Beiträge von Lesser

    Guten Tag!

    Ich benutze Mein Büro seit paar Jahren. Und jetzt suche ich eine Lösung für Ladenkasse.

    Büro Pc mit Mein Büro ist räumlich von Ladenkasse getrennt. 15 Km. Lokal Netzwerk geht nicht. Lösungen wie VPN, Mein Büro Cloud und vserver habe ich nachgeschaut, alles zu langsam. Geht nicht.

    Nun, möchte ich ganz dumm fragen, was wäre, wenn ich Mein Büro mit Modul Kasse, getrennt installiere und betreibe. Und nur einmal im Monat das Manats Ergebnis einfach ins "Haupt" Mein Büro übernehme.

    Ist das praktikabl? Gesetz konform?


    Danke im voraus!

    kannst Du beim Inso-verwalter einreichen...

    :D Ja! Ich habe sogar ein Formular von Verwalter erhalten!
    Neee. Betrag ist knapp 50€ Mir geht`s nur um die Möglichkeit, das richtig zu verbuchen.


    Und ich habe keine von beiden Konten (1460, 2406) gefunden. Obwohl ich skr03 nutze :(


    Bei der EUR würde ich das dann eher eine "negative Ausgabe" des ursprünglich bebuchten Kontos nehmen

    Wie geht das?
    Konto war 3200

    Servus noch ein mall :D
    Schon wieder stecke ich fest. Und zwar, Jahr 2016, Online bestellt und Sofort mit Paypal bezahlt. Paar Tagen später kommt Lieferung, ein Papierrechnung ist dabei. Ein Artikel ist als "Wird später Nachgeliefert" gekennzeichnet und nicht eingerechnet. D.h. Rechnungsbetrag ist kleiner als Ich mit PayPal bezahlt habe.


    Ok! 3 Monaten später immer noch keine Nachlieferung und Anfangs 2017 kommt ein Schreiben von Amtsgericht. So und so, Lieferant hat Insolvenz verfahren :cursing:
    Was kann ich mit Differenzbetrag machen, an welche Konto verbuchen? Ich denke nicht, dass ich irgend was zurück bekomme :huh: .

    Und noch ein Frage Leute!
    in EÜR und Kasse war es möglich, GWG zwischen 150€ und 410€ auf Anlagekonto skr03 0481 GWG 150,01€ bis 410€ zu buchen und anschließlich auf 1€ Restbuchwert abzuschreiben (4855). Programm hat nicht gemeckert und Automatisch hat so gemacht.
    Mein Büro kennt sowas nicht.
    Frage! Brauche ich überhaupt ein Erinnerungswerte für GWG 150€ bis 410€? Und wenn nein, soll ich erst Saldovortrag machen und dann 1€ abschreiben? Auf welche Konto?

    Guten Tag Leute :)
    Ich habe schon erwähnt, dass ich von EÜR und Kasse auf Mein Büro umsteige. Soweit so gut. Jetzt taucht aber Frage, wie soll ich am besten die Anlagenverzeichnis und dazugehörige Buchungen und (Sach)Kontostände übertragen oder anpassen?
    Ich habe ca. 10 Anlagegüter, die mit AfA abgeschrieben werden. Ich habe die in Anlagenverzeichnis hinterlegt, aber dann passen Soll und Haben nicht (z.B. skr03 0300), weil Eingangsrechnung fehlt :cursing: .
    Soll ich Saldovortrag machen? Ich habe nachgeschaut, EÜR und Kasse macht das wenn ich neu Jahr anfange.
    Und noch eine, sollen Erinnerungswerte auch übertragen werden?

    Ja, sehe ich auch so

    Nur um sicher zu sein.
    Ich buche:
    A) GWG bis 150€ auf Aufwandskonto, oder, wenn keine passende gefunden auf 4855
    B) GWG 150€ bis 410€ (ohne Pool) auch sofort auf 4855 (Hinweis: Sind die Angaben ohne Weiteres aus der Buchführung ersichtlich, z. B. auf einem Kontoblatt, kann auf das Verzeichnis verzichtet werden.)

    Danke an Alle! Hier noch mall erste Link.***


    Das wundert mich gerade, alle hier im Forum schreiben das selbe.
    Warum "Haufe oder ProFirma" schreibt anders.


    Für mich kling das SEHR verlockend:
    Buchungsvorschlag: Computertisch, nicht mehr als 150 EUR

    • 4855 • Sofortabschreibungen geringwertiger Wirtschaftsgüter • 146,00
    • 1576 • Abziehbare Vorsteuer 19 % • 27,74 • 1200 • Bank • 173,74

    Oder Aussage "Werkzeuge, die teurer sind als 150 EUR und billiger als 410 EUR und selbstständig nutzbar, werden auf das Konto "Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter" 4855 gebucht."


    Und ja, noch was!


    Deine Link, nur Seite 3, unter "Buchung von GWG bis 410 Euro" steht: "werden sie in der Praxis hauptsächlich direkt auf ein Aufwandkonto oder alternativ auf ein GWG-Konto gebucht."


    Heist es, doch möglich direkt auf Aufwandkonto zu buchen?


    EDIT MOD.: *** Dein link wird wohlmöglich wieder auf 404 verweisen können. Siehe entsprechende link Seite als Anhang als PDF fixiert.

    Guten Tag!
    Ich habe wieder eine Frage, ob man die Anschaffungen sofort an 4855 buchen darf.
    Wenn ich das Forum hier durchsuche, bekomme ich Antwort "Nein", im angemeldeten Zustand bei Haufe.de** unter


    Hier_1: Unternehmensfuehrung Werkzeuge Abschreibung und
    Hier_2 geringwertige Wirtschaftsgüter Gestaltungstipps


    lese, Antwort ist "Ja"


    Was denk Ihr?
    Edit Mod: ** diese links kann keiner mitlesen ohne dort ein Produkt gekauft zu haben. Also hier ohne Nutzen.

    Guten Tag! Ich brauche wieder einbisschen Hilfe :)
    Wir machen EÜR und nutzen noch "Kleinunternehmerregelung", haben noch Offene Ladenkasse und führen täglich Kassenbericht (Tagesbericht).


    Es geht um Privatentnahme aus der Kasse. Wir haben immer so gemacht: Am ende des Tages, größte Anteil weggenommen und als Privatentnahme in Kassenbericht eingetragen. Bei bedarf, haben wir das Geld auf Bankkonto eingezahlt als Privateinlage.
    Darf man so machen?

    Vielen Dank Mausko für vorgeschlagene Lösung. Werde auch so machen.


    Ich dachte mir, ich soll als Buchungsdatum, der Tag eingeben wann das Geld auf iZettle Konto eingegangen ist weil ich kann ab dem Zeitpunkt das Geld "Verfügen", entscheiden ob ich gleich auf Postbank überweise oder später. Ich dachte noch, ich muss das über Transitkonto machen. So wie hier der häschen vorgeschlagen hat.

    Ich bin auch neue Nutzer von Mein Büro. Und Ich bin auch total enttäuscht dass so eine simple API synchronisierung mit Google Kalender fehlt ;( Ich habe sogar Support angerufen und wollte nicht glauben, dass so was im Jahr 2017 sein kann 8|