Beiträge von DCC-Chris

    Hallo,


    mein Stiefsohn (17 Jahre) wohnt seit März 2019 nicht mehr bei uns, sondern bei seiner Großmutter.

    Nun haben wir bis März das Kindergeld erhalten, und ab dann die Großmutter.

    Nun komm ich bei den Angaben zum Kind nicht mehr weiter.

    - Gehört das Kind 2019 zum Haushalt, JA

    - Zeitraum 01.01. bis 15.03. bei Mir und meiner Frau

    - 16.03. bis 31.12. wohnt er bei der Großmutter.

    Aber im Programm kann ich dann nur auswählen, dass er bei Mir, meiner Frau oder bei uns gemeinsam wohnt.


    Weiter oben habe ich angegeben:

    Letzter Wohnsitz, 16.03 bis 31.12. Anschrift der Großmutter

    Auswärtige Unterbringung NEIN

    Hatte Sohn weitere Wohnsitze: JA

    Anschrift von uns


    Was muss ich machen, dass ich ab dem 16.03. die Anschrift bzw. den Haushalt der Großmutter angeben kann?


    Hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt :thumbsup:


    Danke

    Chris

    Hallo zusammen,


    habe einige Beträge mit ähnlicher Überschrift durchgelesen, aber noch immer keine passende Antwort gefunden.
    Daher noch mal meine Frage hier.
    (Falls es die Antwort doch schon gibt, und ich sie nicht gefunden habe, bitte nicht böse sein und mir den entsprechenden Link schicken :) )


    Wie buche ich meinen privat entnommenen Strom aus der PV Anlage?


    Meine Anlage wurde im Okt. installiert und im Nov in Betrieb genommen.
    Welche Werte muss ich denn wo eintragen?


    Nehmen wir an, ich habe 50 kWh im Nov. selbst verbraucht, mein gekaufter Strom kostet 0,24 Cent / kWh.
    Dann wäre das ja ein fiktiver Gewinn von 50 * 0,24 = 12 €. Davon die USt. ist 2,28 €
    Und diese 2,28 muss ich ja ans Finanzamt abdrücken.
    Aber wie und wo muss ich genau was eingeben?


    Ich arbeite mit der EÜR vom Sparbuch 2015


    Hoffe ich hab mich deutlich genug ausgedrückt. Falls nicht, einfach fragen.


    Gruß
    Chris

    Hallo Zusammen,


    seit ein paar Tagen habe ich endlich meine Photovoltaik Anlage.
    Nun bin ich dabei, die Daten in „Wiso Sparbuch“ EÜR einzugeben.
    Hierzu habe ich auch gleich ein paar Fragen:
    Die Anlage habe ich als Betriebsvermögen / Anlagenvermögen eingetragen
    Art des Wirtschaftsgutes 200 / Tech. Anlage und Maschinen
    Nutzungsdauer 20 Jahre
    Geldkonto 1705 Darlehen
    Anlagekonto 200 / Tech. Anlage und Maschinen


    Diesen Vorgang habe ich dann gebucht
    Ebenfalls habe ich die Abschreibungen bestätigt
    Und danach die „Buchung zu den Wirtschaftsgütern prüfen und erzeugen“ durchgeführt


    In den Buchungen ist nun ein Buchungssatz gespeichert.
    Sind diese Angaben so richtig, oder muss ich eine andere Art des Wirtschaftsgutes eintragen (haben aber nichts „besseres“ gefunden)?


    Viele Grüße
    Chris