Beiträge von JBecker32

    Also, bei mir geht es jetzt mit Letstrade .352 auch wieder.

    Ohne Umstellung an den Konten (waren noch auf PhotoTAN eingestellt) wird eine Grafik für PhotoTAN eingeblendet. Diese kann man dann mit der Scan-Funktion der photoTAN App scannen und den erzeugten Code eingeben. Dann werden die Daten erfolgreich abgeholt. SUPER!!!

    Dann Umstellung der Konten auf pushTAN. Erneute Abfrage erzeugt eine Meldung der photoTAN App, nach Fingerabdruck und Freigabe der Anmeldung erfolgt automatisch die Kontenabfrage. Perfekt, so soll es sein!

    Es gehen also wohl beide Verfahren, da kann man nicht mehr wirklich meckern.


    OT: bleibt noch das Problem, dass ich wieder fast alle Buchungen doppelt bekomme, aber das scheint ja eine andere Baustelle zu sein ....


    Noch etwas: bei der Abfrage des ersten Kontos dauert es fast zwei Minuten, MG zeigt den blauen rotierenden Kringel und 'zuckt' ein paar mal. Hier nicht abbrechen, das scheint momentan normal zu sein. Irgendwann meldet sich dann die App und es geht weiter. Zweites Konto geht dann innerhalb weniger Sekunden. Ist zumindest bei mir so.

    Hat leider nicht funktioniert.

    Würde ich auch nicht erwarten, wenn da explizit zu drei anderen Banken etwas drin steht. Siehe auch PSD2 Statusseite

    Vielen Dank für den Link!

    Macht sicher mehr Sinn, dort nachzusehen, ob es schon eine Lösung gibt, als endlos weiter selbst herumzuprobieren (mit eventueller Sperrung des Zugangs ...). Ich hoffe nur, die Seite wird auch regelmäßig upgedated ....

    Ach das meintest Du, ich meinte bei mir das WISO 365 Programm. Mit dem geht es nicht mehr. Online hatte ich seit der Umstellung keine Probleme. Es geht rein nur bei mir um die Software

    Und ich dachte, das wäre hier der 'Screenparser'-Thread, und der bezieht sich doch auf MG (und/oder MB), oder ?(?

    Ah, OK, jetzt verstehe ich Deinen Einwand. Stimmt, meine letzte Erläuterung war leicht off-topic, ich wollte nur auf die Frage antworten.

    Ich habe Push-TAN App auf dem Handy und melde mich auf dem PC im Browser an.

    Dann erscheint eine 'Warteseite', mit der Aufforderung, die PhotoTAN App zu starten.

    Nach dem Einloggen in die PhotoTAN-App (z.B. per Fingerprint) muss man dann in der App die Anmeldung bestätigen.

    Daraufhin erscheint im Browser die Startseite.

    Geht alles sehr schön flüssig, da kann man eigentlich nicht meckern (mal abgesehen davon, dass man dieses ganze Gerödel bei Sparkasse und VB nicht hat).

    Ich kann auch bestätigen, dass sich bei mir seit letzten Samstag das Commerzbank-Problem gelöst hat.

    Ich wollte mir gerade das PreRelease laden, hatte aber noch zuvor den normalen Programm-Update durchgeführt und das half schon.

    Seit Samstag wird LetsTrade in der Version ...344 offiziell zur Verfügung gestellt.

    Bei der Kontoabfrage wird jetzt ein QR-Code für photoTAN und ein Eingabefeld für die TAN ausgegeben.

    Wenn bei Dir noch ein QR-Code eingeblendet wird, kann es sein, dass Du die PhotoTAN App noch nicht upgedated hast (auf PhotoTAN-Push)?

    Nach dem Update erscheinen bei mir nämlich grundsätzlich keine QR-Codes bei der Anmeldung mehr. Statt dessen wird auf der Webseite bei der Anmeldung auf eine Meldung der App gewartet. Beim sicheren Einloggen in die App wird dann die Anmeldung automatisch erfolgen.

    Und PhotoTAN-Push scheint eben noch nicht mit MG zu funktionieren.

    Oder kann jemand etwas anderes berichten?

    Mein Online Banking TAN Verfahren wurde dank WISO gesperrt - zu viele Loginversuche ohne / Phototan Bestätigung- jetzt darf ich einen schriftlichen Antrag per Post an die Commerzbank senden. Mal davon ab, dass das mega umständlich ist, dazu kann ja Buhl nix.


    Wieso hört MG nicht auf, fehlerhafte Logins zu produzieren, nach x Versuchen?

    Ich habe einfach bei der Hotline angerufen, Konto wurde innerhalb von Sekunden direkt von der Mitarbeiterin entsperrt. Ich musste nur kurz die PhotoTAN App anwerfen.

    Man kann MG aber kaum vorwerfen, dass es immer wieder Logins probiert, wenn Du selbst es dazu aufforderst!?! Du kannst ja die Abfragen für Commerzbank (DKB, usw.) abschalten/rausnehmen. Oder wie meinst Du das?

    Bei mir geht es wieder, aber: für jeden einzelnen Geschäftsvorfall wird eine photoTAN generiert, auch bei jedem neuen LogIn ...

    Könntest Du bitte mal genau sagen, wie Du das hinbekommen hast? Hast Du irgendetwas neu eingerichtet? Oder geht es einfach so (bei mir nicht)?

    Dass für jedes Einloggen nun immer eine TAN generiert wird, das weiß ja jeder, der über das WEB-Interface per Browser auf seine Konten zugreift. Das Problem ist doch, dass genau dies bei der Abfrage über MG nun zum Abbruch führt(e).

    Ah, OK. Ich sehe da nicht wirklich durch. In der 'Kontaktverwaltung' steht ja HBCI-Version 300, bei URL aber https://scraper

    Also PIN/TAN Web.

    Das dreht sich also irgendwie im Kreis.

    Um irgendwelche Konfigurationsprobleme auszuschließen würde ich das erst einmal mit der Neueinrichtung des Kontos in einer leeren neuen Datenbank probieren. Funktioniert es da, dann kann man sich Gedanken machen, wo der Haken in der Live-Datenbank sitzt.

    Danke für den Vorschlag.

    Wenn ich mit einer leeren, neuen Datenbank probiere (Seite Ersteinrichtung), dann erscheint nach Eingabe der Konto- und Zugangsdaten 'Es ist ein Fehler aufgetreten' 'Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt'.

    Bei einem Versuch über 'Konten''Online-Verwaltung' kommt auch eine Fehlermeldung 'Es ist ein technischer Fehler aufgetreten'.

    Ich geb's wohl erst einmal auf ...


    Wäre interessant zu wissen, ob es irgendjemand mit der .344 geschafft hat.

    Wieso wurde dieser Thread jetzt nach 'Screenparser' verschoben? Ich hatte ihn unter HBCI angelegt, weil auch (nur) dort der Name der Commerzbank auftaucht.


    Handelt es sich denn um den HBCI Zugang? Bei der Commerzbank gibt es auch PIN/TAN Web = Screenparser. Wo der Name auftaucht ist insofern sekundär.

    Im PreRelease auf die Version .344 ist übrigens auch was für die Commerzbank dabei.

    Ah, OK. Ich sehe da nicht wirklich durch. In der 'Kontaktverwaltung' steht ja HBCI-Version 300, bei URL aber https://scraper.


    Mit der .344 ist das Verhalten bei mir aber identisch wie vorher. Wenn ich auf 'Synchronisieren' gehe und die PIN eingebe, dann kommt nach kurzer Zeit 'Verarbeitung nicht möglich. (9010); Die Anmeldung ist mit dem gewählten TAN Verfahren nicht möglich (9210)'.

    'Gewählt' habe ich unter Kontaktverwaltung das einzig mögliche TAN Verfahren, nämlich 900 TAN.

    Das dreht sich also irgendwie im Kreis.

    Mache ich das ganze nicht direkt über 'Synchronisieren', sondern über 'DDBAC-Admin' 'Synchronisieren...', dann meldet sich die photoTAN App zwar mit einer neuen Anmeldung (immerhin!), MG meldet aber wieder 'Verarbeitung nicht möglich. Die Anmeldung ist mit dem gewählten TAN Verfahren nicht möglich.'.

    Hallo,

    seit einigen Tagen kann ich die Konten bei der Commerzbank nicht mehr abfragen. Hängt sicher mit der aktuellen Umstellung zusammen. Ich bekomme aber den Zugang auch durch eine versuchte neue Synchronisierung nicht wieder hergestellt (er fragt die PIN ab und kommt dann mit einer Fehlermeldung). Da gibt es doch sicher für die Coba schon eine Anleitung, oder? Kann mich da bitte mal jemand in die richtige Richtung schubsen?


    Mit besten Grüßen, Jörg.

    Habe das gleiche Problem und bin ein wenig enttäuscht, dass ich hier selbst tätig werden soll. Insbesondere ist die oben verlinkte Anleitung zur Regelerstellung uralt und die Einträge unter Regeln sehen bei mir ganz anders aus. Ich kann damit das Problem nicht lösen.

    Bei einer so großen Bank wie der Commerzbank sollte doch das Programm in der Lage sein, mit der jeweiligen Darstellung auf der Webseite klar zu kommen. Das gehört für mich zum Service von Buhl einfach dazu. Zumal auf der Webseite im HTML-Quelltext die Einträge deutlich getrennt und gekennzeichnet sind.


    Jörg.

    Hallo,
    ich habe einen neuen Online-Zugriff auf ein (zwei, s.u.) seit Jahren bestehendes Konto bei der Commerzbank. Auf der WEB-Seite der Bank kann ich nun die Buchungen der letzten 12 Monate einsehen. Wenn ich mir aber die Daten in Mein Geld ansehe, dann habe ich dort nur Buchungen ab dem 01.06.2016.
    Bei dem zweiten Konto funktioniert das ohne Probleme, hier sehe ich auch in Mein Geld die Daten ab Januar 2016.
    Kann das an irgendwelchen Einstellungen in Mein Geld liegen?


    Gruß, Jörg.


    PS: das erste Konto wird auf der Commerzbank-Webseite als 'Geschäftskonto' bezeichnet, das zweite als 'Individuelles Konto'

    Vielen Dank für die gute Erklärung!


    Ich habe inzwischen wieder 18 mal die gleiche Buchung bei dem einen VISA Konto. Dort ist auch der Kontoticker aktiviert. Deaktiviere den jetzt mal und aktiviere ihn bei dem zweiten VISA Konto. Mal sehen, wie sich das dann verhält.


    Gruß, Jörg.

    Ahhhh ....
    Den Hinweis 'beim Konto im Bereich Konten auf dem Reiter 'Kontoticker aktivieren' kann ich bei mir nicht nachvollziehen.
    ich habe aber jetzt unter 'Konten' unter 'Details' unter dem Reiter 'Umsatzparameter' die Checkboxen 'Bestandsabfrage automatisch' und 'Kontoticker aktivieren' gefunden. Warum die bei meinen Konten vollkommen willkürlich gesetzt sind, ist mir aber nicht klar. Ich habe nach den Updates hier nie etwas eingestellt. (Und den Unterschied zwischen beiden Parametern kenne ich jetzt auch noch nicht)