat, zur Verfügung. Das offizielle Programm-Update wird in Kürze online bereitgestellt.


    https://update.buhl.de/faq-ima…_TLS1.2/PayPal_TLS1.2.pdf


    Gehen Sie bitte entsprechend der Schritte der Anleitung vor.


    Beachten Sie bitte weiterhin folgendes: Mit der Anpassung wird im Umsatzdatensatz zusätzlich eine neue Information über das Feld "Art" geliefert, welches beim Datenabgleich prüft, ob der Datensatz bereits vorhanden ist. In den bereits vorhandenen Datensätzen kann es unter Umständen vorkommen, dass der Wert "Unbekannt" ist, was vorübergehend zu doppelten Umsätzen führen kann.


    Da die Umsätze bei der Abfrage immer vom aktuellen Tagesdatum inklusive der letzten 14 Tage geholt werden, wird sich dieser Sachverhalt nach den ersten getätigten Umsatzabfragen von selbst auflösen.


    Bei Hinweisen zum Programm-Update wenden Sie sich bitte an den technischen Support.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr MeinBüro-Team

    Hallo,


    zum 01. Juli setzt der Zahlungsdienstleister PayPal ein neues Verschlüsselungsformat zum Abruf der PayPal-Umsätze voraus.


    Dadurch ist aktuell ein Abruf der PayPal-Umsätze in MeinBüro nicht möglich. Bitte rufen Sie aktuell keine PayPal-Umsätze in Ihrem MeinBüro ab, da ansonsten der Zugriff auf Ihr PayPal-Konto eingeschränkt wird. Über die Webseite www.paypal.com können Sie sich natürlich wie gewohnt einloggen und Ihre Umsätze einsehen.


    Falls Sie bereits versucht haben, Umsätze in Ihrem MeinBüro abzurufen und Ihr PayPal-Konto eingeschränkt wurde, können Sie ihr Konto auf www.paypal.com wieder aktivieren.


    Um den aktuellsten Sicherheitsstandards gerecht zu werden, arbeiten wir bereits seit einigen Wochen an einem umfassenden Update der Banking-Funktionen in MeinBüro. Das neue Verschlüsselungsverfahren für PayPal ist ein wichtiger Teil dieses Updates.


    Aktuell befinden wir uns noch in einer intensiven Testphase. Bis spätestens Ende der Woche werden wir das Update bereitstellen.


    Wie bereits in einem vorangehenden Beitrag gepostet, konnten einige Anwender über den nachstehenden Workaround Ihre Paypal-Umsätze wieder erfolgreich in WISO Mein Büro abrufen. Gehen Sie bitte wie folgt vor:


    - Melden Sie sich auf der Internetseite bei Paypal an.

    - Wechseln Sie auf "Mein Profil > Kontoeinstellungen".

    - Anschließend auf "Verkäufer/Händler".

    - Unter "API-Zugriff" bitte auf "aktualisieren".

    - Unter "NVP/SOAP-API-Integration (klassisch)" klicken Sie bitte anschließend auf "API-Berechtigung verwalten".

    - Klicken Sie unten auf "Entfernen" und bestätigen das Entfernen bitte.

    - Danach wechseln Sie wieder auf "NVP/SOAP-API-Integration (klassisch) > API Berechtigung verwalten" und legen eine neue Signatur an.


    In der Software WISO Mein Büro 365 gehen Sie anschließend wie folgt vor:


    - Klicken Sie auf "Stammdaten > Meine Firma > Bankverbindungen".

    - Wählen Sie ihr PayPal Konto aus und klicken Sie auf "Bearbeiten".

    - Klicken Sie auf "Weiter" bis zu Ihren Zugangsdaten.

    - Dort tragen Sie die neue Signatur ein (ersetzen Sie bitte alle Daten einmal).


    Prüfen Sie anschließend bitte erneut den Abruf Ihres Paypal-Kontos.


    Alternativ bietet sich die Möglichkeit, die Umsätze mittels einer Datei in verschiedenen gängigen Formaten in die Software WISO Mein Büro zu importieren.

    Wie Sie Ihre Buchungen importieren, entnehmen Sie bitte der Anleitung aus folgendem Link:


    https://www.buhl.de/faqs.html?article=433


    Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bitten um ein wenig Geduld.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Ihr MeinBüro-Team