Beiträge von Lyve81

    Hallo,


    ich versuche zur Zeit folgendes zu bewerkstelligen: Ich habe eine Hypothek (variabel) bei der sich ab März der Zinssatz ändert. Die Raten werden jedoch halbjährlich gezahlt (Jahresanfang und Jahresmitte).


    Laut Bank zahle ich also folgendes, rein fiktiv um es einfach zu halten:


    - Bisherige Rate vor der Zinsänderung 500€ - letztmalig Ende Dezember
    - Erste Rate nach der Zinsanhebung 750€ Ende Juni
    - Jede Folgerate 1000€, erstmalig Ende Dezember 2016 usw...


    Die erste Rate nach Zinsänderung ist deshalb anteilig, weil die Zinsanhebung in der Mitte eines Zahlungszyklus erfolgt.


    WMG weigert sich aber, diese Rate auszuspucken, sondern will Ende Juli bereits 1000€ zahlen, wobei in diesem Fall laut WMG ein deutlich höherer Anteil als Tilgungsleistung ausfällt. ?(


    Ich habe unter den Optionen Konfoführung rumgespielt und die Zyklen geändert, sowie Zahlung auf "anteilige Zinsen" usw geändert, jedoch habe ich es nie geschafft, das die erste Rate nach Zinsänderung nicht die volle Rate ist.


    Kann jemand helfen? Wäre sehr dankbar! :)


    Lyve