Beiträge von JulieSchroeter

    Das Problem ist bei Buhl bekannt und in Arbeit (Meldung befand sich ja auch im Informationscenter)
    Webseitenabfragen sind immer etwas tricky, da Webseiten laufend verändert werden und das geschah bei Miles and More gerade.
    Ganz besonders tricky, wenn diese im Augenblick verändert werden.
    Bin selbst Programmierer und kenne so etwas zu Genüge, man kommt mit dem Anpassen kaum noch hinterher.
    Da hält sich eben niemand an einen Standard, weil es da eben auch gar keinen gibt.
    Buhl bittet noch um etwas Geduld. Nutzer von Lufthansa Miles and More Kreditkarten werden automatisch von Buhl benachrichtigt, wenn eine Anpassung bereitsteht.

    Gute Idee, aber das war bei mir glaub ich nicht der Grund.
    Mein Geld läuft bei mir superschnell.
    Es läuft auf einem etwas überdimensionierten Rechner, der auf einer anderen Bootpartition als 3D Videoschnittprogramm genutzt wird.
    Solche Optimierungen habe ich gezwungenermaßen sowieso schon gemacht.
    Julie

    Es gibt ein paar Kategorien, die ich gerne auf monatlicher Basis grafisch verfolgen möchte.
    Als Workaround übertrage ich momentan die Daten aus dem monatlichen Budgetverlauf in eine Exceltabelle und erzeuge daraus eine Grafik.


    Vielleicht geht das ja auch schon irgendwie in Mein Geld, oder man kann es einrichten.
    Ich konnte bisher aber nichts dazu finden und es ist mir auch nicht gelungen, dies z.B. aus der Auswertung "Buchung nach Kategorie" zu erstellen.


    Julie

    Dieses Problem hatte ich vor 3 Wochen auch einmal und bin fast verzweifelt.
    Der Fehler zeigte sich so: nach Eingabe von ca. 50 Einträgen wurden weitere Einträge plötzlich nur sehr träge angenommen und das von storkb99 beschriebene Kuddelmuddel entstand.
    Nach ein paar Tagen erfolgloses herumprobieren löschte ich ALLE Einträge und begann von Neuem.
    Von da an ging alles wieder sauber.
    Julie


    Nachtrag: soweit ich mich erinnern kann, trat das auf, nachdem ich Einträge von Monat auf Jahr umstellte und das Programm meckerte, dass ein gültiges Datum eingetragen werden soll.

    Ah, vielen Dank.
    es betrifft also nur die Intervalleinträge (und deren zugeordneten Kategorien), und ist eben nur interessant, wenn man mehrere Intervalle eingetragen hat.
    Ich hatte den Gedanken, dass "vielleicht" in der Datenbank irgendwelche Historiedaten angelegt werden, die dann weg sind.


    Auf die Idee, auf einer Kopie zu Testen hätte ich ja auch kommen können. Da dies mein erster Foreneintrag war, ist das sicherlich zu verschmerzen :-)


    Julie

    Hallo Zusammen


    Ich hatte alle Einträge im Budget mit einem jährlichen Zeitintervall versehen.
    Jetzt möchte ich einige Einträge auf monatlich umstellen.
    Dabei bekomme ich ein Popup mit der Meldung: "Wenn Sie das Intervall ändern, gehen alle Einträge verloren. Möchten Sie das Intervall dennoch ändern?"


    Was wird da gelöscht bzw. geht verloren??
    "Alle" klingt doch sehr global...


    Julie