Beiträge von Mr.Piet

    Ja, ich habe von den fehlenden Zeiträumen eines CSV-Export gemacht. Blöd ist nur, dass die Bank keine Feld für "Empfänger" hat, der steht in dem "Betreff" mit drin. Sieht unschön aus und viele Regeln haben dadurch nicht gegriffen.

    Habe dabei festgestellt, das ich in den Jahren immer mal wieder Lücken habe. Ich checke die Finanzen nicht immer gleich, manchmal auch erst nach Wochen. Ich muss mir angewöhnen, mindestens 1 x im Montag das Programm zu starten.


    Danke für eure Hilfe. :)

    Hallo Zusammen,

    ich habe heute von MeinGeld 2016 auf 2019 ein Update gemacht. Alles fein, alles da.

    Dann ist mir aber aufgefallen, dass ich keine Buchungen im Bereich 01.011.2019 bis 01.03.2019 habe.

    Mir ist dann aufgefallen, dass diese auch schon in Version 2016 nicht da sind.


    Ich hatte die Software mehrere Monate nicht benutzt. Kann es sein das nur 2 Monate Rückwirkend von der Bank abgeholt werden? Kann ich das irgendwie einstellen, bzw. wie komme ich an die fehlenden Buchungen. Jemand eine Idee?


    Ich danke Euch.


    Schönen Gruß Mike




    Hallo Zusammen,


    ich nutze nun schon ein grobes Jahr Wiso Mein Geld 2016 und bin auch sehr begeistert.
    Nun bin ich aber auf ein Problem gestoßen. Mir ist aufgefallen, das Überweisungen im Konto teilweise ohne Verwendungszweck sind.
    An den Screenshots gut zu erkennen. Ich gebe einen Verwendungszweck an, und der wird einfach nicht übernommen.
    Hat das was damit zutun, dass ich eine Standard-Überweisung mache? Mache ich eine SEPA-Überweisung kommt eine Fehlermeldung...?


    Wenn ich Online überweise klappt es (Screenshot "Umbuchung Ziegler"), die zweite Buchung zum Test habe ich aus Wiso heraus gemacht. Hier wurde der Verwendungszweck nicht übernommen.


    Bin ein wenig ratlos.


    Danke für ein paar Tipps.

    Hallo,


    ein Thema möchte ich noch mal aufgreifen.
    Ich habe soweit meine Gedanken umsetzten können, auch das bestimmte Buchungen wiederkehrende entsprechend automatisch mariert werden.
    Die Software ist echt gigantisch und erleichert mir die Kontrolle extrem. Gut angelegtes Geld.


    Aber bekomme ich es auch hin, dass gepüft wird, ob der Zeitpunkt stimmt (z.B. wenn eine Wöchentliche Buchung 1 x fehlt?)?


    Danke schön. :)

    Hallo Zusammen,


    ich habe seit ein paar Tage Wiso Mein Geld 2016 in Benutzung. Vorher habe ich keine Software dieser Art genutzt.
    Ich habe vorher bereits (durch Abhacken der Buchungen in den Papierauszügen) alles kontrolliert. Da ich Haus und Familie habe, sind das sehr viele Buchungen…., das hat mich sehr viel Zeit gekostet.
    Die Software macht einen super ersten Eindruck, ein mächtiges Werkzeug, was man auch beherrschen lernen muss. :)


    Folgendes Verspreche ich mir hauptsächlichen von „Mein Geld 2016“:


    1) markieren von neuen Buchungen als erledigt. Ich habe gesehen, dass man das durch setzten von z.B. grünen und roten Markierungen machen kann. Frage dazu: ist das die "Best practice"-Variante oder handhabt ihr das anders?


    2) Wiederkehrende Buchungen automatisch markieren. Ich stelle mir das so vor, dass bei wiederkehrenden Buchungen (Versicherungen, Stadtwerke, Strom, etc) z.B. die grüne Markierung automatisch gesetzt wird. Macht man das auf diese Art, oder gibt es hier ein anderes Best practice?
    Was mich gestern gewundert hat, ich habe eine Buchung angeklickt, dann auf "wiederkehrende Buchungen". Dann öffnet sich eine Art Überweisungsformular. Ich hätte eher einen Dialog vermutet, der verschiedene Parameter anbietet (z.B. wie oft kommt diese Zahlung vor). Ich habe mir dazu die Online-Hilfe zu Rate gezogen, aber wirklich schlau bin ich nicht draus geworden.


    Ich denke, mir fehlen einfach noch die nötigen Zusammenhänge in der Software.


    Über ein kleine Hilfestellung wäre ich dankbar. :)