Beiträge von coffee

    Du hast völlig Recht! Ich bin ein Depp...

    Die Bestellungen, die ich heute früh abgerufen haben, wurden gestern vor Mitternacht aufgegeben...

    Mit einer Testbestellung von eben gerade hat alles reibungslos funktioniert!

    Vielen Dank und entschuldigt bitte die Verwirrung!

    Moin!

    Bei mir hat scheinbar alles funktioniert.

    Lediglich auf den Rechnungen steht noch: "enthaltene Mehrwertsteuer 7%"

    Also, die Berechnung ist korrekt mit 5%, nur der Text ist falsch.

    Wo kann ich den ändern?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Danke für deine Antwort. Das werde ich versuchen.

    Ich sehe es allerdings nicht so, dass das Problem ausschließlich seitens DPD besteht.

    Mein Büro bietet ja einen vorkonfigurierten Export nach DPD an, nur dass dieser nun halt nicht mehr aktuell ist.


    Gruß,

    Daniel

    Vielen Dank für deine Hilfe und Geduld!

    Einfachste Art: Du gibst die Variable in den Einleitungstext.

    Oder Du machst es über das Modul Vorlagen Designer, wenn vorhanden. Dann kanst Du diese plazieren, wo auch immer gewünscht. z.B. in den Datenblock

    Ich muss nochmal dumm nachfragen: Wo finde ich den "Einleitungstext"?

    Den Vorlagen Designer habe ich nicht und würde ihn auch nur ungern, lediglich für die Angabe der email buchen müssen

    Moin!

    Ich stehe gerade auf dem Schlauch...

    Ich möchte, dass die email-adr. des Kunden mit auf die Rechnung gedruckt wird, finde aber keine Möglichkeit dazu...?!

    Wer kann helfen?

    Danke und Gruß,

    Daniel

    Moin!

    MB läuft bei mir auf einem Notebook, das schon einige Jahre auf dem Buckel hat und in letzter Zeit heißer wird als "früher".

    Daher möchte ich für den Fall der Fälle vorsorgen...

    Mein erster Gedanke war Arbeitsplatz+, also eine zweite Installation auf einem PC, damit ich reibungslos weiterarbeiten kann, falls das notebook den Geist aufgibt.

    Dann habe ich allerdings gelesen, daß die jetzt genutzte Installation auf dem Notebook die "Server Version" wäre, die auf dem PC dann die "Client Version" und die "Client Version" wohl

    nur lauffähig ist, wenn auch das Notebook mit der "Server Version" läuft. Würde mir also nicht helfen, für den Fall, daß das Notebook in Rauch aufgeht...


    Bleibt also nur die Cloud Version für 35€/Monat oder gibt es noch andere Lösungen, für einen iT-Laien, der im Falle eines Falles einfach und Problemlos weiterarbeiten können möchte?


    Danke für Hilfe und Tipps,

    Daniel

    Moin!

    Wir nutzen bisher DHL Intraship. Exportieren aus MB die Versanddaten und importieren sie in intraship.

    Funktioniert reibungslos.

    Nun wird aber intraship eingestellt und die Sendung müssen ab demnächst über das DHL Geschäftskundenportal

    erstellt/eingelesen werden.

    Hier fängt mein Problem an. Die aus MB erstellte Datei wird "ab Werk" nicht erkannt. Es muss eine Importvorlage erstellt werden und

    ich bin völlig überfordert damit...

    Ist jemand hier eventuell auch DHL Geschäftskunde und kann mit weiterhelfen?


    Moin!



    Es gibt unter den Auswertungen / Geschäftsentwicklung doch bestimmt die Möglichkeit mir die Umsätze getrennt anzeigen zu lassen, also welche Umsätze habe

    ich über den webshop generiert und welche Umsätze sind durch manuell erfasste Rechnungen zustande gekommen. Leider finde ich diese Funktion nicht.

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?


    Danke und Gruß

    Daniel

    Moin!


    Da mein Notebook im Büro mittlerweile 7 Jahre alt ist und ich dem Frieden nicht traue, möchte ich
    sicherheitshalber eine neues anschaffen. Nun möchte ich Mein Büro incl. aller Daten und aller Einstellungen auf das neue notebook
    kopieren. Meine größte Horrorvorstellung ist, sämtliche Einstellungen, wie die Verbindung zum onlineshop, Bank, etc. neu
    einrichten zu müssen... ;(
    Wie muss ich vorgehen?


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Daniel

    Mit dem gestrigen Update ist der Installationsordner von C:\ Programme.... auf C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH verändert worden.
    Die Änderungen, die man z.B. bei den Versanddatenexportdateien gemacht hat, sind daher nicht mehr wirksam. Hier müssen dann entweder die Dateien selbst verändert werden (z.B.DHLEasyLogTemplate.txt) oder die "alten" vom ursprünglichen Installationsordner kopiert und eingefügt werden.

    Hallo!


    Ich habe die DhlIntrashipTemplate61.txt vom alten Ordner in den neuen Kopiert.
    Dennoch bekomme ich von intraship noch die Fehlermeldung
    "Das Konto konnte nicht gefunden werden" ...
    Noch eine Idee?

    moin!
    ich nutze MB im Zusammenspiel mit einem webshop von ePages.
    Ich habe 1 Gutschein in ePages angelegt.
    Diesen Gutschein als Artikel in MB.
    Dann diesen Gutschein in den MB webshopeinstellungen als Vorgangsposition angelegt.
    siehe screenshot


    Funktioniert auch alles bestens.


    Jetzt möchte ich aber einen zweiten Gutschein anlegen. In den Einstellungen (screenshot) habe ich aber nur die Möglichkeit 1 anzulegen...


    Wie mache ich das?


    Danke und Gruß,
    Daniel