Beiträge von Hendrik69

    Hallo,


    standardmäßig wird der Geldwerte Vorteil für meinen Firmenwagen über die 1% Methode ermittelt und pauschal mit 15% als "Zuschuss" versteuert.
    Dies kann auch entsprechend in das WISO Steuerprogramm eingegeben werden.


    Nun bekam ich aber eine gemäß des sog. Kostendeckelungsverfahrens eine Aufstellung über die tatsächlichen Aufwendungen. Diese unterschreiten den pauschal ermittelten Geldwerten Vorteil deutlich.
    Nach aktueller Rechtssprechung darf der Pauschlwert nach der 1% Methode nicht höher sein, als die Betriebsausgaben die insgesamt für den Firmenwagen entstanden sind.


    Ich habe also nun ein Dokument, der einen zu hohen Geldwerten Vorteil nachweist, aber finde keine Möglichkeit dies im Steuerprogramm zu erfassen.


    Hat jemand einen Tipp ? DANKE !!


    Hendrik