Beiträge von Licht-Lein

    Hallo Fluetti,


    auch ich habe das Problem allerdings bei Serienbriefen gehabt. Die Problem habe ich gelöst, indem ich einfach zusätzlich eine alte Office zusätzlich installiert habe.


    MfG
    Licht-Leion

    Hallo


    Gib es eine Möglichlichkeit ein weiteres Konto für Umbuchungen anzulegen. Ich habe bis jetzt leider nur die Möglichkeit gefunden in die Barkasse automatisch umzubuchen.
    Wir bräuchten aber noch ein weiteres Konto für den Geldtransit. Wenn es keine Möglichkeit gibt würde ich es jetzt als Verbesserungsvorschlag machen.
    mfg

    Hallo Gittamona,


    ich habe beim Zusammenlegen 2 Vereine das gleiche Problem gehabt.
    Die Lösung: lege ein Bankkonto an und verwalte es wie ein Kassenkonto. Umbuchungen gehen leider nicht automatisch. Ich habe die Umsätze "als nicht Buchungsrelewant" gekennzeichnet.


    MfG
    Licht-Lein

    Hallo


    deine Frage ist zu ungenau.


    Ich gehe folgenden Weg Stammdaten => Zahlungsbedingungen....... war deine Frage und dann weiter?


    Hast Du folgendes versucht


    Stammdaten / Zahlungsbedingungen / Stammdaten Zahlungsbedingungen


    Hier findest Du für die 4 Zahlungsarten (jeweils ein eigener Reiter mit individuellen Fristen, Gebühren und individuelle Eingabetexten.


    MfG

    Hallo Eddaschmitt
    ich nehme an, du hast erst an 8/15 mit der Onlinebuchung auf dem Konto begonnen.


    Versuche doch folgendes:
    Zuerst eine Datensicherung.
    Stelle in den Vereinsdaten das Girokonto auf offline.
    Buche dann offline den ältesten zu erfassenden Umsatz mit dem Originalumsatzdatum ein.
    Dann das Girokonto in den Vereinsdaten wider online stellen
    Mit der Funktion "Umsätze abrufen" auf dem Girokonto müsste, sofern deine Bank die Daten vorhält, alle fehlenden Umsätze in die Buchhaltung eingefügt werden.


    Ich hoffe, die Aktion ist erfolgreich


    Licht-Lein

    Hallo Matze


    schau einmal, ob dies das gleiche Problem ist wie in der Meldung von Anette Paraquay vom 10.9.15. Dort erhält der Benutzer, bei dir der andere Benutzer, alte Daten.
    Ich habe hier, da wir auch schon solche Probleme hatten, eine Anweisung zur Fehlerbehebung geschrieben.
    Vielleicht ist damit dein Problem gelöst.


    MfG


    Licht-Lein

    Hallo


    es gibt 2 Möglichkeiten
    1. eine Mahnung an den Zahlungspflichtigen schreiben über 103.-- Euro oder
    2. bei der Splittbuchung die 3.-- Euro löschen (aus dem Mitgliedssatz wird dann die Bankgebühren rückgängig gemacht) und als neu selber eine Splittbuchung anlegen über die 3.-- Euro. Dann kann man das Gegenkonto, z.B. offene Bankgebühren, selber bestimmen.
    Das war alles.


    MfG


    Licht-Lein

    Hallo Anette,dein Problem kommt mir irgendwie bekannt vor. Er tritt dann auf, wenn Du aus Versehen den Datenimport 2 oder mehrmals ausgeführt hast.
    Prüfe bei geöffneten Programm Deine Statuszeile, wenn der Text vorliegt
    "Datenbank xxxxx teamwork Bearbeitungsstatus aktiv"
    dann ist es nicht der mir bekannter Datenbankfehler.


    Liegt dagegen nur der Text
    "Datenbank xxxxx"
    vor, dann ist von Deiner Seite mehrfach die Daten heruntergeladen worden. Das fatale ist hier, dass der Text "teamwork Bearbeitungsstatus aktiv" verschwunden ist, obwohl in der Datenbankverwaltung bei Buhl immer noch die Verknüfpung von deiner alten Anmeldung mit der alten Datenbank gespeichert ist.
    Behebung:
    Es darf keiner der beiden anderen Anwender den Status "teamwort Bearbeitungsstatus aktiv" aufweisen. Aber es muss eine Sicherung der neuen aktuellen Daten durchgeführt worden sein. Dann schreibe, obwohl Du nicht den Status "teamwork Bearbeitungsstatus aktiv" deine Daten zurück. Jetzt ist die fehlerhafte Verknüpfung gelöst.
    Lade jetzt die Daten von der Buhldatenbank auf deine PC, es muss dann der Status "teamwork Bearbeitungsstatus aktiv" erscheinen. Sind nun die Daten alt, dann nimm die Sicherung der neuen aktuellen Daten auf deine PC und der Funktion "Daten wiederherstellen". Dann müssen Deine Daten aktuell sein. Anschließend übertrage diese Daten mit der Funktion "Daten online bereitstellen" wieder auf die Buhldatenbank zurück. Der Status "teamwork Bearbeitungsstatus aktiv" ist dann wieder weg. Damit ist der Grundzustand wieder hergestellt und Ihr könnt wieder normal arbeiten.


    Wenn es So ist, dann ärgere Dich, denn es liegt von mir bereits ein Ticket wegen diesem Fehle seit über einem Jahr, das von der Datenbankverwaltung einfach nicht bearbeitet wird. Warum?


    Ich bitte um Rückmeldung, ob es jetzt geklappt hat.


    MfG


    Licht-Lein

    Hallo Rainer64


    deine Frage, ob gleichzeitig an mehreren PC gearbeitet werden kann muss ich verneinen. Es können Daten eingegeben werden an dem PC, der sich die Datenbank von Buhl mit der Funktion Teamwork geholt wurde und in der letzten Bildschirmzeile als aktiv gekennzeichnet ist. Diese Datenbanken können dann zum Buhlserver zurückgeladen werden. Alle anderen PC`s können mit den heruntergeladenen Daten informativ arbeiten, aber Änderungen können nicht zum Buhlserver zurückgeschrieben werden.


    MfG
    Licht-Lein

    Hallo,


    seit dem letzten Softwareupdate fehlt bei den Adresssätzen der Reiter Dokumente ( die interlegten Kundendokumente). Kann mir eine Sagen wo dieser geblieben ist?


    Und jetzt an die Adresse der Fa. Buhl. Ich hab einen Datenbankfehler gemeldet unter der Nummer
    AW: [#FXY-272266]: Schwerer Datenbankfehler
    Es sind nun 2 Softwareupdate erfolgt, ohne dass dieser Fehler behoben wurde. Wie kann man als Anwender erfahren, ob dieser Fehler überhaupt oder wann bereinigt wird.


    MfG


    Licht-Lein