Beiträge von ronny1974

    Hallo,


    ich möchte die vorausgefüllte Steuererklärung 2017 vom FA abrufen, wie in den vergangenen Jahren mit Elster-Zertifikatsdatei und Passwort.

    Das Steuersparbuch 2018 bietet aber offensichtlich nun gar nicht mehr diese Möglichkeit? Nur noch den automatischen Belegabruf über das Buhl-Konto? Ich verstehe das nicht - in der Hilfe ist der manuelle Belegabruf beschrieben, siehe "Unbenannt2.png", aber ich kann in der GUI hierzu nichts auswählen, siehe "Unbenannt.png".

    Stehe ich auf dem Schlauch?

    Vielen Dank.

    Hallo,


    ja, ich gebe ja zu, dass ich "Anfänger" bin und das Programm (noch) nicht richtig bedienen kann. Könnte und wüsste ich alles, wäre ich nicht hier.
    Bis nach "unten durcharbeiten" - das war mir nicht klar, dass die Eingabe dann erst ein paar Ebenen tiefer erscheint. Ich hatte erwartet, direkt dort zu landen. Zudem hatte ich immer nach "Kindergartenzuschuss" gesucht und dadurch wohl das Feld "Erstattung" in der letzten Eingabeebene übersehen/überlesen. Nobody's perfect.
    (Ich hatte diese Eingabe ursprünglich auch unter "Löhne, Gehälter" erwartet und dort ewig gesucht, da es ja auch Teil des Gehaltes ist.)
    Aber Vielen Dank für den ausführlichen und gut dokumentieren Hinweis.

    An welche Regel habe ich mich nicht gehalten?
    Vor dem Posten nach Möglichkeit das Forum zu durchsuchen?


    Ich habe nach "Kindergartenzuschuss" gesucht und lediglich folgenden Link als brauchbar bewertet:


    Wo Kindergartenzuschuss eintragen?


    Hier gibt es aber auch keine direkte Antwort, nur ein Verweis auf weitere frühere Threads, wo ich dann aber nicht mehr weitergekommen bin. (Im Übrigen von Dir auch hier wieder eine - wie ich finde - etwas herablassende Art und Weise zu antworten.)


    In den von Dir zitierten Forenregeln heißt es übrigens auch:
    "Bitte beachtet die Regeln der Netiquette, damit es hier angenehm und vor allem menschlich zugeht. Dazu gehört es auch, neuen Mitgliedern bei der Integration in die Community zu helfen."
    Gerade als Moderator solle man hier mit gutem Beispiel voran gehen und somit eine gute Grundlage für eine niveauvolle Gesprächskultur legen.


    Bitte nicht falsch verstehen:
    Ich - und alle anderen User - sind dankbar für die Hilfe.
    Aber, es geht eben auch immer ein bischen darum, wie man etwas vermittelt.

    1. Zur Programmunterstützung:
    Bei Suche nach dem Thema "Kindergartenzuschuss" kommen Verweise, Erläuterungen, Rechtsverweise - aber eben kein direkter Verweis auf das besagte Eingabefeld. Also, bitte - welchen konkreten Hilfe-Text der Software habe ich denn nur "flüchtig gelesen"?
    Vielleicht kann ich das "genaue Lesen" ja noch lernen und erspare zukünftig weitere lästige Fragen im Forum.
    Generell, können wir hier wohl auf Aussagen wie "Das Lesen kann einem wirklich niemand abnehmen" verzichten, werter Herr Moderator! Das ist unsachlich und unprofessionell.


    2. Ja, "alles auf der selben Eingabemaske" - ist als Profi, der das alles schon kennt, immer einfach und klar. Der Laie, der sich damit zum erstem Mal auseinandersetzen muss, findet in den zig Eingabemasken halt nicht auf Anhieb alles. Aber dazu ist doch so ein Forum da, oder?


    3. Erste Forendurchsuche - vor Schilderung meines Anliegens - lieferte mir keine Ergebnisse. Ich brauchte schnell eine Problemlösung - daher gefragt und nicht lange gesucht. Übrigens, auch das Forum ist für mich neu - "genaues Lesen" meines Profils offenbart: "Anfänger" ;-)

    Okay, vielen Dank.


    Aber: JA, es ginge deutlicher!
    Diese Möglichkeit des Eintrags ist ja nun nicht gerade intuitiv und leicht zu finden.
    Auch die Softwarehilfe gibt hier nichts Gescheites her.
    Daher bitte nicht ganz so überheblich - so "selbstverständlich" und "deutlich" ist es für den Laien nunmal nicht immer.


    Trotzdem, nochmals Danke für die schnelle Hilfe.

    Hallo,


    Vielen Dank - dachte ich mir schon. War nur verunsichert, weil ich wie gesagt im Wiso Steuersparbuch 2015 keine Möglichkeit finde, den Kindergartenzuschuss einzutragen.
    Daher nochmal die Frage: Wo genau ist der Kindergartenzuschuss im Wiso Steuersparbuch 2015 einzutragen?
    Oder muss ich den selber von den Kosten abziehen und die Differenz eintragen? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...
    Danke.

    Hallo zusammen, mich beschäftigt folgende Frage, auf die ich bislang noch keine eindeutige Antwort (bzw. widersprüchliche Antworten) erhalten habe:
    Muss in der Einkommensteuererklärung beim Ansatz von Kinderbetreuungskosten (Kita) ein ggf. vom Arbeitgeber erhaltener Kindergartenzuschuss (steuerfreier Zuschuss, der maximal in Höhe der tatsächlich entstandenen Kosten möglich ist) gegengerechnet - also abgezogen - werden?
    Wenn ja, wo genau ist der Kindergartenzuschuss im Wiso Steuersparbuch 2015 einzutragen?
    Vielen Dank.