Beiträge von anxics

    Hallo,


    wir arbeiten innerhalb eines Netzwerkes mit einem Rechner und der Vollversion MB, an einem zweiten Rechner ist MB als Arbeitsplatz+ (Clientversion) installiert.

    Soweit so gut und eigentlich läuft auch alles recht gut.


    Gestern ist uns aufgefallen, dass wir auf den Rechner, zwei unterschiedliche Versionen von definierten Spalten innerhalb der Preisanfragen haben.

    In der Client-Version ist nun eine Spalte ARTID die nicht veränderbar ist, während diese Spalte in der Vollversion fehlt und auch nicht definierbar ist, sprich sie kann nicht hinzugefügt werden.

    Nachdem ich mir in den Stammdaten die Artikellisten angesehen habe, kann ich das Feld ARTID auch nirgends finden.


    Die ARTID Spalte ist wohl auch erst seit dem letzten Update da und auf beiden Rechnern werden die Updates natürlich parallel installiert.


    Hat jemand eine Ahnung warum wir nun zwei unterschiedliche Versionen der Preisanfrage haben und wo diese Spalte letztendlich herkommt bzw. woher der Bezug kommt.


    Schon einmal vielen Dank für Eure Rückmeldungen....:)

    Hallo meine lieben Mitstreiter,


    wer an vielen Stellen nachfragt, bekommt auch irgendwann die richtigen Antworten:

    Ein Update zur DSGVO ist seit heute online :)

    • Datenschutzhinweise in MeinBüro wurden gemäß der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angepasst
    • Änderungen personenbezogener Daten werden gemäß DSGVO fortan in MeinBüro protokolliert.

    Ich hab`s zwar noch nicht installiert...aber wenn es das macht, was die Neuerung verspricht, entspricht es auf jeden Fall den Vorgaben.


    Allen noch viel Spaß


    Beste Grüße

    Hallo,

    zunächst einmal vielen Dank für die Antworten.


    Die Benutzerrechte hatte ich natürlich bereits schon zu Beginn angelegt und im Zuge der Umsetzung des DS-GVO, wie gefordert, das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten inkl. TOM.


    Aber... und darauf bezog sich meine konkrete Frage, das TOM schreibt vor, dass unter dem Stichpunkt Eingabekontrolle, die Nachvollziehbarkeit bzw. Dokumentation der Datenverwaltung und -pflege zu gewährleisten ist (Maßnahmen zur nachträglichen Überprüfung, ob und von wem Daten eingegeben, verändert oder entfernt worden sind). Meine Vorstellung war, dass dieses ähnlich sein sollte, wie es derzeit unter dem Menüpunkt "Finanzen" möglich ist, ein "Änderungsprotokoll-Export" auszudrucken.

    Und da ist nun halt mein Problem. Aus meiner Sicht wäre dann "Mein Büro" nicht mehr zu nutzen. Außer man würde manuell bei jeder Änderung ein handschriftliches Protokoll führen. Aber das kann ja auch nicht wirklich der Gedanke der Bereitsteller sein.


    Daher nun meine Frage: Wie löst ihr das Problem der Eingabekontrolle?


    Beste Grüße

    Erst einmal vielen Dank für die Rückmeldungen...


    Die Häckchen sind nicht das Problem, bei mir sind gar keine gesetzt.


    Ich habe mir dann einmal diesen Thema durchgelesen:


    Zitat von Samm

    Nach dem runter laden der Standardvorlage Rechnung ist das Problem tatsächlich in der Standardvorlage Rechnung behoben nur leider habe ich nicht das Briefpapier sondern die Vorlagen, mittels Vorlagen-Designer, an meine Bedürfnisse angepasst. Entweder müsste ich nun alle (und das sind nicht wenige) Vorlagen neu erstellen oder ich löse das Problem in den einzelnen Vorlagen durch löschen der überflüssigen Linien anhand des Vorlage-Designers....und schwups, das nächste Problem.


    Ich habe die fehlerhaften Linien im Berichtsbaum gefunden (in meinem Fall in den Regionen Zwischensumme und Freitext) nur kann ich diese, wenn ich mit der rechten Maustaste drauf gehen und das Infofeld sich öffnet nicht löschen, da löschen inaktiv ist. Lediglich Berichtsstruktur, Objektinspektor und Umbenennen sind aktiv.


    Gibt es also eine Möglichkeit die Linien zu löschen oder muss ich jetzt doch alle Vorlagen neu erstellen? :huh:

    Hallo liebe Community...


    seid dem letzten Update habe ich das Problem, dass beim exportieren von pdf-Dateien plötzlich Linien dargestellt werden, die im Original nicht da sind und die auch vorher beim exportieren nicht da waren. Zunächst ist es mir bei Angeboten aufgefallen aber auch bei Aufträgen und Rechnungen finden sich nun diese Linien. Und auch bei Dokumenten die bereits vor dem Update erstellt wurden, ohne diese Linien exportiert wurden und jetzt neu exportiert werden, finden sich diese Linien.


    Im Original sind dies Linien nicht vorhanden bzw. nur die schwachen Linien, die die einzelnen Artikel von einander trennen und die schon immer da waren. Jetzt wirkt die Auflistung sehr unübersichtlich.





    Ich hoffe, dass das Bild in etwa das wiedergibt, was ich versuche zu erklären. ?(



    Vielleicht hat jemand eine Idee, was da los sein könnte.


    Schon einmal besten Dank... Em

    Hallo....


    mir ist heute bei der Durchsicht meines Anlagenverzeichnisses folgendes aufgefallen:
    Die Anlagennummer auf der oberen, rechten Seite stimmt nicht mit der Anlagen-Nr. auf der linken Seite überein ?( .


    Auf früheren Anlagenstammblättern gab es nur unter dem Reiter Anlagen-Nr. / Bezeichnung, eine Anlagen-Nr.


    Nun habe ich auf meinem Anlagenstammblatt zwei Anlagennummer die nicht übereinstimmen...weiß jemand von Euch, woran das liegen könnte?


    Schon einmal vielen Dank :)

    Hallo...


    momentan beschäftige ich mich mit dem Thema Anlagenverzeichnis.
    Ich habe ein unbebautes Grundstück welches ich im Anlageverzeichnis aktivieren möchte. Leider ist dieses ohne ein Kategorie der Abschreibung nicht möglich ?( .


    Natürlich kann ich das Anlagegut auch manuell in die EÜR einpflegen aber der Übersichtlichkeit wegen hätte ich es nun einmal lieber im Anlagenverzeichnis MB.
    In einem anderen Thema aus 2015 wurde diese Frage schon einmal aufgenommen aber nicht weiter ausgeführt.


    Gibt es zwischenzeitlich eine Lösung um ein Anlagenstammblatt ohne "Kategorie der Abschreibung" und der "Nutzungsdauer" anlegen zu können?


    Eventuell hat aber auch jemand von Euch eine Idee, wie ich auf Umwegen diese Anlage in mein Verzeichnis bekomme...über Rückmeldungen würde ich
    mich sehr freuen :) .


    Vielen Dank...Em

    Ja genau Hamich, es handelt sich um die Testversion und ich würde sagen, damit ist das Problem gelöst 8o ....vielen Dank!!!


    Ich war mir nur nicht sicher, ob ich vielleicht doch irgend etwas in der Vergangenheit übersehen habe...aber so ist es stimmig und natürlich muss bei einer Testversion im Hintergrund immer noch ein wenig geschraubt werden, bis alles passt.


    Also, noch einmal vielen Dank und super, dass das Forum so gut funktioniert....weiter so :thumbup:

    Hallo Hamich, hallo Samm


    erst einmal vielen Dank für die Rückmeldung und die Mühe, die Ihr Euch macht.


    @ Hamich: Das Anlegen der Interessenten dürfte dieses Problem nicht hervorrufen, da ich Interessenten immer neu, ohne Kopie erzeuge und da ja gar keine Wiedervorlagen erscheinen, kann ich sie demzufolge auch nicht bearbeiten.
    Ich bin auch tatsächlich, bevor ich dir Frage überhaupt gestellt habe, das gesamte Programm durchgegangen (aktive und archivierte Daten) und habe alle Wiedervorlagen geprüft, weil ich auch erst dachte, vielleicht habe ich irgendjemanden archiviert und habe die Bearbeitung vergessen zu beenden...aber die sind alle mit "Erledigt" gekennzeichnet... :huh:


    @ Samm: Ja, ich kann Wiedervorlagen erstellen und die werden dann auch in der Übersicht angezeigt ?(

    Hallo Samm,


    vielen Dank für die Bilder aber das war nicht wirklich das Problem.
    Ich weiß natürlich, wo ich die Wiedervorlagen finde. Das Problem besteht eher darin, dass die unter Interessen angegebenen 14 überfälligen Wiedervorlagen gar nicht vorhanden sind:


    Wiedervorlage.pdfWiedervorlage1.pdf


    das System aber die Daten ja irgendwo her haben muss ?(


    Und wie bereits geschrieben, ich habe schon alle Dateien durchforstet und habe keinen Anhaltspunkt, wo dieses Wiedervorlagen herkommen könnten.
    Prinzipell ist es ja kein Problem, da eben keine überfälligen Wiedervorlagen zu bearbeiten sind...aber mich es stört halt in der Ansicht, weil ich immer denke ich habe irgendwo irgendwas vergessen :/ .


    Vielleicht weißt du ja was da los ist :?:
    Nochmals vielen Dank
    Em

    Hallo....
    manchmal hängt man sich ja an Kleinigkeiten auf....aber vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen.


    Seit der neusten Akualisierung in "Mein Büro" finde ich in der Übersicht unter Interessen den Eintrag "Überfällige Wiedervorlagen". Vielleicht war er schon vorher da und ist mir nur nicht aufgefallen :sleeping: ....aber was mir viel mehr Kopfzerbrechen bereitet ist, dass ich diese überfälligen Wiedervorlagen nicht finde ?( .
    Ich habe schon sämtliche Dateien durchforstet, habe archivierte Dateien wieder reaktiviert aber ich kann diese Wiedervorlagen einfach nicht finden....und irgendwie wurmt mich das ziemlich.


    Wäre schön, wenn jemand von Euch die Lösung für dieses Dilemma hat.


    Schon einmal vielen Dank und Euch allen noch einen sonnigen Tag 8)
    Em

    Hallo...


    da mich das Thema Anlagenverzeichnis für unbewegliches Anlagevermögen gerade beschäftigt und ich keine weiteren Einträge gefunden habe, würde ich dieses Frage gern noch einmal aufleben lassen.


    Gibt es zwischenzeitlich eine Lösung für das vorgenannte Problem:
    Anlegen eines Anlagenstammblattes ohne "Kategorie der Abschreibung" und der "Nutzungsdauer"?


    Vielleicht hat aber auch jemand von Euch eine Idee, wie ich auf Umwegen diese Anlage in mein Verzeichnis bekomme...über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.


    Ansonsten ein fettes Lob an diese Seite, habe schon so manches Problem durch dieses Forum lösen können :)


    Em