Beiträge von Pilotton

    Danke euch,


    würde ich probieren als "Freiberufliche Tätigkeit" einzutragen.


    Wenn ich es richtig verstehe, dann sollte bei der Einnahmenüberschussrechnung nur folgende Angaben gemacht werden:


    - Angaben zum Steuer: Umsatzsteuerfreie Umsätze ohne Vorsteuerabzugsberechtigung

    - Rechtsform des Betriebes: Freier Beruf

    - Gewinnermittlung -> Betriebseinnahmen -> Betriebseinnahmen ohne Umsatzsteuer -> <Betrag>


    Verstehe ich es richtig?

    Hallo,

    nach längerer recherche, weiß ich immer noch nicht wo ich eine Vergütung aus folgendem Fall in Wiso Sparbuch eintragen soll.


    Zum Fall:

    Eine fest angestellte Ärztin führt eine einmalige Beratung als selbständige Tätigkeit durch.

    Dafür bekommt sie ein Beraterhonorar.

    Über diese einmalige Beratungstätigkeit wurde ein Vertrag abgeschlossen. Der Arbeitgeber hat dieser nebenberuflicher Tätigkeit schriftlich zugestimmt.

    Das Beraterhonorar wurde entsprechend dem Vertrag in voller Höhe, ohne jegliche Abzüge bezahlt.


    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt zu klären, wo dieses Beraterhonorar in Wiso Sparbuch eingetragen werden sollte


    Danke

    Danke für die Informationen.
    Zusätzlich habe ich Kontakt mit dem Vereinstalter aufgenomen und daraufhin eine zusätzliche Bescheinigung über die Stunden (Unterricht + Hausaufgaben) bekommen. Zusammen komme ich auf 40 Stunden die Woche. Angeblich werden die Kurse auch als Bildungsurlaub in einigen Bundesländer annerkannt.


    Aber OK, ich werde alles bei der Erklärung eintragen und dann mal sehen, ob es klappt ;)

    Ich habe mir überlegt, dass ich die "Flug+Hotel" Rechnung bei Übernachtungskosten inkl. einem Hinweis auf "+Flug" eintrage. Oder gibt es eine bessere Möglichkeit?


    Ja, ich habe ein Programm vom Veranstalter und in dem Zertifikat ist auch die Stundenzahl (30 Unterrichtsstunden pro Woche) eingetragen. Meine Hoffnung ist, dass 30 Stunden/Woche für die Anerkennung ausreichend sein werden. Die Freizeitaktivitäten waren sowieso extra und zusätzlich zu bezahlen.


    Und im Bezug auf die Erfolgsaussichten, wenn ich Garnichts eintrage, dann gibt es sicherlich nichts zurück ;-)

    Hallo,


    Ich würde gerne selbsfinanzierter Englisch-Kurs auf Malta als "Fortbildung mit inhaltlichem Bezug ..." von der Steuer absetzen. Dabei habe ich Flug und Hotel als eine Pauschalreise gebucht, also ich habe eine einzige Rechnung für Flug + Hotel (inkl. Transfer und Frühstück). Jetzt weiß ich nicht wie ich es, bzw. wo in WISO steuer:Sparbuch eintragen kann. Im Programm gibt es nur die Möglichkeit Fahrkosten und Überwachungskosten getrennt einzugeben.


    Ich hoffe jemand kann mir einen Tipp dazu geben. Danke im Voraus.