Beiträge von Phipsomat

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich beabsichtige eine Immobilie auf Leibrente zu erwerben (keine Verwandtschaft). Die Vereinbarung für die Lebenslange Rente würde im Grundbuch verankert werden. Nach Abschluss des Vertrages beim Notar geht die Immobilie in meinem Besitz über, ich bezihe die Immobilie dann auch.
    Meine Fragen hierzu:
    kann ich die von mir bezahlte Leibrente als dauernde Lasten absetzen?
    Die Verkäuferin ist 52 Jahre.
    Vielen Dank