Beiträge von berni123

    Ich hab es gefunden. In der Auswahlbox unter dem Eintrag bei Weitere Einkünfte und Bezüge, Beteiligungen und gesonderte Feststellungen ist die Auswahlmöglichkeit Vermietung und Verpachtung (§21) nur dann sichtbar, wenn man VORHER bei Themen auswählen den Bereich Immobilien aktiviert hat.

    Das hatte ich 2019 nicht, darum hatte ich das nicht zur Auswahl und habe 2019 da einfach "selbständig" ausgewählt.


    Da ich dieses Jahr versucht habe, das bei Immobilien zu finden, habe ich Immobilien aktiviert, dort aber nichts gefunden.

    Jetzt sehe ich es aber hier, aber eben nur wenn Immobilien aktiviert ist. Ist Immobilen nicht aktiviert, bekommt man auch diese Auswahl nicht.


    Was für ein Kampf - aber gut, dass ich es letzten Endes gefunden habe, auch wenn es gedauert hat.

    In der Eingabemaske für den durch + erzeugten Eintrag habe ich bei der Auswahl der Zuordnung keine Möglichkeit Anlage V auszuwählen. Ich habe nur genau zwei Dropdownfelder mit Selbständige Einküfte und Kapitalerträge. Keine Vermietung und Verpachtung...


    Darum habe ich 2019 einfach Selbstständig ausgewählt damit die Daten wenigstens zum Finanzamt kommen... aber wie bekomme ich sie der Anlage V nun zugeordnet?

    Gibt 631 Antworten... etwas viel.

    Kombiniert mit Anlage V immerhin nur 15.

    Aber unter den 15 finde ich keinen Hinweis, wie ich denn nun im Wiso Steuersparbuch den richtigen Dialog finde um die Erträge aus der Erbengemeinschaft einzutragen und dies der Anlage V zuzuordnen, damit das Finanzamt glücklich ist.


    Ich habe ja geschrieben wenn ich das unter Sonstige Einkünfte Beteiligungen eintragen dann kann ich diesen Ertrag entweder nur der Anlage S oder Kapitalerträge zuordnen, nicht aber der Anlage V.


    Und unter Immobilien finde ich keine Punkt zur Eingabe von Beteiligungen.


    Darun frage ich ja, ob jemand einen Screenshot aus den Steuersparbuch 2020 hat und wie man den Punkt ggfs aktiviert, um ihn zu haben.


    Gruss,

    Bernd

    Kann mir jemand Screenshots schicken wo ich klicken und aktivieren muss um diesen einen Betrag an die richtige Stelle zu beamen?

    Das sollte sich schon bei Eingabe des Stichwortes Beteiligung in die erweiterte Forumssuche ergeben.

    Beteiligung in der Suche im Forum führt zu zwei Ergebnissen.


    Im Programm kam letztes Jahr das Menü mit den Sonstigen Einkünften. Den dort erzeugten Eintrag hatte ich ja angelegt konnte bei der Auswahl der Zuordnung aber nur die Anlage S oder Kapitalerträge auswählen und nicht Anlage V.


    Darum hat das Finanzamt gemeckert.

    Wenn ich im Dialog Immobilien aktiviert finde ich bei den Einträgen nur Vermietung und Untervermietung und bei den Punkten darunter keinen Menüpunkt mit Beteiligungen.


    Darun frage ich ja, weil auch die Programmsuche nicht weiter hilft bei den fielen Antworte .


    Darum frage ich ja höflich nach einem Screenshot. Das wäre hilfreicher als die lapidare Antwort die Suche zu benutzen.


    Danke für Hilfe.

    Bernd

    ich benutze für die EÜR des Jahres X immer die Version des Sparbuches aus dem Jahre X und auch für die Jahresumsatzsteuer das Sparbuch des Jahres X.

    Für die Einkommensteuer des Jahres X dann die Sparbuchversion X+1

    Bei X=2019 ...

    Beim Wiso Sparbuch 2019 muss man allerdings Anfang des Jahres immer so lange warten bis das Elster Update mit den richtigen Formularen für die Übermittlung der EÜR und UstE gekommen ist. Das fehlt jetzt gerade noch ...


    Gruss,

    Bernd

    Hallo,


    ich habe Erträge aus einer Erbengemeinschaft nach gesonderter einheitlichen Feststellung.

    Diesen Ertrag muss ich in meiner Steuererklärung in Anlage V angeben will das Finanzamt.


    Wenn ich im Dialog Immobilien aktiviere finde ich aber keinen Punkt wo ich einen Eintrag erzeugen könnte der diese Beteiligung dann korrekt in der Anlage V verewigt.


    Letztes Jahr habe ich aus Verzweiflung diesen Betrag einfach als Beteiligung unter den sonstigen Einkünften eingetragen. Dort konnte ich aber nur auswählen dass dieser Wert entweder als Kapitalertrag oder Selbstständiges Einkommen übernommen wurde. Da hat das Finanzamt gemeckert, ich solle das gefälligst in Anlage V übermitteln.


    Ich finde aber auch in der 2020 Version von Wiso absolut keinen Menüpunkt wo ich einen Eintrag für die Erträge aus der gesonderten einheitlichen Feststellung der Erbengemeinschaft eintragen kann, damit sie dann automatisch in die Anlage V übernommen werden.


    Hilfe!!!


    Kann mir jemand Screenshots schicken wo ich klicken und aktivieren muss um diesen einen Betrag an die richtige Stelle zu beamen? Und auch die Option zur Berücksichtigung von Amts wegen, wenn mein Finanzamt dann vom anderen Finanzamt den richtigen Wert übermittelt bekommt, da ich bis Sommer nur eine Schätzung für 2019 eintragen kann, da die Feststellungserklärung von einem anderen Mitglied der Erbengemeinschaft gemacht wird und ich nur den Bescheid bekomme wenn das andere Finanzamt den fertig hat.


    Ich hoffe ich habe mein Problem ausführlich genug beschrieben um die richtige Antwort zu bekommen. Auch die Suche im Programm hat mir nicht weitergeholfen, da ich einfach keinen passenden Menüpunkt finde...


    Danke für Hilfe,

    Bernd

    Hallo,


    folgende wichtige Frage: Wie kann ich verschwundene "archivierte Mitglieder" (also die ausgetretenen/verstorbenen), die ich über die Ansicht: "Beitragsübersicht", dort wo die Beitragsübersichteinträge der archivierten Mitglieder als abgelaufen angezeigt werden, wenn ich in dieser Ansicht über den Menüpunkt Löschen F12 die Einträge aus der Beitragsübersicht gelöscht habe, wie kann ich diese Mitglieder wieder sichtbar machen ?
    Scheinbar werden, wenn man in der Beitragsübersicht einen Beitragsübersichteintrag löscht, die Einträge komplett aus der Datenbank gelöscht ?
    Ist das wirklich war, d.h. alle diese Einträge sind jetzt für immer verloren ?
    Warum löscht die Funktion "Löschen F12" in der Beitragsübersicht denn den ganzen Mitgliedereintrag ? Ich will doch nur den Eintrag in der Beitragsübersicht gelöscht haben, weil abgelaufene Einträge da so unübersichtlich sind und die defaultmässig immer angezeigt werden, obwohl abgelaufene Einträge in der Beitragsübersicht ja nun wirklich nichts verloren haben. Wieso werden die denn da pberhaupt angezeigt ?


    Wichtige Fragen, harre einer Beantwortung ...

    Zitat von "jokr"

    Ja, das mit dem Ausdruck kommt drauf an wie man die Anforderungen an das Programm definiert...weil aber Mein Verein 2008 ursprünglich aus der Unternehmenssoftware-Ecke kommt, wo es eigentlich üblich ist, erstmal eine Rechnunung auszudrucken, geht das meiner Meinung nach schon i.O.
    LG


    Nein das ist es nicht, denn man kann die Rechnung auch elektronisch dem Kunden zukommen lassen und auch dann muss sie nicht ausgedruckt werden. Daher ist es nur logisch die Verarbeitung eben NICHT am Zwang eines physikalischen Papierausdruckes festzumachen, sondern das optional zu lassen und zwar von vornherein optional. Also es bleibt bei der Reihenfolge: DTA-Verarbeitung vor möglichem Ausdruck, bzw. DTA-Verarbeitung nicht an den Ausdruck zwingend zu koppeln. Daher wäre dann sogar ein Verarbeitungsflag sinnvol (Rechnung: Druck, PDF(elektronisch), gar nicht) ...
    So viel zur "Unternehmenssoftware" ... dann ist die Unternehmenssoftware die dafür Pate gestanden hat auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.

    Zitat von "jokr"

    Vielleicht solltest du mal ein Update durchführen...?


    schaue: <!-- m --><a class="postlink" href="http://bk.buhl.de/phpBB2/ftopic4533.html">http://bk.buhl.de/phpBB2/ftopic4533.html</a><!-- m -->


    Das Update habe ich 1.) zu spät gesehen da wars schon geschehen und 2.) ist das ja wohl nur ein fauler Tick -> sprich, warum von Hand auf gedruckt setzen, wenn das wohl eher anders gehen sollte: -> DTA-Verarbeitung vor Rechnungsausdruck .... *stöhn*

    Zitat von &quot;jokr&quot;

    Ich war auch erstmal enttäuscht. Aber mittlerweile hab ich mir mit ein paar kleinen Tricks geholfen und finde das Programm wirklich gut.


    Nunja, gut ist relativ - V3.0 gefiel mir halt auch.

    Zitat


    Die Ziele der Programmierer sind nicht immer vereinbar mit den Zielen der Nutzer(zigtausend im Zweifelsfall).


    Dann hätte man die V3.0 ausbauen sollen und nicht komplett was "Neues" machen. Auch wenn "Neu" manchmal besser ist, dann aber nur indem man allen Kunden das Programm "gratis" gegeben hätte, denn das ist ja jetzt wohl der Massen-Beta-Test.

    Ich möchte dazu noch die dreiste Vermutung aufstellen, das Buhl auch in dem jetzt laufenden Jahr im Rahmen des 50-Euro Teuer-Service lediglich kleiner Bugfixe zur Verfügung stellen wird und dann im nächsten Jahr alle wieder mit 50 Euro zur Kasse bitten wird, wo dann die schwerwiegenderen Fehler (hier Erweiterungen/Neuerungen) genannt behoben werden.
    Lasst Euch überraschen - ich werde beim VW3.0 bleiben.


    Gruss,
    Bernd

    Das glaub ich nicht ! Das darf doch nicht wahr sein - man muss wirklich diese Rechnugen ausdrucken ?????????????????????


    Ich werde also meine Lastschriften im Vereinsverwalter 3.0 machen, wie bisher ... ich fasse es einfach nicht, da hat Buhl uns wirklich ein Programm angedreht das einfach nur zum K*tzen ist.
    Ich bleibe also beim alten Programm, da funktioniert das wenigstens.
    Nur gut das ich den 50-Euro-Dauergeld-in-die-Kasse-Spül Vertrag gleich gekündigt habe. Vielleicht gibt es in 5-6 Jahren ja eine Version, die man gebrauchen kann.


    Zitat von &quot;nerv&quot;

    Hallo Louis,
    ich hatte irgendwo im Forum den Tipp gelesen, den Ausdruck anzustoßen und dann gleich abzubrechen. Dazu habe ich ganz einfach bei Beginn des Ausdrucks den Drucker ausgeschaltet und dann den Druckauftrag gelöscht (über Startmenü > Drucker und Faxgeräte > Drucker mit Doppelklick auswählen > Menü Drucker > alle Druckaufträge abbrechen).
    Ich hoffe, das hilft Dir weiter.


    Gruß


    immer noch genervt

    Im alten Vereinsverwalter gabe es unter dem Menü:
    Buchungen -> Beitragsvorschau
    eine einfache Übersicht:
    Anzahl insgesamt
    - davon Bankeinzug
    - davon Überweisung
    - davon ...
    Summe insgesamt: 3456,56 Euro


    Das war sehr praktisch - das gibt es jetzt nicht mehr, bzw. habe ich
    in der 2008er Version nicht gefunden.
    Ausserdem ist die Beitragübersicht alles andere als praktisch.
    Da werden als abgelaufen Mitglieder angezeigt, die ausgetreten sind,
    aber nur weil dort das nächste Buchungsdatum auf "2008" steht, werden
    sie angezeigt. Solche Mitglieder gehören da einfach nicht rein. Ausgetreten ist ausgetreten -> also eine völlig unzureichende SQL-Abfrage im Code.


    *grumpf*


    Un bis ich begriffen habe, wie man die Lastschriften erzeugt wurde ich halb wahnsinnig .... auch das war in der Vorgängerversion einfacher.
    Und kaum zu glauben aber wahr: ich arbeite jetzt mit beiden Versionen.
    Mit dem alten Vereinsverwalter, damit alles so klappt wie bisher und mit dem Neuen in der Hoffnung es würde mit jedem Update besser, aber es wird einfach nicht besser ...

    Das habe ich auch probiert, aber das geht nicht !


    Das Programm erwartet die Datenbank in der Stelle wo installiert ist, das muss irgendwie in der Registry abgelegt sein.


    Ich habe auch versucht nach der Installation das Programmverzeichnis 2 mal zu kopieren und dann das Originalverzeichnis zu löschen, dann startet
    das Programm zwar jedes mal, meldet aber das die Datenbank nicht
    verfügbar sei, dass muss also irgendwie in der Registry verankert sein.
    Ich habe aber den Key auch noch nicht gefunden.


    Es würde als nur ein Dirty-Hack bleiben, das man den Binärcode patcht
    und das wäre nicht gerade legal.
    Schade eingentlich - dumm gelaufen und verarscht von Buhl muss man
    das Programm für beide Vereine doppelt kaufen.


    Gruss,
    Bernd

    Hallo,


    wie kann ich ausgetretene Mitglieder ausblenden, so dass sie mir nicht mehr angezeigt werden ?
    ich habe schon mit den Stichworten "ausgetreten ausblenden" usw. im Forum und in der Hilfe gesucht, aber nichts gefunden.


    Es ist ziemlich lästig, wenn man 250 Mitglieder hat, aber immer 400 Datensätze angezeigt werden, weil 150 ausgetretene Leichen, die man ja evtl aus statistischen Zwecken gerne behalten möchte, aber halt mit angezeigt werden.


    Auch einen Filter oder ähnliches finde ich dazu nicht.


    Wer kann mir weiter helfen ?


    Gruss,
    Bernd