Beiträge von glockerc

    Hallo zusammen,
    noch eine kleine Erfahrung zum Teilen: Kassenprüfung


    Hatte vor ein paar Tagen die erste Kassenprüfung und mein Prüfer quälte sich durch die Kontoauszüge der Bank und die Belege.
    Diese Kontoauszüge in einer seltsamen Form (DIN A ?) schmal, lang, unübersichtliche Zeilenumbrüche, Textnachrichten dazwischen, ... macht kein Spaß.
    Und dann immer die Belegnummer raussuchen von anderer Liste...vergleichen mit Kontoauszug, Reihenfolge stimmt nicht immer...


    Hab dann rumgesucht und die Funktion "Kontoauszug drucken" gefunden. Genial. Man kann die vom Onlinekonto heruntergeladenen Bankdaten (Buchungen) in übersichtlicher DIN A 4 Form als pdf oder Ausdruck erstellen und das inklusive der im System hinterlegten Belegnummern. Nur eine Liste, absolut übersichtlich. Ein Standardreport.
    Klasse!
    Da wird die Kassenprüfung zum Spaziergang!


    LG
    C.

    Kurzes Update:
    Also, von wegen Jahresabschluss auf Knopfdruck, das haut wirklich nicht ganz hin.
    Aber MeinVerein ist ne gute Datenbasis und mit Hilfe der Exportmöglichkeit hab ich mir alles in Excel gezogen und dann entsprechend gefiltert, die Teilergebnisse in die Excel Übersicht eingetragen und in ein paar Stunden war der Jahresabschluss fertig.
    Dabei noch 2-3 Ungereimtheiten entdeckt und die dann ausgemerzt -> Fertig!


    Wobei man dazu sagen muss dass wir ein kleiner Verein sind, ca. 180 Mitglieder, 2 Konten, ca. 250 Buchungvorgänge, also alles noch recht übersichtlich.


    LG
    C.

    Hallo zusammen,


    wir haben erst seit kurzem MeinVerein im Einsatz, vorher nur Excel und auch das nur bedingt.


    Was mir/uns weiterhelfen würde ist eine clevere Vorlage/Beispiel, vermutlich in Excel, wie man für einen Verein die Daten aus MeinVerein exportiert um dann eben mit wenig Aufwand den jährlichen Kassenbericht für die Mitgliederversammlung und auch den Jahresbericht für das Finanzamt erstellt, also nach ideelem Bereich, Zweckbetrieb und wirtschaftlichem Betrieb unterscheidet.


    Wir sind ein Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, ca. 200 Mitglieder, betreiben ein kleines Museum und führen Veranstaltungen durch.


    Für Tipps und Ratschläge wäre ich dankbar.


    LG
    Christian 8)