Beiträge von rfv

    @Op

    Hallo,


    warum musstet Ihr die Mitglieder nun alle einzeln aufnehmen?

    Das habe ich rechtlich nicht verstanden....


    Gruß& Dank für Feedback.

    @Buhl.

    Ihr habt´s drauf...


    "Ob WISO MeinVerein nach der Übergangszeit (ca. ab der Version 2020) jährlich neue Versionen bekommt, oder ob ihr einfach mit der letzten Version solange arbeitet, wie ihr möchtet, steht noch nicht fest. "

    "Für MEINVEREIN gibt es ebenfalls eine mobile App, welche sich aber noch (genau wie die Plattform selbst) im Aufbau befindet"

    "...werden wir kundenfreundliche Lösungen ausarbeiten"


    Wird es einen Import aus WISO Mein Verein geben?

    "Aktuell könnt ihr eure Daten mittels CSV-Datei in MEINVEREIN importieren..... Leider kann MEINVEREIN noch nicht alle eure Daten (wie etwa Finanzdaten) aus WISO MeinVerein aufnehmen"

    "Wir arbeiten mit Hochdruck am Themenbereich „Finanzen“. Erste Teilbereiche werden noch dieses Jahr veröffentlich."



    Das Beste zum Schluss:

    Bisher nutzen wir die Teamworkedition für 99,-/Jahr.

    Zukünft würden wir dann 180-240€/Jahr bezahlen (habt ihr ja noch nicht final entschieden) ... das sind im schlimmsten Fall das 2,5 fache!!!


    Da paßt es, dass unter dem Buhl Logos des vorigen Posts "Anfänger" steht.

    Zitat

    "Ist doch nichts anderes als bei jedem anderen Softwarehersteller auch. Ein älteres Produkt wird eingestellt und durch ein neu entwickeltes ersetzt"

    Eben nicht!.

    Ich komme aus der IT, daher auch die Eindeutigkeit:

    "Zurzeit stehen uns keine weiteren Informationen bezüglich eines Nachfolgers zu meinverein.de zur Verfügung"


    Abkündigung ist übrigens immer = End of Life einer Version.


    Wenn es denn eine solche Produktstrategie gibt, steht bei Abkündigung bereits fest, dass es einen Nachfolger gibt .

    (Oder die Kernkompetenz von Buhl ist nicht Softwareentwicklung, sondern inhaltliche/rechtliche Beratung, wie bei WISO & Co, was die dann schlechte Kommunikation erklären würde)


    Deshalb hatte ich ja auch noch mal nachgefragt , von wann die andere Info stammt (TTVEuskirchen).


    Ebenfalls ergänzend: Ich kann es nach Abkündigung ggf. nicht mehr wie gewohnt nutzen, wenn bis dahin kein Nachfolger vorhanden ist - ich nutze die Teamfunktion und werde mit Sicherheit dann nicht mehr auf den Server die Daten zum Austausch mit anderen Vereinsmitgliedern hochladen können.


    Zitat

    Ansonsten bitte etwas mäßigen im Ton. I


    Auch wenn ich es nicht war: Sry, wenn Du nicht lesen und verstehen kannst, hat das nicht mit dem Ton zu tun.


    PS: Mit Symantec hast Du DIr ja genau den Profi-SW-Dev ausgesucht #ironieoff

    Hallo,


    nach Einreichen eines Verbesserungsvorschlages habe ich folgende Antwort erhalten:

    "Leider werden keine Verbesserungsvorschläge mehr angenommen, da die Entwicklung für WISO Mein Verein eingestellt wird. Fehler werden mit Updates noch behoben. Als Bestandskunde werden Sie über Neuerungen informiert."


    Was nehmt Ihr also nach "Mein Verein"?

    Kennt Ihr andere gute Softwareprodukte?


    Beste Grüße und Danke für ein Feedback.

    Michael

    Und genau dann müsste dir klar sein, dass eine derartige Fehlermeldung nicht beim Anwender ankommen soll und es sich somit um einen Fehler handelt - in welcher Form auch immer. Somit ist mein Hinweis für den Normalanwender durchaus korrekt. Dass du lieber selbst herumexperimentierst und den Support meiden möchtest, kann ja keiner ahnen. Aber viel Glück dabei.

    Achso: Jede Fehlermeldung, die beim Anwender ankommt, darf nicht ankommen und ist daher ein technischer Fehler.
    Na das ist ja mal eine Erkenntnis.
    Wer spricht von Herumexperimentieren, ich bin auf das Produkt auch angewiesen, wenn Buhl oder meine Bank mal Pause macht...da greife ich (leider) jeden Strohhalm der mir weiter hilf.


    In Bezug auf "Die armen Forenteilnehmer": Habe ich mir bei Deine Meinung in diesem Thread auch gedacht.


    In Bezug auf Forensupport:
    In unseren Foren achten wir darauf, dass nicht jeder einfach seinen Senf dazugibt, denn das ist nicht der Sinn eines Forums, wenn alle nur sagen: Ich weiß auch nicht, aber ruf doch mal den Support an.
    Meine Erwartungshaltung wäre hier viel eher: Entweder keiner postet etwas (da keiner die Störung kennt) oder jmd. Postet: "Das deutet auf Modul 0815, das kannst Du vergessen, weil... da kommst Du nicht ohne Support aus, hatten schon mehrere hier."
    In der Tat haben wir genau aus diesem Grund sehr effektivem Support und eine hohe Beteiligung.


    Billy :
    "Das ist Unfug." das war auch mehr ironisch...


    "Wir reden aber über diesen Fall", den ich um meinen ergänzt habe mit einem entsprechenden Hinweis-


    In der Tat kann man nicht alles in einen Topf werfen, aber manchmal haben mitlesende bei ähnlichen Vorfällen schon ERfolg gehabt, der sich dann ggf. übertragen liesse.


    Das Freigabeproblem wurde seitens des Programmes leider nicht korrekt seinerzeit wiedergegeben, daher war das so nicht einsehbar (der Vollständigkeit halber: Trotzt existierendem LS-Mandat hat die Bank beider Umstellung auf Sepa was verpfuscht. laut Programm war alles "grün" trotzt ähnlicher Fehlermeldung. Fazit: Programm hat den Code nicht korrekt wiedergegeben und die Bank hatte das Freigabevolumen bei Sepaumstellung anders (pro Tag) aufgeteilt).


    Wie auch immer: Die Diskussion bringt mich und Kassenwart HH nicht weiter.
    Von daher, hoffe ich auf weitere Ideen.


    Vielen Dank

    Hallo,


    ich arbeite seit über 15 Jahren in der IT.
    Hand und Fuß hat das, was man belegen kann und nicht, daß was man "meint" (oder wo ist da die Sachlichkeit?).
    Hilfreich wäre ja auch: Versuch mal x oder y.


    Der Verweis auf: Wird wohl was technisches sein, wende Dich an den Support ist keine wirkliche Hilfe.
    Fehlt als nächstes noch der Hinweis:
    Installier doch mal Windows neu.


    Ich supporte selber in vielen Foren, aber das "überall" seinen Senf zu geben, von Leuten, die nur Vermutungen anstellen, geht mir auf den Keks.
    Natürlich wendet man sich im Zweifel auch an den Support, deshalb schreibt man nicht in Foren - mag aber auch daran liegen, daß man den zu dieser Jahreszeit nicht so leicht erreicht, aber dringend Geschäftige zu tätigen hat.


    Und zu den Freigaben der Bank:
    In dem Fall vielleicht nicht, ich hatte selber den Fall, dass es genau daran gelegen hatte (allerdings mit einer anderen ID im Hintergrund), die Fehlermeldung das aber nicht wirklich hergab - von daher nicht ausgeschlossen.


    In diesem Sinne

    Traumdeutung oder was soll mir die Antwort jetzt bringen!?
    Entweder Du weißt was, oder Du weißt was nicht.


    Eine sehr ähnliche Fehlermeldung kommt z.b. wenn man für Lastschrift nicht korrekt bei seiner Bank freigeschaltet ist.
    Es kann sich also auch sehr wohl um falsche Einstellungen, oder Freigaben bei der Bank handeln.


    In diesem Fall hoffe ich auf Feedback von Kassenwart HH,


    vielen Dank.