Beiträge von Pablothecat

    Das klingt gut! Ich finde aber die Eingabemaske für die tatsächlichen Kosten nicht,und auch die Zeitraumsangabe.
    Sehe nur den Fahrtenbuchrechner, weiß aber nicht, ob und wohin der überträgt

    vielleicht stehe ich echt auf der Leitung. Das man mehrere Fahrzeuge fürs Fahrtenbuch anlegen kann, ist mir klar. Mein Problem ist der Methodenwechsel unterjährig

    Ganz einfach. Der AG geht davon aus, dass sich keiner die Fahrtenbuchmethode antut, deshalb 1%.
    Trotzdem hat der AN das Recht die Fahrtenbuchmethode anzuwenden. Dann sollte das zu einer Steuerrückerstattung führen und im Programm ausgewiesen werden.

    Danke, für die schnelle Reaktion.
    Ich habe das Problem, dass das Fahrtenbuch nur für ein paar Monate greift und direkten Einfluss auf die Steuerabfuhr durch den AG hat.
    Und das scheibt das Programm nicht zu berücksichtigen.


    gruss

    Hallo Zusammen,
    ich habe mitten im Jahr auf Fahrtenbuchmethode umgestellt. Nach Aussage von meinem Finanzamt ist der Wechsel der Methode (Fahrtenbuch/1%-Pauschale) bei Neuanschaffung eines Fahrzeuges möglich. Aber, wie erfasse ich das im Wiso-Programm. 8 Monate Pauschale und dann neues Auto nach Fahrtenbuch. Zu erwähnen ist noch, dass der Arbeitgeber für das gesamte Jahr steuerliche Abzüge nach 1% Methode vorgenommen hat. Ich danke Euch vielmals für Tipps. LG Pablothecat