Beiträge von Humilitas

    Hallo,

    vielleicht noch eine Gedanke den ich einbringen möchte für die korrekte Splittbuchung.


    Auf Konto 4190 die 400 Euro Lohn als Ausgabe

    Auf Konto 4130 die 14,40 einbehaltener Rentenanteil der an die MJZ geht aber als freie Buchung und nicht als Rüczahlung Ausgabe.


    Danke und Silvestergrüße

    Hallo,

    wie soll dann überhaupt korrekt gebucht werden.


    Vereinbarter Lohn ist 400 Euro. Dieser muss ja am Ende auch bei den Meldebescheinigung für die MInijobber angegeben werden. Das heißt, auf dem Lohnkonto mit der Kontonummer 4190 müssten auch die 400 Euro erscheinen.


    Wenn ich es innerhalb der Splittbuchung nicht als Rückzahlung deklariere, dann bekomme ich auch keine Konten angezeigt auf die ich den Rentenanteil buchen muss. Wenn das nicht korrekt ist, wie buche ich es dann korrekt. Es müsste doch Anwender geben, die einen Lohn mit Abführung des Rentenanteils an die Minijobzentrale gebucht haben.


    Wäre super, wenn noch jemand die korrekt Buchung für mich hätte.


    Viele Grüße und guten Rutsch

    Hallo Maulwurf,


    ja, so habe ich es auch gemacht. Ich habe eine Splittbuchung erstellt.


    400 Euro auf die 4190 und in der Splittbuchung dann als zweiter Posten Rückzahlung Ausgabe auf 4130. So ergibt es dann auch die 385,60 Euro.


    In den Sachkonten stehen dann die 400 Euro bei 4190 und im Konto 4130 die 14,40 dagegen.


    Danke und Grüße

    Hallo,

    ich arbeite mit Wiso mein Sparbuch und mache darüber meine EÜR.

    Bisher hatte ich Minijobber die auf ihre RV verzichtet haben. Somit habe ich den ausgezahlten Lohn bei der Lohnbuchung mit dem Konto 4190 verbucht.

    Jetzt habe ich zwei Minijobber die den Aufstockungsbetrag bekommen. Ich habe folgendermaßen als Splittbuchung gebucht an dem Beispiel des Minijobbers der 400 Euro bekommt.


    400 Euro auf Kto. 4190 als Ausgabe

    14,40 Euro Einbehalt des Aufstockungsbetrags auf Kto. 4130 als Rückzahlung Ausgabe.

    Somit ergibt sich die Auszahlung von 385,60 Euro die dem Minijobber überwiesen wird.


    Die 14,40 werden in der Beitragsüberweisung an die Minijobzentrale mit abgeführt.


    Freue mich auf Eure Rückantwort.


    Viele Grüße

    Frank

    Hallo,
    habe mir für Transportzwecke ein altes Fahrzeug mit Anhängerkupplung geholt, da ich mein anderes Auto (Leasing) nicht immer verrammeln möchte.


    Leider hat der gute Alte seinen Geist aufgegeben bevor ich ihn groß fahren konnte. Reparatur übersteigt den den Kaufwert von 1500 Euro.


    Wie buche ich jetzt den Kauf bzw. den Verlust des Fahrzeugs.


    Habe jetzt erstmal den Betrag als durchlaufenden Posten gebucht, da ich noch nicht weiß wie ich den Verlust ausbuche.


    DAnke und Grüße

    Hallo maxi_floor,


    genau, das GWG ist auf 1 Euro abgeschrieben. So steht es noch im Anlagenvermögen. In der Maske für das Anlagegut kann ich dann unter dem Punkt "Abgang/Verkauf" auswählen. Hier habe ich "Abgang ohne Verkauf (z.B. Diebstahl)" gewählt. Dann muss noch das Abgangsdatum und das Abgangskonto gewählt werden. Und beim Abgangskonto ist mir nicht klar welches Konto ich wähle. Und hier werden mir nur die Konto 2310,2311,2314,2315,2316,2319,2320 zu Verfügung gestellt. Daher meine Frage, welches Konto wähle ich.


    Die Anlagen, wie oben erwähnt Drucker, Festplatte, Handy usw. sind nicht mehr funktionsfähig und entsorgt.

    Hallo,
    bin neu hier und durchsuche gerade das Forum. Bis jetzt habe ich nichts geeignetes gefunden für mein Problem.


    Für meine Selbsständigkeit nutze ich das Wiso-Steuerprogramm mein Sparbuch und buche darüber. Jetzt habe ich einige Anlagen die ich aus dem Anlagevermögen herausnehmen möchte, da sie kaputt sind und entsorgt wurden. Es handelt sich hauptsächlich um GWGs wie Radio, Handy, Festplatte, Drucer. Im Menü Anlagevermögen kann ich den Anlagenabgang buchen. Soweit bin ich. Was für ein Abgangskonto nehme ich aber.
    Habe mehrere zu Verfügung und würde von diesen beiden folgende wählen. Wäre eins davon korrekt?
    2314 Restbuchwert GWG Sofortabschreibung (Bei Buchverlust)
    2319 Restbuchtwert GWG Sofortabschreibung (Bei Buchgewinn)


    Suche weiter und hoffe, dass vielleicht auch eine Antwort kommt. Vielen Dank