Beiträge von confused

    Danke für die Antworten. Bei mir waren sie in der Mac-Version wirklich nicht dabei. Aber irgendwie bin ich beruhigt, dass sie in der Win-Version drin sind, dann scheine ich ja mit meiner EÜR auf dem richtigen Weg zu sein.
    Und jetzt weiß ich ja endlich, wie man fehlende Konten hinzufügt :)

    Dieser ganze Steuerkram bereitet mir echt Kopfschmerzen...

    Nach langem verzweifelten Suchen habe ich es jetzt endlich gefunden, falls also jemand vor dem gleichen oder einem ähnlichen Problem steht:


    Auf der linken Seite unter Verwaltung auf Kontenverwaltung klicken, dort auf der untersten Leiste auf "Neu" klicken, und dann auf "ja" klicken um ein komplett neues Konto einzufügen.


    Kontonummer eingeben (8338 oder 8339), Kontobezeichnung wie oben in meiner Frage beschrieben, Kurzbezeichnung z.B. "Im Inland nicht steuerbar", Kategorie "Umsatzerlöse".


    Bei "Zuordnung zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung" die Nummer 103 angeben.


    Speichern.


    Schade, dass diese Nummern nicht schon vorgegeben sind, hab jetzt 3 Stunden damit vergeudet, obige Lösung zu finden :(

    Hallo,

    Ich bin freiberufliche Illustratorin und erstelle dieses Jahr erstmalig eine EÜR. Dazu benutze ich WISO Steuer Mac 2018.

    Im Internet habe ich ein bisschen recherchiert, ich müsste demnach meine Erlöse über folgende Konten eingeben:

    • 8195 Erlöse als Kleinunternehmer i. S. d. § 19 Abs. 1 UStG.
    • 8338 Erlöse aus im Drittland steuerbaren Leistungen, im Inland nicht steuerbare Umsätze
    • 8339 Erlöse aus im anderen EU-Land steuerbaren Leistungen, im Inland nicht steuerbare Umsätze

    Jetzt gibt es aber in der EÜR von WISO keine Konten 8338 und 8339!

    Sind diese Konten bei einer EÜR nicht vorgesehen? Irgendwie verstehe ich die Logik der aufgeführten und weggelassenen Konten nicht so ganz.


    Wenn ich die Nummern unter Sachkonto eintippe, werden sie nicht angenommen, unter "Verwaltung -> Konten aktivieren" gibt es sie auch nicht. Was mache ich jetzt?


    Es ist mir wichtig, unter diesen Konten abzurechnen, damit das Finanzamt weiß, welche Umsätze im Inland nicht steuerbar sind, so dass ich in der Kleinunternehmerregelung bleiben kann.


    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe

    Hallo! Letztes Jahr wurde mir von einem Kollegen Wiso Steuer empfohlen. Ich kaufte also letztes Jahr Wiso Steuer 2014 (für Mac), und war sehr zufrieden.
    Heute setzte ich mich an die Steuererklärung für 2014, und benutzte das gleiche Programm. Zu Beginn lief noch ein Update, und so dachte ich, alles sei jetzt aktualisiert und ich kann loslegen. Hab also fleißig meine Zahlen eingetippt, und dann bei der Frage, ob ich meine Erklärung an Elster schicken möchte, auf "ja" geklickt.
    Und dann sah ich: auf dem Ausdruck steht Steuererklärung 2013 :(
    Muss man jedes Jahr ein neues Wiso-Programm kaufen?
    Viel schlimmer: was genau wurde jetzt per Elster übermittelt? habe ich jetzt 2 Steuererklärungen für 2013 abgegeben? Wie kann ich das ändern?


    Danke im Voraus für Eure Hilfe!